Parlor Gitarre Kaufberatung, massive Decke, Budget 500 €

W
Wanna-Be1912
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Registriert
29.04.18
Beiträge
15
Kekse
0
Hallo liebe Community,

Ich bin auf der Suche nach einer Gitarre zum Mitnehmen in den Park, ans Meer oder für ein paar schnelle Griffe auf der Couch, eben eine, wo mir nicht gleich die Tränen kommen, wenn doch mal ein Kratzer dran kommt.

Mir ist recht schnell klar geworden, dass eine kurze Mensur im Stil einer Taylor GS Mini nicht mein Geschmack ist.
Also bleiben die Parlor Gitarren.

Wichtig sind mir folgende Dinge:
Preis: max 500€
Massive Decke (gerne auch mit dunklem Holz!)
Tonabnehmer ist schön, muss aber nicht!

Folgende Modelle finde ich bisher interessant, kann sie aber leider nicht selbst anspielen, da der einzige Laden im Umkreis keine Parlors führt:

Prs P20
Framus FP 14m
Sigma 00m-1-STS
Fender PM 2 Mahagony

Wer hat mit diesen Gitarren Erfahrungen gemacht und würde sie mit mir teilen? Wer kann mir weitere Modelle nennen, die meinen Wünschen entsprechen?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
 
Blues-Opa
Blues-Opa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
01.12.14
Beiträge
1.079
Kekse
3.872
Ort
Fränkische Pampa
Von den genannten würde ich die Sigma vorziehen.

Ich selber habe mich für den Zweck für eine Art & Lutherie Roadhouse Parlor entschieden.
Hat mir von allen die ich ausprobiert habe klanglich und vom Spielgefühl her am besten gefallen, und hat sich bewährt, ich spiele sie immer noch gern.
 
Zuletzt bearbeitet:
hermanson
hermanson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
08.01.13
Beiträge
621
Kekse
2.830
Ort
mittelfranken

Servus,

ich bin von der Guild hier überzeugt. Meine meistgespielte Gitarre. Einen Tick größer als meine Parlor, 14-fret, TA.

Die von @Blues-Opa genannte Art & Lutherie hatte ich auch schon in der Hand. Gefiel mir auch richtig gut.

Gruß hermanson
 
blechgitarre
blechgitarre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
02.01.12
Beiträge
1.491
Kekse
3.958
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Blues-Opa
Blues-Opa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
01.12.14
Beiträge
1.079
Kekse
3.872
Ort
Fränkische Pampa
Die Washburn wäre aber echt zu schade für den Zweck ... und das Vintage V-Profil mit 48er Griffbrett, sowas muss man mögen (ich hatte diese mal, aber 48 mm waren selbst mir auf Dauer zu breit).
 
blechgitarre
blechgitarre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
02.01.12
Beiträge
1.491
Kekse
3.958
Die Washburn wäre aber echt zu schade für den Zweck ... und das Vintage V-Profil mit 48er Griffbrett, sowas muss man mögen (ich hatte diese mal, aber 48 mm waren selbst mir auf Dauer zu breit).

Zustimmung
aber ich finde jede 500 Euro Gitarre ist zu gut für Lagerfeuer.
 
Blues-Opa
Blues-Opa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
01.12.14
Beiträge
1.079
Kekse
3.872
Ort
Fränkische Pampa
Na ja ... ist ja nicht NUR fürs Lagerfeuer ... und ja, ich zumindest lege auch bei den vom TO genannten Einsatzfällen Wert auf bisschen Qualität, und nach dem Preisrahmen scheint er es ähnlich zu sehen ...

Meine genannte A&L hat jedenfalls bei all den genannten Einsatzarten immer eine gute Figur gemacht, hat überraschend wenig kräftigere Gebrauchsspuren bekommen, und kam auch wegen der schönen Optik (ich habe sie in "Bourbon Burst") bei den Leuten immer gut an :)
 
W
Wanna-Be1912
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Registriert
29.04.18
Beiträge
15
Kekse
0
Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten.

Die A & L Roadhouse werde ich definitiv genauer anschauen, ich habe noch eine treue alte Seagull S6 die ja zum gleichen Konzern gehören richtig?

Die 500€ waren schon als Obergrenze gedacht, macht nichts wenn ich ein paar Taler spare
Und klar, hauptsächlich gespielt wird sie natürlich trotzdem zu Hause, soll nur in geeigneten Situationen mal "an die frische Luft"!
48er Griffbrett ist mir denke ich auch too much, die Seagull ist mit 46mm schon grenzwertig für mich.

Die Alvarez sieht auch klasse aus, habe allerdings von der Firma noch nie etwas in der Hand gehabt, Qualität ok?

Optisch würde ich sofort die Prs nehmen allerdings sind die Erfahrungsberichte im Netz eher verhalten.
 
Blues-Opa
Blues-Opa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
01.12.14
Beiträge
1.079
Kekse
3.872
Ort
Fränkische Pampa
Interessant für dich, wenn es billiger sein soll, wäre evtl. auch noch Recording King. Grad bei den kleineren Baugrößen hatte ich da schon eine ganze Reihe wirklich guter in der Hand und teilweise auch selbst. Ich beobachte aber bei denen (wie auch z. B. Harley Benton) immer wieder das Problem mit der Serienstreuung ... da waren tolle Gitarren dabei, aber auch nahezu unbrauchbare ...
 
clapton
clapton
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
22.09.06
Beiträge
68
Kekse
0
Ort
Flensburg
Ich hatte mal eine Sigma 000M-15S+
OOO-Korpus, 12.Fret Hals. Die gefiel mir extrem gut. Hab sie weggegeben, weil ich eine mit Pickup haben wollte. Schöner warmer Klang, da Mahagonidecke und -Korpus. Feines Instrument. Nachteil. Sigma bietet sie nicht mehr an. In der E-Bucht kriegst du sie (auch vom Händler) gelegentlich. Die Korpusgröße, lässt sie auch beim Strumming gut anhören. Beim Picking sowieso.

edit:
Justmusic.de hat sie mit 00-Korpus. Die kenne ich allerdings nicht. Theoretisch dürfte die einer Parlor noch näher kommen. Und ist noch kompakter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Blues-Opa
Blues-Opa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
01.12.14
Beiträge
1.079
Kekse
3.872
Ort
Fränkische Pampa
Die Baugröße 00 (Grand Concert) finde ich persönlich einen klasse Kompromiss: Noch ähnlich handlich wie eine Parlor, aber vom Klang her manchmal schon nah an den 000 (Auditorium), bisschen Qualität vorausgesetzt. Inzwischen meine Lieblingsgröße, die 000 sind verkauft - nur die Parlors werden ebenfalls noch gern gespielt und vor allem eben für unterwegs gern mitgenommen.

(Nix gegen die 000, auch eine sehr schöne Bauform ... nur mir gesundheits/altersbedingt inzwischen etwas zu groß).
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben