Guitar Rig 2 mit fiesem Grundrauschen

von Fliege, 07.07.07.

  1. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 07.07.07   #1
    Hi,

    folgendes Problem:

    Ich habe meine E-Gitarre an ein Mischpult angeschlossen, und gehe von da aus in den Line-In de PC. Funktioniert wunderbar, ich kann den Line-In-Sound laufen lassen und habe keine Probleme, keine Töne (beim nicht spielen kein Brummen oder rauschen) und eine angenehme Lautstärke und einen relativ runden Klang.

    Als Soundkarte habe ich eine Terratec Aureon Fun Wave (ich weiß, Spielzeug, aber ich hab grad einfach keine Kohle für ne Recordingkarte) mit dem Asio4All-Treiber.

    Wenn ich jetzt Guitar Rig 2 (Ohne Rig-Control) starte, habe ich immer einen fiesen Rauscheton im Output, bei manchen Sounds sogar so stark, dass ich die Anlage runterregeln muss, damit die Ohren nicht bluten. Beim Spielen geht es, wenn es nicht zu krass ist höre ich den eigentlich super Sound von GR2.

    Ich habe nun keine Ahnung, wie ich dieses kranke Rauschen wegbekomme, was ich wo einstellen muss. Latenz von 22ms geht ja noch, damit kann ich leben. Irgendwelche Ideen? Wenn noch mehr Infos gebraucht werden, kann ich sie jederzeit geben, ich weiß nur nicht, was ihr wissen müsst ;)

    Ach ja, wenn ich "clean" aufnehme, also den Input, ist alles gut, beim Output ist dan auch dieses rauschen, irgendetwas muss im Signalweg passieren was sich koppelt oder selbst verstärkt:confused::eek::confused:

    Danke schonmal
     
  2. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 07.07.07   #2
    Hat zwar mit dem Rauschen wahrscheinlich nicht soviel zu tun, aber gibt's von Terratec keinen ASIO-Treiber für die Karte? Der sollte allemal besser sein als ein ASIO4all.
    Hast du GR standalone laufen?
    Hast du irgendwelche sequencersoftware, wo du GR mal als VST einbinden kannst?
     
  3. Fliege

    Fliege Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 07.07.07   #3
    Hi,

    nein, einen Asio-Treiber gibt es nicht, nur den "normalen Soundtreiber", daher bin ich auf Asio4all ausgewichen. Der ist schonmal eine ganze Ecke besser als Der Zugrif über DirectX.

    GR hab ich standalone, ja. Denke die Windows-Einstellungen im Mixer sollten richtig sein, Aufnahme steht auf Line in, wobei bei der Wiedergabe Line in deaktiviert ist, damit der Cleansound nicht gleichzeitig wiedergegeben wird. Soweit alles korrekt?

    Im Asio4all habe ich alles standardmäßig eingestellt, keine Änderungen zu den Installationsoptionen.

    Bisher habe ich keinen Sequencer ausprobiert (und auch noch keine Ahnung davon *g*). Irgendeinen einfach zu bedienenden Tipp um das mal zu checken?
     
  4. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 08.07.07   #4
    Was da an freewaresequencern einfach zu bedienen ist, kann ich dir nicht sagen, bin Steinberg-hörig.:cool:
    Ich hab mal die Software-Variante vom GR 2 ausprobiert, fand das allerdings nicht so prickelnd. Da komme ich mit Modeler-hardware besser klar.:o
    Unter anderem hat mich da auch die extreme "Störgeräuschanfälligkeit" gestört. Vielleicht hat das ja was mit der fehlenden internen Abschirmung eines PC zu tun, da ich ähnlich Effekte auch mit anderen Ampsimulationen erlebt habe. Sobald man mal was hi-gain machen will, nervt es einfach nur.
     
  5. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 08.07.07   #5
    *g*

    Free/Shareware Sequencer:

    • Reaper (shareware)
    • Audacity
    • Kristal
    • anvil Studio (keine Ahnung, ob das brauchbar ist)

    Grüße
    Nerezza
     
Die Seite wird geladen...

mapping