Paula mit P90

von Shedua, 05.02.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Shedua

    Shedua Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.12
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Deutschland, Philippinen, Indonesien und Namibia
    Zustimmungen:
    485
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 05.02.16   #1
    Als Ergänzung zu meiner standard Paula such ich jetzt ne Paula mit P90.

    Aber da gibt es nicht viel ...

    Eigentlich suche ich ne Flat top mit Mahagoni Korpuns und der Standard LP Bridge.

    Jetzt hab ich neu nur die Wahl mit ner DC Paula, Flat Top, Mahagoni und Wrap around Bridge. Mit 2015 Hals...

    und

    einer Special mit normaler LP Bridge, Ahorn Decke und "normalem" Hals

    Bin echt hin und her gerissen...

    MIt dem 2015 Hals hab ich keine Probleme, aber Dual Cut ???

    Beide Klingen für mich OK.

    Wenn Geld keine Rolle spielen würde, würde ich beide kaufen ...

    Ratlos ...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.563
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 05.02.16   #2
    ...und was ist jetzt die eigentliche Frage?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Gast 2346

    Gast 2346 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.14
    Zuletzt hier:
    13.04.17
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.656
    Kekse:
    9.219
    Erstellt: 05.02.16   #3
    Muss es denn eine Flattop sein?

    Würde nach gebrauchten Specials von Gibson schauen. In den 90ern gab's ja einige tolle Modelle.
     
  4. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.563
    Kekse:
    111.111
  5. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    6.601
    Zustimmungen:
    7.721
    Kekse:
    22.331
    Erstellt: 05.02.16   #5
    Aber es gibt welche....
    (hab innerhalb weniger Minuten 3 Stück gefunden)
    Flattop, Mahagony-Body, P90, Std. LP-Bridge,
    sogar bezahlbar und in sehr guter Qualität....:D


    Welcher Name muß denn auf dem Headstock stehen ?

    Was ist die €€€ Obergrenze ?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. Shedua

    Shedua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.12
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Deutschland, Philippinen, Indonesien und Namibia
    Zustimmungen:
    485
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 05.02.16   #6
    eine Gibson solls werden

    Budget bis 1200 euro.

    Ach ja .... mit 2 mal P90 ...
     
  7. DocWorst

    DocWorst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    3.789
    Kekse:
    14.044
  8. winterd

    winterd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.13
    Beiträge:
    4.412
    Ort:
    Franken ;-)
    Zustimmungen:
    4.402
    Kekse:
    16.643
    Erstellt: 05.02.16   #8
    @DocWorst: Das sind doch aber keine Flat-Tops, oder?
     
  9. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    6.601
    Zustimmungen:
    7.721
    Kekse:
    22.331
    Erstellt: 05.02.16   #9
    Schade,

    weil den 'soundformenden' Headstock hätten alle drei gehabt...
    und von der Verarbeitung eher besser, da made in Japan....:D
    Preis wäre auch unter deinem Budget

    Les Paul Special LQ

    [​IMG]
    [​IMG]
    Epiphone Les Paul Special LQ-Series Japan
    [​IMG]
    [​IMG]
    Epiphone Japan LQ Series Headstock
    [​IMG]
    [​IMG]
    Epiphone Japan LQ Series Headstock
    Body:
    • 2-piece mahogany body
    Neck:
    • Set mahogany neck
    • Rosewood fingerboard with dot inlays
    • Open-book headstock with Les Paul screenprint
    • 17 degree headstock angle
    • Long tenon neck joint
    • 2-screw bell TRC
    • Bone nut
    • 24.75" scale
    • 1.65" nut width
    Electronics:
    • P-90 pickups
    • 2 Vol. 2 Tone controls
    • 3-way selector switch
    Hardware:
    • Chrome hardware
    • Grover tuners
    • ABR-1 bridge with stopbar tailpiece
    • Vintage style deluxe small button tuners
    • 3-ply pickguard
    Colors:
    • Cherry (CH)
    • Ebony (EB)
    • Alpine White (AW)
    • TV Yellow (TV)
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  10. Gast 2346

    Gast 2346 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.14
    Zuletzt hier:
    13.04.17
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.656
    Kekse:
    9.219
    Erstellt: 05.02.16   #10
    Eine FGN hätte ich auch empfohlen aus o.g. Gründen. :) Wenn es denn unbedingt Gibson sein muss, muss man sich auf ein - sagen wir mal - etwas verschobenes Preis/Leistungsverhätnis einstellen.

    Falls es nicht unbedingt eine Flattop sein muss, fiele mir die GEM Les Paul ein. Für 1200,- Maximalbudget muss man Ausschau halten. Ansonsten wären die Worn Tributes interessant.

    Aber bevor ich jetzt überzogene Preise für eine GEM oder ähnliches ausgebe bzw. ich für relativ viel Geld eine neue Worn kaufe, würde ich mir an deiner Stelle 1000x lieber eine FGN mit P90 kaufen. Da steckt durchgehend vernünftige Verarbeitung drin.
     
  11. DocWorst

    DocWorst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    3.789
    Kekse:
    14.044
    Erstellt: 05.02.16   #11
    @winterd sowie ich Ihn verstehe soll es eine Gibson mit P90 bis 1200€ sein.
     
  12. Gast 2346

    Gast 2346 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.14
    Zuletzt hier:
    13.04.17
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.656
    Kekse:
    9.219
    Erstellt: 05.02.16   #12
    @Paruwi
    Wow! Wie geil ist die denn?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    6.601
    Zustimmungen:
    7.721
    Kekse:
    22.331
    Erstellt: 05.02.16   #13
    SEHR !

    wenn ich eine in schwarz finden würde, könnte ich für nix garantieren :guilty:
     
  14. DW23

    DW23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.15
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    236
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 06.02.16   #14
    Ein Ex-Forenmitglied, bietet Tokais, die zu Deinen Anforderungen passen würden, an.

    Ich weiß nicht, ob ich das verlinken darf, darum lasse ich es erst mal sein.

    VG
    Dominik
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    6.601
    Zustimmungen:
    7.721
    Kekse:
    22.331
    Erstellt: 06.02.16   #15
    Nützt nix, der Name ist nicht passend....:D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  16. Shedua

    Shedua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.12
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Deutschland, Philippinen, Indonesien und Namibia
    Zustimmungen:
    485
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 06.02.16   #16
    In der Regel hab ich nix gegen andere Marken. Hab meine 335 und 339 von Epi.

    FGN habe ich 2 Bässe

    Nur in diesem spezielle Fall soll es eine Gibson sein.

    Welche der 2 Geigen würdet ihr nehmen ?
     
  17. gesch

    gesch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.15
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    1.253
    Erstellt: 06.02.16   #17
  18. Shedua

    Shedua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.12
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Deutschland, Philippinen, Indonesien und Namibia
    Zustimmungen:
    485
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 06.02.16   #18
    Mein reden...

    Paula DC mit P90, flattop und tune o matic
     
  19. Shedua

    Shedua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.12
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Deutschland, Philippinen, Indonesien und Namibia
    Zustimmungen:
    485
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 11.02.16   #19
    Jetzt ist es eine 50er Tribute geworden. Die ist nahezu identisch mit der Epi von Paruwi.

    Für schmales Geld 600,--

    Test folgt sobald ich mich näher mit der Gitarre befasst habe
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. 6L6

    6L6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.14
    Zuletzt hier:
    16.06.18
    Beiträge:
    4.076
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    5.896
    Erstellt: 13.02.16   #20
    Herzlichen Glückwunsch, aber eine Special ist keine Tribute: Flaches Top, keine Decke aus Ahorn, anderes Pickguard, eigentlich auch nur eine Wraparound Bride etc.
     
Die Seite wird geladen...

mapping