passender BassAmp

von nulltalker, 23.10.03.

  1. nulltalker

    nulltalker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    5.04.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.03   #1
    Hi Leute,
    ich hab vor mir in nächster Zeit ein neuen Bassverstärker zuzulegen (hab nur so n Übungsteil), nun natürlich mit n paar Watt-mehr. Unser Gitarrist spielt mit einem 50 W(RMS)-Amp. Da kommt mein 15W-Teil logischerweise gar nich gegen an. Könnt ihr mir bitte einige gute Amps empfehlen, sollte wenn möglich nicht über 400 € kosten.

    mfg
    nulltalker
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.985
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.10.03   #2
    ziemlich schwierig bis unmöglich!!
    n bisschen mehr geld brauchste schon!!
     
  3. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
  4. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 23.10.03   #4
    oh
    ich seh grad dass wohll nicht reichen wird
    man bräuchte etwas mehr leistung bei einem transistor amp
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.985
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.10.03   #5
    jo... da wirste höchstens was gebrauchtes finden oder:

    Hat dein 15 Watt amp n "line out"??
    Wenn ja:
    Kauf dir ne TA600 (bei thomann) und wenn du dann noch n paar handwerkliche fähigkeiten hast, dann bau dir deine box selbst (siehe das entsprechende Topic in diesem Forum) für ne 4x10er, falls du eher auf 2x15+2x8 stehst, sprich mich an!! dann kommste mit 600€ (4x10) oder 550€ (2x15+2x8) weg!!
     
  6. firewind

    firewind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    27.10.03
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.03   #6
    Hallo,

    würde das auch mit Speakeroutput gehn???
    Und dann di-Box und dann Endstufe???

    Geht das???

    Danke!!!
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.985
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.10.03   #7
    nein!
     
  8. firewind

    firewind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    27.10.03
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.03   #8
    wieso???
    Könnte man irgendwie en Lineout basteln???
    Also des Ding aufschrauben und dann das Kabel wo zu der internen Endstufe führt zu nem Y-Kabel löten??? Würde das gehn???

    Vielen Dank!!!!!
     
  9. nulltalker

    nulltalker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    5.04.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.03   #9
    danke schon mal für die zahlreichen Antworten, der Warwick SWEET-15 Solid-State is ja net schlecht. mal ne frage... was haltet ihr denn von dem hier:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Verstaerker/Behringer_BX1200_BassCombo_120W.htm
    schon jemand Erfahrungen mit dem gemacht?

    @ede-wolf: nein lineout hat er nicht.
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.985
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.10.03   #10
    Ist einer der unterstend "Proberaumamps"... wirklich laut iser nicht! für den preis aber mehr als in ordnung!
     
  11. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 24.10.03   #11
    Behringer halt...besonder qualitativ nicht gerade berauschen obwohl "berauschend" ist er natürlich schon wenn du verstahst was ich meine. 8) 8) 8) Kauf dir was gebrauchtes von Warwick, Trace Elliot, Laney oder ähnliches. Schau mal bei ebay. Wenn du was interssantes siehst kannst du dir meistens auch irgendwo samples von diesem Amp saugen...Das hab ich auch so gemacht und jetzt besitze ich eine 15 Zöller 100 Watt Combo die NICHT rauscht und einen Super Sound ablässt und mit diversen Features noch viele möglicjkeiten offen lässt. Die ist von Carlsbro. Kennt zwar keiner aber egal. Hat genau 200 € gekostet.
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.985
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.10.03   #12
    Rauschinger....
     
Die Seite wird geladen...

mapping