PA Endstufe und Gitarrenpreamp

  • Ersteller Razamanaz
  • Erstellt am
R
Razamanaz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Registriert
15.09.03
Beiträge
666
Kekse
0
Hy, ich hab mir gedacht, dass ich mal PA Forum frage, weil ich im Gitarrenforum keine Antwort bekomme ;)

Ist es möglich, eine PA Endstufe (Transistor) zu verwenden und davor eine Gitarrenpreamp (Röhre) zu hängen. Das ganze dann über eine (Gitarren-) Marshall 4*12" Box zu betreiben? Hat jemand damit erfahrung? Funtioniert das? Oder is das vom Sound her dann scheiße ?

mfg Joe
 
Eigenschaft
 
.Jens
.Jens
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
23.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
12.718
Kekse
34.952
Ort
Hamburg
Bin zwar kein Gitarrist, aber ich glaube nicht, dass das eine gute Idee ist.

Es ist doch so, dass bei der Katarre Vor- und Endstufe (und schlussendlich auch noch die Box) zur Soundformung beiträgt. Ob da eine Transistorendstufe am rechten Platz ist, vermag ich nicht so recht zu beurteilen. Ich tippe aber mal auf "nein", zumal ich noch nie einen Gitarristen gesehen habe, der solches tut - und ich habe in meinem Leben schon eine Menge Gitarrenstacks gesehen von Jazz bis Metal, von Anfänger über Tanzmucke über Top40Cover bis hin zu Santana...

Jens
 
LSV Hamburg
LSV Hamburg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Registriert
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
Hey,
da brauchbare PA- Amp´s ein NF- Signal gleich welcher Art einfach nur verstärkt sehe ich da überhaupt keine Probs eher Vorteile (z.B. hohe Ausgangsleistung, quasie liniarer Frequenzgang)!
Willst Du aber auch durch übersteuern des Amp´s Soundvariationen erreichen, dann ist ein PA- Amp nicht geeignet.
 
R
Razamanaz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Registriert
15.09.03
Beiträge
666
Kekse
0
naja dafür hätt ich ja den Preamp also fürs übersteuern
Naja danke, hab im Gitarrenforum schon eine Antwort bekommen, war nue wichtig, weil grade bei Ebay ziehmlich günstige PA Endstufen weggehen, die ca. 150 Watt haben, was für eine Gitarrenbox ja ziehmlich gut ist, also genau in der Mitte ;)

Ok, danke

Joe
 
LSV Hamburg
LSV Hamburg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Registriert
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
weil grade bei Ebay ziehmlich günstige PA Endstufen weggehen

Ich würde bei den E-Pay Super Duper Angeboten sehr sehr vorsichtig sein, zu 98% sind diese Angebote einfach nur Schrott !

Poste besser den Link zu dem Angebot damit man dir sagen kann ob das wirklich gut ist.
 
R
Razamanaz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Registriert
15.09.03
Beiträge
666
Kekse
0
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2575461102&category=27603

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2575788083&category=27603

Das sind sie ;)

Danke

edit: Die haben ja bei Ebay eine ganz ordentliche Bewertung
 
LSV Hamburg
LSV Hamburg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Registriert
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
Das habe ich mir doch gedacht !
Ich würde dir davon abraten, die Teile taugen nichts.

Hier sind auch noch ein paar andere Meinungen zu diesen Kisten:

http://www.paforum.de/paforum/viewtopic.php?t=14882&highlight=impact&sid=b95d128eff10362c8a0f8f58f1cea3b1
Die haben ja bei Ebay eine ganz ordentliche Bewertung
Der Anbieter ist ein PowerSeller und für die macht E- Pay in bezug auf negative Bewertungen sehr großzügige Ausnahmen !
Mit anderen Worten:
E- Pay löscht ohne Umschweife die negativen und neutralen Bewertungen einfach aus dem Profil ! :-(
Das ist eine Tatsache die ich auch am Beispiel eines anderen Powersellers durch 50 Sreenshoot´s belegen kann.
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
11.11.20
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.415
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
Wenn du dich für so eine lösung entschliest, dann kannst du dich damit abfinden, als minimun eine T-Amp oder DAP Palladium einzusetzen. wie viel watt die dann liefern muss, kann man dann immernoch diskutieren
 
S
Sloopy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.04
Registriert
28.08.03
Beiträge
44
Kekse
0
hi razamanaz

ich würde dir aich mal dringend davon abraten, das klingt nicht gut.
es sei denn du nimmst ein pod, v-amp oder ähnliches.
diese haben einen frequenzkorrigierten ausgang - das bedeutet das
du damit sowohl in eine pa oder hifi-anlage gehen kannst.
falls du dann eine pa-endstufe nimmst, dann aber auch eine pa-box,
eine 4/12 bringt es da gar nicht.
es gibt aber transistor - gitarrenendstufen, etwa diese hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2576057504&category=21763
ich denke damit wärst du besser bedient.
die velocity 250 ist aber noch besser, allerdings auch teurer.
die finger lassen würde ich von der oft bei ebay angebotenen marshall 8008
valvestate.
dennoch ist die kombination röhrenvortufe - transistorendstufe - gitarrenbox nicht gerade üblich. eher andersherum:
pod / v-amp / sansamp (etc) - röhrenendstufe - gitarrenbox
gruß,
sloopy
 
L
Larry_Croft
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Registriert
03.10.03
Beiträge
1.213
Kekse
0
Ort
NRW
wobei der sound nicht nach müll klingen wird. für den preis wirds bestimmt n zufriedenstellendes ergebnis
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben