Tube Preamp und Solid State Endstufe?

von Razamanaz, 24.11.03.

  1. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #1
    Wenn ich eine Transen Endstude (zB eine billige PA Endstufe) und eine Gitarrenpreamp mit Röhre nehme, klingt das dann gut? Oder is der Sound dann scheiße?

    mfg Joe
     
  2. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #2
    hm, warum willste ne PA nehmen, wenn du doch genauso ne Rocktron Velovity nehmen kannst? Gibbet noch die 100 und 300...

    Mfg
    Meldir
     
  3. Razamanaz

    Razamanaz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #3
    naja bei Ebay gibts gerade eine ziehmlich günstige um 83 €
    Ich hab leider nur ziehmlich beschränkte Mittel ;)
    Sonst würd ich mir sofort einen Recti oder eine JMC 2000 holen ;)
     
  4. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #4
    hm, naja, die Rocktron Endstufen sind auch ziemlich billig... aber ich denke, dass es net gut is, über ne PA Endstufe zu spielen, hatte das auch mal vor, aber hab dann drauf verzichtet...

    Mfg
    Meldir
     
  5. Razamanaz

    Razamanaz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #5
    ok danke ;)

    Wenn ich jetzt besagte Velocity nehme und davor eine Tube Preamp schlate, klingt das dann noch Röhre oder noch Hybrid oder nach einfachen Transensound?
     
  6. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #6
    hm, dass kommt auch auf andere Faktoren an... warte mal, bis JOan hier was postet, hat ne Rocktron Velocity... (und nen Tech21 Preamp...btw: besser als so mancher Röhrenpreamp)

    Mfg
    Meldir
     
  7. scholes

    scholes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    19.06.04
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #7
    Ich denke man kann sich ne PA Endstufe holn 8) Musst halt schaun ob die den Klang nicht extrem verfälscht.
    es gibt oft gute PA Endstufen zu einem viel günstigeren Preis und man hat fast den gleiche Sound als wenn man sich jetzt ne teuere Gitarrenendstufe kauft :twisted:
     
  8. Razamanaz

    Razamanaz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #8
    ja genau das ist es ja, ich mein eine Velocity kostet um die 300 € mit 2*40 Watt an 8 Ohm. Anders bringts das Teil nicht, weil meine Box Stereo 2*8 Ohm hat. Und wenn ich sie Mono verwende hab ich 50 Watt. Naja eine PA Endstufe bekomme ich für 100 € und die hat dann soviel Leistung wie ich brauche (also ab 100 Watt mono).
    Naja und deshalb dachte ich gleich an eine PA Endstufe? Wo ist da eigentlich der Unterschied zu einer Gitarrenendstufe? Ich mein PreAmp muss ja sowieso sein.
     
  9. scholes

    scholes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    19.06.04
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #9
    Gitarrenendstufen sind ja extra für Gitarren spezialisiert, d.h. sie geben den orginalen Sound von der Gitarre wieder.
    PA Endstufensind mehr im Hifi-Bereich angesiedelt und können den Klang der Gitarre stark verändern!
    Man muss den Klirrfaktor beachten, der sollte nicht größer als 0,01% sein.

    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, denn ich bin mir nicht 100%sicher :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping