PAR 64 direkt an die Steckdose?

von tuessi, 22.12.05.

  1. tuessi

    tuessi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #1
    Hallo,

    ich hätte da mal eine Frage...

    Kann ich einen Par64 Scheinwerfer (500W, 230V, GY6,5 A1) einfach direkt in eine Steckdose einstecken oder brauche ich auch wenn ich die volle Lichtleistung möchte einen Dimmer?

    Danke im Voraus...

    tuessi
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 22.12.05   #2
    wenn du den an die Steckdose steckst, zieht er die volle 500W.

    aber das wird em ding nciht gut tun, man hat eine gewaltige lebensverlängerung des leuchtmittels wenn man nen dimemr zwischenschaltet und die lampe max. auf 90% fährt und vorher n paar minuten mit 5% vorglüht.

    aber funkitonieren tut das schon.
     
  3. Harz-Kamel

    Harz-Kamel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    17.02.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Bünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 22.12.05   #3
    Bist du dir wirklich sicher, dass du ständig die ganzen 500 Watt Lichtleistung brauchst?

    Es können von mir aus auch 95% max. leistung sein.
     
  4. KeksBrot

    KeksBrot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.12.05   #4
    Du meinst wenn man Lampen maximal auf 90% fährt halten sie länger?
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 23.12.05   #5
    deutlich länger.

    wenn man sie vorher noch "anwärmt" mit 5% ein paar minuten lang...

    die werte die die hersteller angeben sind gar nciht anders zu erzieheln, v.a. wer viele PARs hat sollte das amchen, spart Geld.
     
  6. KeksBrot

    KeksBrot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.12.05   #6
    Hm ja das mit dem Vorglühen ist klar. (Wirklich nur 5%? ich mach immer 30 :D)

    Aber das mit den 95% kann ich irgendwie nich glauben, wo hastn das her?
    Die sind doch auf 100% ausgelegt und nich auf 95%...
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 23.12.05   #7
    siehe PA forum, sonst wo...lernt man sogar beim praktikum in der firma: die schalten die dimmer auf 90%-95% runter. den unterschied sieht kaum jemand (sind ja eh meistens movingheads drumherum, die dann noch deutlicher rauskommen) , es bringt aber einiges.

    wie viel % is ja egal, aber sie sollten nicht gleich volllast gefahren werden...
     
  8. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 24.12.05   #8
    Schattenparker, PAR-auf 90%-Regler, Weichspäler-Benutzer...;-)

    Hmm, wenn sich die Gelegenheit bietet schadet es nicht, unsere PAR's leben trotzdem relativ lang, wobei sie nach 1/2 Lebensdauer sowieso in billige Verleih-Pakete wandern;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping