Ein paar Fragen zum Start für die ersten Aufnahmen

von TMike, 20.03.06.

  1. TMike

    TMike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 20.03.06   #1
    Hallo Jungs :D

    Wollen diese Woche mit den ersten Aufnahmen anfangen...Nun habe ich noch ein paar Fragen die ich in diesen Forum nicht gefunden habe...helft mir bitte weiter:o

    Ausstattung:

    Drum Microfone: http://www.musik-service.de/Mikrofon-Superlux-DRK-F5H3-Drum-Microphone-Set-prx395741598de.aspx

    Mischpult ich weiß das es nicht das beste ist :D
    http://www.musik-service.de/Recordi...r-Eurorack-UB-2442-FX-Pro-prx395623866de.aspx

    Soundkarte:
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-M-Audio-Delta-44-prx395662389de.aspx

    Microfone für Gitarre und Bass nehme ich das Shure sm57

    Programm ist Cubase SX

    irgendwas vergessen.....denke nicht


    Benutzt bei den Drums 8 Microfone...also auch 8 Spuren...ist ja klar:screwy: und tue diese über den "Direct Output" des Mischpultes mit der Soundkarte verbinden.

    1) Wie tut ihr die Lautstärke für die Drums jetzt beim Mischpult anpassen...tut ihr den Schieberegler beim Pult benutzten und falls es nicht laut genug ist mit den GainRegler nachregeln......oder sollte min den Gainregler so klein lassen wie möglich...hoffe ihr versteht was ich meine:confused:

    2) Muss ich noch auf was besonders bei den Drums achten...(ausser Mikropositonierung, Stimmen der Felle mehr fällt mir nicht ein)???? Sollte ich beim Mischpult irgendwas bestimmtes noch zuschalten oder auf irgendwas achten???

    Ok sollte erstmal reichen....Werde die Woche bestimmt noch die nerven verlieren....:D ...ihr bestimmt auch

    Danke erstmal

    tmike
     
  2. Hein

    Hein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 20.03.06   #2
    Ich denke, daß "Direct Out" bedeutet, daß das Signal so 'raus geht, wie es über den Eingang in's Mischpult gekommen ist.

    Das heißt, daß Du mit den Reglern am Mischpult nichts veränderst.

    Dadurch entfallen die Antworten auf Deine weiteren Fragen.
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 20.03.06   #3
    Habt Ihr zwei von den Soundkarten? Ansonsten sieht es nämlich schlecht aus:
    Das ist schon richtig. Problem ist aber, dass die Delta44, nur vier eingänge hat, und keine acht. Zu den Fragen:
    1) Nur mit dem Gainregler arbeiten. Ich weiß bei dem Pult nicht, ob der DirectOut Post oder PreFader ist. Vor dem Fader wäre sinnvoller, wenn er dahinter ist, dann alle Fader auf Null. Die Gainregler sind ja dazu da, die unterschiedlichen Mikrofone so zu reglen, dass sie alle gleich laut sind. Im Livebetrieb macht man das auch so. Also austeuern mit dem Gainregler, und anschließend Mischen mit den Fadern. Das Mischen entfällt ja bei euch, das passiert ja nachher im Computer. Also gehen die Signal voll ausgesteuert (natürlich nicht übersteuert) in den Computer.
    2) Mikroposition ist schon das wichtigste. Beim Mischpult drauf achten, dass ncihst eingestellt ist :-) OK, bei den Overheads könnte man schon bei der Aufnahme einen LowCut machen, also tiefere Frequenzen wegschneide. Dann kann man die OHs höher austeuern. Aber muss nicht sein, sicherer ist es, alles nackt aufzunehmen. OK, Trittschallfilter kann man außer bei der Bass überall reinmachen.
    3) Hast Du zwar nicht gefragt, aber: Den Bass würde ich nicht ausschließlich mit einem SM57 abnehmen. Könnte etwas dünn klingen. Bass klappt auch ganz gut ohne Mikrofon. Wenn doch, dann probiert mal das BAssDrummikro vom Drumset aus. Oder Beides. Ihr könnt ja vier Spuren aufnehmen. Interessant könnte z.B. neben dem SM 57 noch ein kondensatormikro (z.B. eines der Overheadmikros des Drumsets) weiter weg vor den Gitarrenamp zu stellen. Probiert es mal aus, verwerfen könnt Ihr die Spur ja immer noch. Ich sehe gerade, dass Du ein Boss GT-8 hast. Dann würde ich persönlich gar nicht mikrofonieren, sondern vom GT-8 aus direkt in den Computer.
     
  4. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 25.03.06   #4
    So ...........habe mir einiges im Forum wegen den Positionieren der Mikrofone für die Drums angelesen....Nun weiß ich aber gar nicht wie man da geanau vorgeht mit den RICHTIGEN Positioneren.

    Woher weiß ich wann das Mikro für Snare richtig eingestellt ist...oder für die Bass Drum usw.???????

    Wie überprüft ihr das..??? Habe das jetzt so gemacht, dass ich mit Cubase ein Stück mit den Drums aufnehme....dann anhöre....ja und dann überlegen obs gut ist oder nicht...ICH hoffe ihr wisst was ich meine...Hat jemand vielleicht Beispiele (Aufnahmen) für die Drums, also wo man nur die Drums hört.

    Ok das wars....rock on and help me please

    Tmike
     
  5. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 25.03.06   #5
    Hallo!

    Man kann schon ungefähr sagen, wie man die Mikros plazieren sollte, aber die Feinabstimmung musst du dir selber machen. Es braucht ja auch jeder einen anderen Sound! Also einfach ausprobieren bis man glücklich ist...kann lange dauern...!

    Man kann auch nacher in Cubase mit dem EQ noch herumspielen, aber hir gilt : weniger ist mehr!

    Steve
     
  6. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 25.03.06   #6
    Danke für die Antwort...

    Kann mir aber dazu jemand noch ein paar tips geben?????
     
  7. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 26.03.06   #7
  8. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 26.03.06   #8
    Ja coole seite....steht ne Menge drinne.....

    Habe jetzt aber nur ein Mikro für die Bass Drum....Wie soll ich das hinstellen??? Wir spielen Punk....mein Schlagzeuglehrer meinte, dass ich den Kick abnehmen soll, für den Rest sorgt ja die Bass gitarre....hat er da recht??? oder ist es wirklich am besten wenn ich 2 Mikrofone benutze????

    Tmike
     
  9. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 26.03.06   #9
    Welches Mikro hast du den für die Base?

    Edit : ok, steht schon obn..sry.--


    Würde das Miikro in die Base Stellen und dan den Winkel so einstellen, bis du genug Kick hast etc...

    Mit Bass und Base ---> Bei den Oberen Link bei -Signalbearbeitung-Ducking-Ganz unten steht was drinnen über das Thema..

    Steve
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 26.03.06   #10
    Es muss heißen "Bass und Bass" :-)
    Das mit dem aufnehmen, anhören, probieren ist schon der einzige Wge, um wirklich zu eurem Sound zu kommen. Wenn Ihr mehr Kick wollt, stellt das BassDrum-Mikro mehr in Richtung Fell. Zwei Mikros sind war eine feine Sache, aber es geht durchaus auch nur mit einem Mikro.
     
  11. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 31.03.06   #11
    PPPPPuhhhhhhhhhhhhh.......:(

    Das mit den Schlagzeug aufnehmen ist doch nicht so einfach wie ich dachte...haben jetzt die Bass Drum, die Snare , Hi hat und die Toms so gut wie es ging eingestellt......wo ich jetzt noch nicht durchsehe sind die Overheads. Überall steht das die XY Mikrofonierung diese bester Art wäre....aber was ist XY???? :screwy: Habe auch schon etlich homepage abgesucht doch nichts wirklich für mich gefunden...in diesen Forum habe ich auch nichts gefunden...

    Ich weiß das man die 2 Overhead überkreuz betreibt...soviel konnte ich schon rauslesen....aber wie werden die ausgerichtig usw.??? Hat jemand vielleicht ne skizze oder sowas...wäre echt hilfreich...

    Und nochmal zu den Toms.....wie gesagt habe mich schon auf einigen homepages und in paar Büchern über das abmischen der Drums erkundigt....jetzt steht aber manchmal drin, dass ich bei den toms die Tiefen und die Höhen rausdrehen kann.....und bei http://www.bws-tonstudio.ch/ steht das ich Bässe und Höhen anheben soll.....jetzt seh ich gar nicht mehr durch :D Hoffe das ihr mir da auch weiterhelfen könnt....

    Ok....ich denk mal das reicht erstmal....aber trotzdem schon mal danke für euere antworten

    Tmike
     
  12. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 04.04.06   #12
    Bin wohl ein schwieriger Fall wa????

    Na nicht so schlimm ....die Fragen habes sich so eigenermassen von selber beantworten....

    Aber jetzt habe ich noch ein letztes Problem.....Wenn ich meinen Track fertig habe und ihn dann als MP3 speichern will, ist er beim abspielen viel zu leise. Kann ich mit Cubase die Gesamtlautstärker verändern oder brauch ich da ein extra Programm...und wenn ja welches????

    Mike
     
  13. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 15.04.06   #13
    kannst de die Aufnahme nicht normalisieren? dann wird das doch möglichst laut gemacht... oder sonst neu abmischen (einfach lauter) oder nur den gesamtpegel lauter machen....
     
  14. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 02.05.06   #14
    So.....haben jetzt das Schlagzeug fast Komplett drin....Bass ist auch drin...und jetzt kommt noch ein Problem mit der Gitarre....

    Ich habe ja das Behringermischpult UB2442FX Pro http://www.musik-service.de/Recordi...r-Eurorack-UB-2442-FX-Pro-prx395623866de.aspx

    Gehe jetzt von meinen SM57 über das Mischpult---> über Direct output in die Soundkarte Delta 44

    Wenn ich jetzt einen Riff mit meiner Gitarre aufnehme (schnelles Palmute---> also z.b. 2 Anschläge Pulmute und einen offen und das immer wieder) und diesen Riff dann abhöre höre ich immer das die Gitarre beim pulmute leiser wird und beim offenen Akkord lauter---> Also ein pumpender Gitarrensound

    Ich habe aber in der Software noch keinen Kompressor drin...nun vermutte ich das es am Mischpült liegt. Den dieses Mischpult hat ja auch einen Effektprozessor....habe ihn auf das Programm 71 gestellt (das ist auch ein Kompressor). Kann ich diesen Kompressor irgendwie umgehen bzw. ausschalten???????

    Tmike
     
  15. MikeAmBass

    MikeAmBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.06   #15
    hi,

    stell den effekt doch einfach auf eins (dann wär der schonmal weg) und zudem damit der hall der auf dem kanal glaub ich liegt auch nicht greift, drehste bzw. schiebste denn effect vollständig runter!

    gruß

    mike
     
  16. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 03.05.06   #16
    mhhh.....gut probier ich mal....aber wo dreh ich diesen effekt runter...habe da überall schon mal rumgedreht doch beim effekt hat sich nichts geändert...

    Schon mal danke für die antwort
     
Die Seite wird geladen...

mapping