Fragebogen "Welche PA passt zu mir"

von B?niB, 26.09.06.

  1. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 26.09.06   #1
    1.) Anwendung
    a) Musikart:

    [ ] Konserve
    [ ] Sprache
    [ ] Verleih
    [x] Livemusik (Band/Orchester) oder [ ] Proberaum:

    Stil: Pop/Rock Cover

    Bandbesetzung/Abnahmewünsche: Keys, Bass, 2xEGit, 1xAGit, Drums(mindestens BD, SN und ein OH)


    b) Größe und Location der Veranstaltungen:


    [ ] nur Proberaum, Gigs bis ca. 50 Leute
    [x] ...bis ca. 100 Leute
    [ ] ...bis ca. 200 Leute
    [ ] ...bis ca. 300 Leute
    [ ] ...bis ca. 500 Leute
    [ ] ...bis ca. ____ Leute...

    Location qm meist:

    [ ] 50qm[x] 100 qm
    [ ] 200qm
    ...

    [ ]genaue Abmessung (falls bekannt): ______



    obige Angaben für [x] Indoor oder [ ] Outdoor/Zelt.

    c) Anzahl und Art der Boxen:


    [x] komplettes Front-System
    [ ] Mid/High-Speaker
    [ ] Subwoofer
    [ ] Monitore: Anzahl:____
    [ ] komplette PA: Front und Monitore

    d) Aktiv/passiv

    [x] aktiv
    [ ] passiv
    [ ] egal/was will der von mir?


    2.) Budget

    erwünscht:2000€
    absol. Maximum:3000€

    3.) vorhandenes Equipment (falls weitere Nutzung erwünscht):

    ________

    4.) Klangliche Ansprüche:

    [ ] sollt halt zum Proben reichen
    [x] sollt klingen
    [ ] sollt exzellent klingen


    5.) Zukunftsfähigkeit:

    [ ] wir wechseln eh ständig die Belegschaft
    [ ] mittelfristig sollts schon halten
    [x] wir halten ewig!

    6.) Mischpult

    Anzahl Monokanäle:12_Anzahl Auxe: 4___
    Anzahl Subgruppen: ?____ -> Yamaha 01V (also das haben wir schon)

    Sonstiges:

    [x] integrierte Effekte
    [ ] Meterbridge

    7.) Effekte/Siderack:

    gewünschte Effekte: -

    8.) Sonstiges/Bemerkungen:
     
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 27.09.06   #2
    Da man hier immer dieselben Vorschläge für dasselbe Gerödel liest, möchte ich mal was ‚audiophiles' vorschlagen:

    2 von denen
    Electro Voice Eliminator i E

    plus 2 von denen
    Electro Voice Eliminator i SE

    = Electro Voice Eliminator i System 2x iSE Sub, iETop Musicstore

    bleiben noch knapp 1000,00 EUR für Amping plus MultiFX plus Racks und Kleingerödel wie Strippen etc. Das wird eng. Amp für die Tops QSC RMX-1450 Endstufe und einen für die Subs: Yamaha P-5000 S T

    b.t.w.: Klassenziel nicht erreicht, weil 3000er Marke gerissen? Ich könnte mir gut vorstellen, das Du das Zeug für unter (!) 3 Mille bekommst, wenn Du alles bei einem Händler auf einmal kaufst und ein wenig verhandelst. Oder man legt Dir noch ein paar Kleinigkeiten wie Kabel etc. drauf.

    EDIT oha, lese gerade, Deine Anforderung war "aktiv". Tja, dann wird's mit 3.000 aber noch enger: RCF ART 312 A / 705 Aktiv-System Musicstore. Auch hier ggf. verhandeln. Die hier liegt unter dem Preislevel -> dB Technologies Club EX System 2x Opera 402, Sub15 Musicstore ist aber klanglich (was die Tops angeht) meiner Meinung nach nicht mit den RCF zu vergleichen. Die dB-Subs kenne ich nicht
     
  3. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 27.09.06   #3
    Das Mischpult inkl. Effekte scheint ja schon da zu sein
     
  4. B?niB

    B?niB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 28.09.06   #4
    Yo, eben Yamaha 01V und irgendwann wird dann nochmal nen Submixer für die Drums angeschafft. Bis dahin halt weniger Drum-Kanäle, aber immerhin etwas davon auf der PA.
     
  5. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 28.09.06   #5
    ich würde eher das 01v mit nem weiteren Preamp erweitern z.b. dem ADA8000 von Behringer oder so
     
  6. B?niB

    B?niB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 28.09.06   #6
    Das is ja krass! Und wie bedien ich die Kanäle, bzw was steht mir da pro Kanalzug zur verfügung? Hab i dann den vollen ChannelStrip vom einem 01V Kanal? das wär ja der Hammer! Ich hätt nämli sehr gern die Kompressoren und EQs vom 01V!!!
     
  7. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 28.09.06   #7
    hast du ein 01v oder ein 01v96?

    wenn es das alte 01v, also ohne 96 ist, ist der Erweiterungsvorgang nur bedingt möglich: Bei den zusätzlichen Kanälen hat man nämlich dann nur noch ne 2band Klangregelung, 2 Auxwege und keine Dynamics.
     
  8. B?niB

    B?niB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 28.09.06   #8
    jo, hab wohl das alte. Das Top ist so richtung mattsilber. beim 01v96 ist es ja dunkel. Ist ja praktisch so wie die optioncard mit den 8 analogen Eingängen. da hat man ja au nur 2band eq und das mit den dynamics weis i garnet.

    Toll, dann kann ich ja glei nen externes pult kaufen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping