Passendes Mic = Sennheiser e606 oder FameMS112

von BassShuttle, 26.12.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 26.12.07   #1
    Hi Leute,

    folgende Frage habe ich:

    Ich wollte wissen welches MIC ihr geeigneter findet.
    Ich spiele ein Ashdown MAG 300 und eine Ashdown 4 x10 Box.

    Es dreht sich um folgende Mikrofone:

    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...PAH0002992-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList

    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...id=?SKU=PAH035&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList

    Das Sennheiser habe ich schon über unsere Anlage im Proberaum getestet weil mein Gitarrist ein solches hat. Es klang relativ gut über meinen Bass Amp. Die Frage stellt sich nur ob ein BassDrumMic nicht geeigneter wäre (da mir diese Methode auch überall empfohlen worden ist).

    Bevor die Frage aufkommt welchen Sound ich möchte:
    Es sollte halt möglichst Preci-Like sein und meine Ampeinstellungen bewegen sich in den neutralen Graden.
    Meine Befürchtung ist halt nur die, das das Sennheiser nicht genug Bässe mit aufnimmt, um Sie auf einer Groß PA rüberzubringen.

    Wer mehr weiß und helfen kann ist Herzlich Willkommen :great:

    Ein Frohes Weihnachtsfest noch ;)

    Liebe Grüße
    BassShuttle

    PS// Könnte ein Mod den ThemaTitel ändern? Es muss heißen Sennheiser e 606
     
  2. BassShuttle

    BassShuttle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 27.12.07   #2
    Kann eig zu gemacht werden habe es im falschen Subforum reingesetzt.....;)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping