pa fuer proberaum und kleinere gigs..bis 1200 euro

von ohneschuhe, 19.12.04.

  1. ohneschuhe

    ohneschuhe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.14
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.04   #1
    Hallo,
    wir wollen uns eine Einsteiger PA kaufen. Sie soll in erster Linie für den Proberaum sein, aber auch für kleinere Gigs.(Clubs )
    Eigentlich soll nur das Keyboard, Gesang und 2x Backgroundgesang drüber laufen. Aber wir wollen damit auch das Schlagzeug für Proberaum
    aufnahmen abnehmen. Was kann man da für ca. 1200 € erwarten ? Inklusive sollte sein: Boxen, Mixer , Endstufe, Kabel, eventuell Gesangsmicro,
    Kabel, Boxenständer. Vielleicht auch ein Powermixer anstelle von getrennter Endstufe und Mixer.

    Vielen Dank im Vorraus fuer ein paar Tips
    gruss ohneschuhe
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 19.12.04   #2
    Hi,
    wenn es eine Gesangs PA werden soll, dann reichen die 1200,- EUR gerade eben so aus, wenn aber auch die Drum´s mit drüber laufen sollen, dann leg besser noch 1000,- EUR drauf !

    Wenn es dir jedoch egal ist wie es klingt, und ob die PA für längere Zeit heil bleibt, dann reichen auch die 1200,- EUR für dein Vorhaben.
     
  3. ohneschuhe

    ohneschuhe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.14
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.04   #3
    Also das mit dem schlagzeug ist nur eine einmalige sache. Wir wollen im proberaum etwas fuer ein demo aufnehmen. Was kann man den so empfehlen.....Ein wichtiger punkt ist sicherlich auch , dass es nicht schlecht waere wenn die boxen nicht so riesig sind, damit man sie besser transportieren kann...
    greetz ohneschuhe
     
  4. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 19.12.04   #4
    Wenn das Schlagzeug abgenommen werden soll, müsst ihr 7 zusätzliche Eingangskanäle am Mischpult berücksichtigen. (1x Bass, 3xToms, 1x Snare, 2x Overhead)

    Pro Mikrofon+Kabel kannst du Daumen x Pie €100 rechnen. Das macht dann € 700 + eine teureres Mischpult.

    Das reicht einmal, wenn ihr die Drums nur aufnehmen wollt.

    Bei kleinen Gigs braucht ihr aber zu den Tops noch 2 Subwoofer + Amp (ca. €800), weil ihr über die Tops alleine unmöglich Bass- und Flourdrum laufen lassen könnt.
     
  5. ohneschuhe

    ohneschuhe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.14
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.04   #5
    Dann werden wir uns wohl darauf konzentrieren eine einigermassen gute anlage fuer keys und gesang zu besorgen. Fuer kleinere Gigs sollte das schlagzeug eh laut genug sein denke ich. Der Sound kommt wahrscheinlich besser wenn er von der PA abgenommen wird. WEgen Boxen: kann man sich da nich einfach boxen mit hochtoenern und bassbox in einem kaufen, stell ich mir billiger vor und reicht aus..oder?
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.12.04   #6
    standard komponenten:
    yamaha Sm12V boxen, Dap P900 oder P1200 verstärker und nen yamaha MG mixer mit genügend mikrofoneingängen

    mikrofonempfehlung für gesang: beyer TGX 58

    den kleinkram müsst ihr selbst finden
     
  7. ohneschuhe

    ohneschuhe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.14
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.04   #7
    guck ich mir mal an...:-)
    den kleinkram hab ich nur dazugeschrieben, da es einfach auch zu den 1200 euros dazugehoert und im fall auch hochrechnen kann...
    gruss mischa
     
  8. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 19.12.04   #8
    Bei den Yamaha S-115V/SM-15V kommt der Bass wahrscheinlich besser als bei den S-112V/SM-12V.

    Wenn ihr vorhabt, irgendwann einmal einen Subwoofer zu kaufen, sind die S-112V/SM-12V besser, weil sie kleiner sind, und um 9kg weniger wiegen.

    Warum baut Yamaha keine Boxen, die man sowol als Monitore verwenden, als auch auf ein Stativ stellen kann? Es wäre dann vor dem Kauf die Entscheidung nicht sooooo schwierig, ob man sich die "Monitorvariante" kaufen sollte, oder nicht.
     
  9. ohneschuhe

    ohneschuhe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.14
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.04   #9
    ....die yamaha boxen nicht auf einen staender stellen? Dachte eigentlich die wären so konzipiert dass man sie sowohl als monitor box als auch auf einen STänder stellen kann...Wäre natuerlich schon sinnvoll dass man die boxen auf einen Staender stellen kann...
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.12.04   #10
    die dinger kann man auf einen ständer stellen!!!

    die 15 zoll boxen sind für gesang sehr schlecht!!! und da die hauptsächlich für gesang und keyboard sind würd ich die 12'er nehmen. Später dann mit subwoofer kannst du dann auch bass und drums drüber laufen lassen
     
  11. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 19.12.04   #11
    Die SM-12 Boxen kann man wirklich auf ein Stativ stellen? Ich hätte gedacht, das geht nur mit den "normalen" S-112 Boxen.

    Edit by Witchcraft: Deine ständigen Mutmaßungen bringen hier keinen weiter !
     
  12. 667Viper

    667Viper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.04
    Zuletzt hier:
    6.02.14
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Südhessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.04   #12
    Ach Du liebe Zeit ... Am besten sollen Sie sich gleich noch ein neues Schlagzeug kaufen...
    Wenns nur ne kleine Demo werden soll reichen 3 Mikros. Bassdrum, Snare, Overhead. Mit etwas Einstellungs-gefummel kommt dabei sogar ein halbwegs brauchbares Schlagzeug raus. Upgraden kann man später immer noch, aber für den Anfang tuts das locker.
    greetz
     
  13. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.12.04   #13
    Mahlzeit,
    mir ist jetzt nicht ganz klar, was die Boxen mit dem Schlagzeug zu tun haben. Ich denke, es geht in erster Linie daraum, dass sie ins Pult kommen mit den Drums.
    Die PA kann man dann auch leise drehen, weil die im Proberaum eh nicht lauter als das Schlagzeug wird um gut zu mischen.

    Also wäre es sinnig im ein größeres Pult zu empfehlen.

    mfG
     
  14. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 20.12.04   #14
    Ich dachte wir befinden uns in einem Forum, in dem man um Rat fragen darf, wenn man sich nicht so genau auskennt.
    Ich würde noch immer gerne wissen, ob man die SM-12V Boxen auch auf ein Stativ stellen kann.
     
  15. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 20.12.04   #15
    Die Frage wurde schon vom "8ight" beantwortet !
     
  16. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 20.12.04   #16
    Danke für den Hinweis, hab ich echt überlesen!
     
  17. ohneschuhe

    ohneschuhe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.14
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.04   #17
    Hallo ,
    ein Bandkollege hat mich daraufhingewiesen dass es fuer den preis von 2 YAMAHA SM12V Boxen auch ein ganzes Set mit Staender usw. gibt:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-159379.html

    da gibts insg. 4 boxen und zubehör für 469Eur (allerdings so wie ich glaube "einfache" boxen ohne Horn) . Ist nun die Frage ob man doch lieber die yamaha boxen kaufen soll weil sie qualitativ besser sind !!?? Aber als Halblaie wuerde ich das 4 boxen system bevorzugen....hmmmmmm
    gruss ohneschuhe
     
  18. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 20.12.04   #18
    Naja ... ich würde mir eher eine SM-12V Box nehmen, aber ich trau mir ja schon fast gar nichts mehr zu schreiben, weil ich sicher wieder auf Kritik stoße. :(
     
  19. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 20.12.04   #19
    @ ohneschuhe:

    Es gibt sinnvollere Möglichkeiten 470,- EUR in den Sand zu setzen, z.B. eine Spende für die Heilarmee ! ;)
    Und wenn du nur auf billig raus bist, dann sieh dich mal bei Conrad um, die haben die legendären Raveland Boxen, solche Teile kosten nur 39,95 EUR/Stk. !
     
  20. ohneschuhe

    ohneschuhe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.14
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.04   #20
    und wieso ? Besser Klangqualitaet, haltbarkeit?
     
Die Seite wird geladen...

mapping