PA-Anlage für Rock, -Countryband ab 150 Personen

  • Ersteller PianoAndGuitar
  • Erstellt am

P
PianoAndGuitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.15
Registriert
13.02.11
Beiträge
55
Kekse
0
Hi Leute,

Ich brauche eine PA-Anlage für Livekonzerte meiner Band.
Unsere Musikrichtung ist Rock und Country. Die PA sollte für kleinere "Clubkonzerte" reichen (keine Open-Air Events).

Als Budget hätte ich ca. 2000€ zur verfügung.

Was haltet ihr von

2x Electro Voice ELX-112
2x Electro Voice ELX -118 Sub

?

könntet ihr zwei gute Endstufen vorschlagen und ein paar Micros für Gesang und abnehmen von Verstärkern?

Danke im Vorraus

mfg

Marc
 
Eigenschaft
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
29.09.22
Registriert
04.11.06
Beiträge
31.512
Kekse
156.785
Hallo Marc,

herzlich willkommen im Musiker-Board!

Hast Du Dich beim Budget vertan? Die EV-Tops (zu denen es im übrigen noch nicht so viele Erfahrungsberichte geben dürfte - siehe: https://www.musiker-board.de/boxen-endstufen-pa/434135-electro-voice-live-x.html) und Subs zusammen plus Amping und Controller sprengen den gesetzten Rahmen schon um ein ganzes Stück. Ist denn schon ein Mischpult vorhanden?

Füll doch am besten mal unseren Fragebogen aus (speziell die genaue Band-Besetzung wäre interessant zu wissen!), dann lassen sich einfacher konkrete Empfehlungen geben!
 
P
PianoAndGuitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.15
Registriert
13.02.11
Beiträge
55
Kekse
0
So weit ich weis kosten die 2 EV-Tops zusammen 666€ und die beiden Subs zusammen 1110€. Das sind zusammen 1776€. Die Amps übersteigen das Budget vllt. um 2-300€ aber das is ok. Über den Live Mixer hab ich mir schon gedanken gemacht.

Gruß,

Marc
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
29.09.22
Registriert
04.11.06
Beiträge
31.512
Kekse
156.785
Hallo Marc.

So weit ich weis kosten die 2 EV-Tops zusammen 666€ und die beiden Subs zusammen 1110€. Das sind zusammen 1776€. Die Amps übersteigen das Budget vllt. um 2-300€ aber das is ok.

Die ELX112 besitzt eine RMS-Belastbarkeit von 250 W, die ELX118 von 400 W. Bei EV sind diese Angaben eher "konservativ" zu sehen, d. h. man sollte die Amps recht großzügig noch über der "1/3 mehr"-Faustregel dimensionieren. Aus dem günstigen Segment kämen da z. B. die DAP Audio Palladium P-1200 und die DAP Audio Palladium P-2000 für die Subs in Frage. Obligatorisch ist noch eine Aktivweiche oder ein Controller. Kommen noch Kabel, Stative und Racks dazu, sind wir schon bei etwa 2500,- €.

Über den Live Mixer hab ich mir schon gedanken gemacht.

Welcher soll's denn werden?

Meine Frage aus Beitrag 2 nach der Bandbesetzung hast Du leider noch nicht beantwortet. Deshalb muss ich bezüglich der Mikro-Empfehlungen leider passen. Was ist mit Monitoring? Ist da schon entsprechendes Material vorhanden, oder kommt das auch noch hinzu?
 
P
PianoAndGuitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.15
Registriert
13.02.11
Beiträge
55
Kekse
0
über mich/uns:

Hier könnt ihr euer Vorwissen und bisherige Erfahrungen (Vorlieben/Hates) eintragen.

1.) Anwendung

a) Musikart:

[ ] Konserve
[ ] Sprache
[ ] Verleih
[ x] Livemusik (Band/Orchester) oder [ ] Proberaum:

Stil: Rock, Country

Bandbesetzung/Abnahmewünsche:

1 Sänger (evtl. Mit Stahlseitengitarre)
1 Drumer
1 Bassist
1 Gitarrist (Abnahme des Verstärkers)

b) Größe und Location der Veranstaltungen:


[ ] nur Proberaum, Gigs bis ca. 50 Leute
[ ] ...bis ca. 100 Leute
[ ] ...bis ca. 200 Leute
[ ] ...bis ca. 300 Leute
[ ] ...bis ca. 500 Leute
[ x] ...bis ca. 150 Leute...

Location qm meist:

[ ] 50qm[x ] 100 qm
[ ] 200qm
...

[ ]genaue Abmessung (falls bekannt): ______

obige Angaben für [ x] Indoor oder [ ] Outdoor/Zelt.

c) Anzahl und Art der Boxen:


[ x] komplettes Front-System
[ ] Mid/High-Speaker
[ ] Subwoofer
[ ] Monitore: Anzahl:____
[ ] komplette PA: Front und Monitore

d) Aktiv/passiv

[ ] aktiv
[x ] passiv
[ ] egal/was will der von mir?


2.) Budget

erwünscht:2000€
absol. Maximum:3000€


3.) vorhandenes PA-Equipment (Typenbezeichnung nicht vergessen):

___

[ ] weitere Nutzung erwünscht.
[ ] Verkauf, eine Option, um das Budget aufzustocken


4.) Klangliche Ansprüche:

[ ] sollte halt zum Proben reichen
[x ] sollte klingen
[ ] sollte exzellent klingen (Bem.: gehobenes Budget Vorraussetzung!)


5.) Zukunftsfähigkeit:

[ ] wir wechseln eh ständig die Belegschaft
[x ] mittelfristig sollts schon halten
[ ] wir halten ewig!


6.) Mischpult

Anzahl Monokanäle:___Anzahl Auxe: ____
Anzahl Subgruppen: ____

Sonstiges:

[ ] integrierte Effekte
[ ] Meterbridge


7.) Effekte/Siderack:

gewünschte Effekte:


8.) Sonstiges/Bemerkungen:
Für den Livemixerhätte ich an den Allen & Heath ZED 1402 oder Yamaha MG 124CX gedacht. Was ist mit Fame (Musicstore.de Eigenmarke) Monitorboxen?
 
S
Sammmy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.08.16
Registriert
30.03.11
Beiträge
642
Kekse
423
Die neue EV Serie hört sich schon recht interessant an, wenn man den preis von 333€ bedenkt fürs top, erstklassige Optik und das EV Logo.
Ich würd mich auch für Erfahrungsberichte interessieren, vielleicht fahr ich dafür mal zum Thomann(hab bloß eine Autostunde)
Hoffen wir mal, dass es nicht die JRX Serie von JBL wird

Für das Top würd ich ne Endstufe mit 2 mal 350Watt an 8 ohm nehmen(vielleicht auch mehr)
Beim Sub schon die hälfte mehr

Für dein Budget wären warscheinlich die TA-amps für das top die besste lösung


Dann bleibt noch die Frage von mir: willst du aktiv definitiv ausschließen und warum?
 
P
PianoAndGuitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.15
Registriert
13.02.11
Beiträge
55
Kekse
0
Aktive Boxen, speziell die ELX-Serie, sind mir zu teuer. Da bin ich mit Amps besser dran. Und die ganze Anschlussgeschichte finde ich bei Passiv einfacher, besser als bei Aktiv.

Wär toll wenn du das mit Thomann hinkriegen würdest. Will nämlich wissen wie die Teile für andere klingen.
 
B
Bruce_will_es
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.17
Registriert
21.11.09
Beiträge
3.031
Kekse
21.755
Will nämlich wissen wie die Teile für andere klingen.
Das willst du nicht wirklich, oder?:confused: Jede Anlage klingt für jedes Ohr anders! Es soll Leute geben, die kaufen sich tatsächlich "T" Boxen und finden die dann auch noch gut:eek:. Hier gilt nur, selber hören!!!;)
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Sammmy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.08.16
Registriert
30.03.11
Beiträge
642
Kekse
423
Kann ich auch so bestätigen,

unser örtlicher Verleiher findet RCF-TT z.B. zu aggressiv, somit hat er sich 10 Fohhn 15/12/2er boxen gekauft für 9,5k€ das Stück
Jeder hat andere Soundvorstellungen, der eine will einen trockenen bass, der andere will bandpass, genauso beim hochton

Man kann immer Empfehlen, aber jeder soll seine anlage selber anhören bevor er sie kauft.
natürlich teil ich dir meinen höreindruck von der EV-Serie mit, wenn ich mal beim T. bin
 
P
PianoAndGuitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.15
Registriert
13.02.11
Beiträge
55
Kekse
0
Hab beim Fragebogen den Organist völlig vergessen:)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben