Pacifica 612V - Was haltet ihr davon?

von m~Daniel, 08.05.04.

  1. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 08.05.04   #1
    Hallo!

    Wollt mir mal in nächster Zeit ne neue Gitarre anschaffen....
    Preisbereich ~400€...bekommt man da was vernünftiges? Mein Gitarrenlehrer hat mir ja zu ner Yamaha 612V geraten?
    http://www.yamaha-europe.com/yamaha...rs/10_pac_guitars/05_pacifica_612V/index.html
    Was haltet ihr von dem Teil?
    Gibts alternativen die besser sind ?
    Ich spiele hauptsächlich Alternative und auch Ruhigeren Rock, verzerrt eher selten...(nur ab und zu für Metallica oder sowas)...
    Im moment hab ich ne Squier Strat, aber mit der bin ich nicht ganz sooo zufrieden...

    gruß
    Daniel
     
  2. 0li

    0li Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.04   #2
    Also an der Gitarre gibt es eigentlich nichts aus zu setzen...
    Geh am besten mal in einen Laden deines vertrauens und lass dir die, und ähnliche in der Preisklasse zeigen und probier sie aus (ok das ist wohl der standartspruch :/ )

    Weiß nich wie gut deine Strat ist, aber ich würde mir einfach nen Humbucker reinbauen, dann ist sie brauchbar :)
     
  3. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 08.05.04   #3
    Ich kann dir die Ibanez SA 160 an herz legen, für den Preis einfach hammergeil. :)
    Als Vergleich hab ich ne Yamaha Pacifica 820 mit Locking Tunern und Seymour Duncan PUs drin.
    Die Ibanez ist Stimmstabieler und höhrt sich in meinen Ohren besser an aber das ist wohl eher subjektiv.
    Was mich an der Yamaha besonders wundert sind die Poti Knöpfe, die sind angeklebt wie bei ner billig Stagg.
    Jetzt ist bei meinem Band Kollegen der Poti Locker geworden und es gibt keine Möglchkeit ihn festzuschrauben.
    Ausserdem reißen bei ihm die Saiten häufiger als bei mir und meine Ibanez ist stimmstabieler.
    Was auch lustig ist, die Löcher der Tremolo Abdeckung sitzten falsch, um die Saiten überhaupt einfädeln zu können muss er immer den Deckel abschrauben. ;)

    Also ich kann dir nur zur Ibanez raten einfach super klang und verarbeitung für den Preis und sehr flexibel.
    Ich sag dir, als zweit wenn nicht sogar als erst Gitarre wird die dir lange Freude bereiten, vorrausgesetzt du kommst mit dem Hals usw. klar aber das musst du halt ausprobieren. :D
     
  4. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 09.05.04   #4
    Hey!

    Danke für eure Antworten...werd wohl demnächst wirklich einfach ma innen Laden gehen und en paar Anspielen....die Ibanez gefällt mir aber auch ganz gut...was is des bei der am Hals so besonders?

    Edit: Ich spiel in unsrer Band erste Gitarre ;)
     
  5. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 09.05.04   #5
    ibanez hat verdammt flache hälse, lassen sich nach einhelliger meinung schneller und leichter spielen als die "dicken" von gibson z.b.

    manche mögen halt lieber nen dickeren, mánche nen schmächtigeren hals, probiers aus.
     
  6. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 09.05.04   #6
    Naja,das mit den Hälsen stimmt auch nicht ganz...bei manchen RG's sind die WizardII-hälse drauf -die sind dann verdammt flach.Aber die Hälse bei der SA -Serie sind doch ein bisschen dicker,bei der SZ sowieso...
     
Die Seite wird geladen...

mapping