Passende Einstellung

von Riss, 09.02.06.

  1. Riss

    Riss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    21.11.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.06   #1
    Ich habe folgende Ausstattung:
    - Mic: Studio Projekts B1
    - Mischpult: Behringer UB Eurorack 1002FX
    - Terratec Soundkarte Aureon 5.1 Fun Wave
    - Software Qbase SX 1.0.6
    Und zwar wollte ich mich mal erkundigen was man machen kann um eine gute Stimme fürs rappen zu machen die auch füllig klingt. Was sollte man für Einstellungen beachten allgemein, am Mischpult mit dem Mic, Software usw? Möchte dass er die Stimme so original getreu wie möglich aufnimmt.
     
  2. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 15.02.06   #2
    hallo riss,

    am wichtigsten ist erstmal. eine gute füllige rapstimme zu haben. wenn du die nicht hast, kannst du sie auch niht gut machen. das sag ich nur zur vorbeugung :D
    dann kommt das mikrofon, aber mit dem B1 hast du für den preis schon mal nix falsch gemacht.
    von dem eurorack bin ich persönlich nicht begeistert und deine soundkarte sagt mir nix, aber das ist erstmal zweitrangig.

    bei der aufnahme am behringer trittschallfilter aktivieren (lowcut) und ansonsten erst mal nix rausdrehen, dann solltest du die stimme schon ordentlich auf die festplatte kriegen.
    pauschalrezept für die weitere bearbeitung gibts leider keins. das liegt dann an dem charakter deiner stimme, an der musik, usw.
     
  3. He-vey

    He-vey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    26.02.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #3
    Hi Riss,

    ein bisschen näher ran als normal (wegen der Fülle > Nachbesprechungseffekt und Raumanteil kleiner machen), die T's, p's und S knapp an der Kapsel vorbei singen und fertig. Beim abmischen noch einen Kompressor mit schönem, langen Attack für die Dynamik. voila.
     
Die Seite wird geladen...

mapping