Paiste 900/900 colour sound

von arturrmp.drums, 19.01.17.

  1. arturrmp.drums

    arturrmp.drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.16
    Zuletzt hier:
    26.03.18
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.01.17   #1
    Hey Community.

    Auf der NAMM 2017 wurden die Paiste 900 und 900 Colour Sound vorgestellt. Da ich nach neuen Sounds suche kommen die gerade perfekt! Inzwischen habe ich mir auf der Paiste Homepage die neue Serie angehört und fand diese sehr gut!
    Die Colour Sound habe ich mir auch angehört, aber da waren mir die Crashes zu dumpf, was einfach an der Lackierung liegt. Das 17" Medium Crash, das 20" Heavy Black Ride, das 18" China und das 10" Black Splash haben mich umgehauen.
    Von der Preisrange habe ich noch nichts mitbekommen, aber ich denke sie sind in der Liga von Rude und Precision.
    Außerdem sind sie nicht Brilliant sondern haben einen dunklen bräunlich-matten Farbton (Richtung Paiste Rude). Außerdem gibt es für die Extreme Metaldrummer ein 24" Mega Bell Ride zum Durchklopfen :D

    Ich selbst hoffe das es keine einstiegsserie wie PST7 und PST8 ist, denn da hat Paiste zu viele! Aber ist meine persönliche Meinung!

    Hört sie euch mal an und schreibt mal euren Eindruck in den Thread:

    http://www.paiste.com/e/soundroom.php?menuid=27

    PS: Sind die Becken die ich mir aus der Serie holen würde ;)
     
  2. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    9.888
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.834
    Kekse:
    15.569
    Erstellt: 19.01.17   #2
    Paiste-"Experte" Terry Keating a.k.a. Bonzoleum hat auch schon darüber berichtet.




    Die Einordnung in Paistes Rangliste sollte Aufschluss geben. Da liegen sie zwischen den PST8 und den Alphas. Sieht man sich die Bilder der Becken genauer an, kann man schon eine Ähnlichkeit zu den Ranglisten-Nachbarn erkennen.

    Mich erinnern sie an nicht ganz so dunkle Meinl Classic Custom Dark. :gruebel:

    Interessant wären die Preise.

    Das erscheint mir zu teuer.
     
  3. arturrmp.drums

    arturrmp.drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.16
    Zuletzt hier:
    26.03.18
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.01.17   #3
    Ok. Das die Listung auf deren seite mit den preisen zu tun hat fiel mir gar nicht auf :D

    Wenn sie zwischen alphas und PST8 liegen sind sie preislich, was man an sound kriegt, gut angelegt (meiner meinung nach).
    Ich finde sie vom sound nämlich besser als die alphas, nach dem Anhören der soundbeispiele :)

    Das PST8 rock ride liegt bei 170€ und das alpha rock ride bei 220€ dann nehmen wir die goldene mitte und sagen mal 195€... klingt doch gar nicht mal schlecht, weil mir gefällt der ping und die bell von dem heavy ride :)

    Mal abwarten bis sie beim thomann sind, dann teste ich sie mal bei der nächsten gelegenheit :)
     
  4. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    9.888
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.834
    Kekse:
    15.569
Die Seite wird geladen...

mapping