Passende Akkorde zu meinem Ge-Rape?

von Moonsafair, 25.12.04.

  1. Moonsafair

    Moonsafair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    29.04.07
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.12.04   #1
    Hallo zusammen

    Ich bin ein Rap-Song am basteln. Der Beat und die Lyrics habe ich schon aufgenommen. Beim Ge-Rape habe ich nun festgestellt, dass die Tonhöhen meiner Stimme sehr schnell zwischen dem cis und dem fis schwanken (cis, d, dis, e, f, fis). Spielt es nun eine Rolle, welche Akkorde ich benutze, damit es zum Ge-Rape passt? Passt da jeder Akkord dazu? Oder passt gar kein Akkord zu meinem Ge-Rape?

    Ich hoffe, ihr habt meinen Text nachvollziehen können. Ich wünsche noch frohe Weihnacht. MfG
     
  2. music. time15

    music. time15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    31.12.04
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.04   #2
    ausprobieren??
     
  3. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 25.12.04   #3
    Also kommt zuerst mal drauf an, ob du eher rapst oder singst...wenn du rapst dann ist das wohl mehr oder weniger egal, wenn du singst, wird es schwierig.
     
  4. Moonsafair

    Moonsafair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    29.04.07
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 26.12.04   #4
    Es ist schon rapen und nicht singen. Ich war sehr überrascht, dass beim Rapen die Tonhöhen so schwanken.

    MfG
     
  5. jogi_music

    jogi_music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    71
    Ort:
    www.heidenheim.de
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 26.12.04   #5
    Hi!
    Naklar, rappt man in einer oder mehreren Stimmlagen,
    genauso wie man einen Sprechstimmentonumfang hat!

    Deine Vorgehensweise ist klar: DU rappst und nimmst es
    auf. Dann gehste zu einer Person, die z.B. Ahnung davon
    hat, und lässt sie oder ihn dazumucken.

    PUNKT. Einfacher geht es nicht... nur noch schwerer ;)

    Ich denke, dass es auch aufn Text ankommt, welche
    Harmonien Verwendung finden sollen, hm?

    Hier können wir Dir theoretisch nicht wirklich helfen,
    weil Töne in unterschiedlichen Harmonien vorkommen
    können...

    QUASI: Alles geht in allem, aber nicht alles passt zu allem,
    klaro?

    WENN DU BOCK hast, schick mir mal ein mp3, keine Sorge,
    werde es nicht verkaufen oder verwenden.

    Liebe Grüße, Jogi
     
  6. Moonsafair

    Moonsafair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    29.04.07
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 26.12.04   #6
    Hi

    In dem Fall gibt es beim Sprechgesang "ungewollt" eine Melodie. Muss ich nun die Akkorde so wählen wie wenn ich zu einer Singstimme die Akkorde wähle?

    Was ich auch noch festgestellt habe ist, dass manche Töne meines Ge-Rappes zum Beispiel zwischen dem f und dem fis liegen, etc..

    MfG
     
  7. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 26.12.04   #7
    ich hoffe mal, du bist nicht wirklich ein raper :eek: , sondern hast nur ein „p“ vergessen!

    zu deiner frage:
    ich würde an deiner stelle als hintergrund einfach mal ein paar akkorde ausprobieren, in denen die von dir genannten töne vorkommen.
    aber um dir konkrete vorschläge machen zu können, müsste ich melodie und rhythmus kennen, also stell doch mal ne mp3 rein...
     
  8. Moonsafair

    Moonsafair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    29.04.07
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 27.12.04   #8
    In dem Fall stimmt es nicht, dass es wohl mehr oder weniger egal ist?

    MfG
     
  9. illbleed

    illbleed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    26.11.06
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #9
    Ich würd' mal die Akkorde F#m und C#sus4 mit nem rappigen Rhythmus probieren, das klingt sehr HipHoppig. Je nach Rhythmus und der Atmosphäre des Songs passen auch Quintklänge gut, also F#5 und C#5..

    PS "Rapen" passt in dem Zusammenhang (hoffentlich) nicht so ganz :p
     
  10. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 28.12.04   #10
    schön, dass es auch jemand schreibt, ich fands jedesmal aufs neue lustig :D
     
  11. Moonsafair

    Moonsafair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    29.04.07
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 28.12.04   #11
    Ich schätze dieses Grammatik-Forum sehr. Kann mir jemand sagen ob man rapen oder raben schreibt?

    MfG
     
  12. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 28.12.04   #12
    Also für´s "Rapen" kann man auf lange Zeit eingesperrt werden, wenn man erwischt wird. Zudem isses echt nicht nett, ich würde das daher mal lieber lassen. :D
     
  13. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 28.12.04   #13
    für Raben hingegen eher weniger :D
     
Die Seite wird geladen...