PC Beratung

von Qstyle, 28.03.06.

  1. Qstyle

    Qstyle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    28.09.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #1
    hi@ll


    ich bin grad dabei mir meinen Rechner aufzurüsten um Musik aufzunehmen und zu bearbeiten. Gibt es noch Komponenten die ihr verändern würdet?

    hier der PC:

    -Intel Pentium D830 (3 Ghz Dual Core)
    -1024 MB DDR400 Arbeitspeicher (MDT)
    -310 GB Festplatte (1x 250 GB/ 1x 60 GB)
    -Gigabyte Mainboard mit Nforce 4 Chipsatz
    -Creative X-Fi Platinum

    Dann:

    welcher Rechner ist Sinnvoll (Preis/Leistung) von Apple für Soundbearbeitung:
    der
    -Power Mac pro mit interl chip
    -powerbook

    und welche externe Soundkarte würdet ihr dazu verwenden?+

    cu
     
  2. Hein

    Hein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 28.03.06   #2
    Der PC ist OK, allerdings würde ich 'ne andere Soundkarte wählen.

    Hier im Forum gibt's etliche Empfehlungen.
    Lies einfach mal ein paar threads zum Thema, dann bekommst Du schon mal 'nen Überblick.


    Von apple hab' ich keine Ahnung!


    EDIT:

    Zum aufnehmen wird 1GB RAM reichen, aber bei der Bearbeitung mehrerer Spuren könnte es hier eng werden.
     
  3. area-sound

    area-sound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #3
    hallo
    bei den HDDs darfst du nicht nur auf die größe und den preis achten. kauf dir ne schnelle!

    gruß
    simon
     
  4. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 29.03.06   #4
    Das ist hardwareseitig wirklich üppig. Allein die Soundkarte würde ich gegen eine "professionelle" (M-Audio Delta, u.a.) tauschen, wobei das wieder auf deine beabsichtigtes Anwendungsgebiet ankommt. Für Stereo-Rec reicht auch die Creative.

    Was und wie willst du denn eigentlich recorden und bearbeiten?
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.052
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 29.03.06   #5
  6. Qstyle

    Qstyle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    28.09.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.06   #6
    Also hauptsächlich will ich Keyboard, Gitarre und Turntables zum aufnehmen verwenden! also evt. Mixtapes machen!

    danke für den Vorschlag! werd mir mal paar gute Soundkarten aussuchen!
    noch eine Frage was für ein Programm würdet ihr verwenden?
    Cubase SX?
    und gibbet günstigere programme mit ähnlich guten Funktionen?
     
  7. Chigolo

    Chigolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    7.09.12
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.03.06   #7
    Cubase ist eigetnlich Standard in allen Studios, arbeite selbst damit in meinem Studio, 1A! Um vielleciht ncoh geiel Beats und INstruments zu haben Reason, gar keine Frage. Aber Cubase finde ich am besten, gibt auch billigere Versionen als SX Se zum Beispiel, usw. rinfach mal danach hier suchen :-)

    PC ist gut! Soundkarte auf keinen Fall ne "Play and HiFi - Card" eher M-Audio, Delta 1010 LT zum Beisiel ist super,.... kommt auf die Bedürfnisse an.
     
  8. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 02.04.06   #8
    da steht auf der ms homepage dass bei der M delta audiophile die OEM version von Cubasis bei ist... weißt du welche einschränkungen diese version gegenüber der vollversion hat?
     
  9. Chigolo

    Chigolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    7.09.12
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 04.04.06   #9
    Hmmm, das weiß ich leider nciht, aber ne OEM Version von Windows zum Bsp, die beim Vertrien eines neuen PCs mitgeliefertwird hat keienrlei einschränkungen,...
    Einfach mal dort anrufen und nachfragen doer mailen,.... oder direkt bei MS Service callen, die wissen da 100% bescheid, super Beratung dort :-)
     
  10. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 05.04.06   #10
    Mein Vorschlag für dich:
    Geh in den Zeitschriftenladen deiner Wahl und kauf dir das neue Keys (Mai 06)!
    Wieso?
    Auf der beiliegenden CD befindet sich eine Vollversion (!) des Sequencers (also das selbe wie Cubase) Samplitude V8 SE!:great:
     
  11. blackman

    blackman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    29.04.06
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #11
    Wie oben schon erwähnt Suche eine schnelle Platte keine große.
    Oder noch besser splitte das ganze. Eine normale für das Betriebssystem und eine S-ATA für die Aufnahmen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping