Passende 15 Zoll Box für Marshall MB4210

von Gonlath, 06.06.16.

  1. Gonlath

    Gonlath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.16
    Zuletzt hier:
    30.12.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.06.16   #1
    Hallo zusammen,

    ich bin was technik angeht ein sehr unbeschriebenes blatt. ich bin bassist in einer 3-mann rockband. der amp den ich nutze ist der Marshall MB 4210.
    ich bin auch echt zufrieden mit diesem amp. ich hab nur ein problem. sobald ich in die etwas höheren tonbereiche komme fehlen dem amp ein bischen die tiefen töne.
    ich habe mich auch schon unter musiker bekanntschaften durchgefragt und als lösung dafür den vorschlag erhalten einen 15 Zoll Speaker an meinen amp anzuhängen.
    nun setzt genau mein technisches unwissen ein. welche 15 zoll bass box ist eine passende ergänzung zum Marshall MB 4210.
    laut manual benötige ich eine 2 ohm box um keine lautstärken schwankungen zwischen amp und angeschlossener Box habe.
    die meisten 15 zoll speaker die ich aber finde haben 4 ohm oder mehr.

    ich hoffe jemand kann mir ein paar tips geben.

    vielen dank schon mal im vorraus.
     
  2. disssa

    disssa Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    ...zwischen den Meeren...
    Zustimmungen:
    1.560
    Kekse:
    61.024
    Erstellt: 06.06.16   #2
    Der MB4210 beeinhaltet den MB450 Head. An diesem Amp können Boxen mit einer Gesamtimpedanz von 2 Ohm angeschlossen werden.
    Im Falle des MB4210 ist es so, dass die internen 2x10" Speaker eine Impedanz von 4 Ohm aufweisen. D.h. wenn du eine weitere Box anschließen möchtest, sollte diese nicht unter 4 Ohm liegen.
    Der 4210 ist mit seinen 2x10" für den Probenraum und für das Monitoring kleinerer Gigs recht brauchbar. Für die Beschallung größerer Gigs bzw. größerer Bühnen wirds dann aber recht schnell eng. Wenn du einen Bass-lastigeren Ton haben möchtest, muss man nicht unbedingt auf eine 15"-Zusatzbox zurück greifen. Man kann auch eine 4x10er, 2x12er etc. nehmen. Wichtig ist die zusätzliche "Membranfläche" (und natürlich die Impedanz der Box, siehe oben...)
     
  3. sKu

    sKu Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    760
    Kekse:
    18.814
    Erstellt: 06.06.16   #3
    Die internen Speaker des Combos haben zusammen 4 Ohm.
    Wenn du nun eine externe Box parallel dazu anschließen willst, dann muss diese ebenfalls 4 Ohm haben um in der "Summe" bei 2 Ohm zu landen!

    Aus dem Bauch raus würde ich dir einen passende Marshall MBC 115 empfehlen. Dummerweise ist dieser nicht mehr erhältlich - auf dem Gebrauchtmarkt aber eigentlich gut vertreten!
     
  4. Gonlath

    Gonlath Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.16
    Zuletzt hier:
    30.12.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.06.16   #4
    vielen vielen dank für die schnelle antwort. das hilft mir schon mal sehr weiter.
     
Die Seite wird geladen...

mapping