Yamaha 112 mit neuen pickups??

von tschuls, 19.10.06.

  1. tschuls

    tschuls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    13.06.10
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.06   #1
  2. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 19.10.06   #2
    Meiner Meinung nach ist das schon rentabel, auch wenn viele im Board was anderes schreiben, würde aber vielleicht nicht alle Pus tauschen, sondern vielleicht nur einen, zB den Neck SC oder den Bridge HB, je nachdem was man braucht, dann lohnt es sich imo schon.
     
  3. hal west

    hal west Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 20.10.06   #3
    ich würde mir das gut überlegen.
    es macht wenig sinn in eine gitarre tonabnehmer einzubauen, die teurer sind als die gesamte gitarre.

    es lässt sich zwar eine soundverbesserung erzielen, aber sie wird nicht sehr groß sein. da der hauptteil des sounds vom holz der gitarre kommt, und das ist bei den meisten gitarren in dieser preisklasse recht schlecht. das geld für eine neue gitarre zu sparen wäre sinnvoller. da hast du im endeffekt vermutlich mehr davon.

    ich hab meine pac112 zwar auch umgebaut, aber viel hat's wie gesagt nicht gebracht. es war auch mehr als showgitarre gedacht.jetzt hab ich sie live nur noch als backup.


    wenn du dir allerdings doch lieber neue pickups gönnen willst, rate ich von den ganz teuren ab. schau dich lieber mal nach schaller (oder anderern günstigen anbietern) um, die machen sehr gute sachen, für vernünftiges geld.
     
  4. tschuls

    tschuls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    13.06.10
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.06   #4
    dank schon mal für die antworten!!
    ....könnt ihr mich noch genauer über die hölzer etc informieren, da ich davon null ahnung hab und ich mir noch nie ernsthaft gedanken drüber gemacht hab.
    ..gibts es da einige links bzw threads in denen es um hölzer geht!

    meine yamaha hat glaub ich

    Korpus: Agathis
    Hals: Ahorn
    Griffbrett: Sonokeling

    is das sehr schlecht oder noch akzeptabel???
     
  5. hal west

    hal west Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 20.10.06   #5
    agathis hat nicht gerade den besten ruf, ich würde also eher auf eine neue gitarre sparen
     
Die Seite wird geladen...

mapping