PC-Recording - Was braucht man noch?

von Cloppy, 11.11.07.

  1. Cloppy

    Cloppy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    6.08.15
    Beiträge:
    198
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    55
    Erstellt: 11.11.07   #1
    Hi,
    wir (also die Band, Gitarre, Bass, Schlagzeug, Gesang) haben angedacht nächstes Jahr irgendwann mal ne Demo aufzunehmen mit einer halbwegs ordentlichen Qualität. Es soll auf jeden Fall so gut wie möglich werden, was das Budget halt her gibt. Nun wollte ich fragen, was alles dazu gehört.

    Wir haben bereits:
    8 Kanal-Mixer (4 Mono, 4 Stereo) Klick
    PC mit Onboardsoundkarte (1 Line-In, 1 Mic - Aber der Miceingang is ja nich zu gebrauchen, hab ich gelesen)
    Monitore, Kopfhörer, Mikro für Gesang (Allerdings jetzt nicht das pralle Teil, hat 50€ gekostet)
    Natürliche jede Menge Kabel und selbstverständlich die Instrumente

    Professionelles Aufnahmeprogramm haben wir keins, sollten wir eins irgendwann brauchen, würden wir uns wohl irgendeine Sonar Version von Cakewalk holen.

    Meine Vorstellung war, erstmal Kabel von Instrument ins Mischpult und Mischpult in den Line-In der Soundkarte. Ich hab aber kein Plan ob das vom Klang her brauchbar ist und ob es vllt besser wäre eine neue Soundkarte zu kaufen.
    Achja und noch was: Sind MIDI-Eingänge eigentlich notwendig?

    Gruß und danke fürs lesen, Cloppy
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 11.11.07   #2
    Die billigste Variante wäre auf jedenfall das arbeiten mit der Onboardkarte. Das wird sicherlich nicht so toll ausfallen, aber versuchen würde ich es trotzdem mal, da nicht jede Onboard-Soundkarte auch eine sehr schlechte Qualität abliefert. Von daher geht ihr mit einen Cinch/Cinch -> Stereo Klinke 3,5 aus dem Mixer raus und in den Line In der Soundkarte. Am besten ihr nehmt bei euren Mischpult den "Tape Out" Ausgang.

    Kabel

    Geht die Qualität gar nicht, kann man über eine PCI Karte nachdenken, oder gleich ein Mehrkanal-Interface, wo ihr auch für jeden Eingang einen separate Spur im Computer habt. Hierbei wird oftmals Cubase LE (Aufnahme-Programm) mitgeliefert, womit man schon mal gut Aufnehmen kann.

    PS. Wenn ihr Midi nicht aufnehmen wollt, dann braucht ihr auch keine Anschlüsse dafür.

    Bye :great:
     
  3. Cloppy

    Cloppy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    6.08.15
    Beiträge:
    198
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    55
    Erstellt: 11.11.07   #3
    Danke für die Antworten.
    Wie funktioniert denn so ein Interface? Ist da ein Mischpult noch nötig? Und über was für einen Anschluss gelangt das dann in den Computer?
    Was sind denn so allgemein Vorteile von MIDI Aufnahmen?

    Sry, der vielen Fragen, aber ich möchte halt alles verstanden haben, eh wir uns da zu was entscheiden^^.
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 11.11.07   #4
    Ein Interface ist nicht anderes als eine externe Soundkarte, wo man direkt das Instrument oder Mikrofon anschließen kann, wenn der Eingang dafür vorgesehen ist. Also verfügt es auch über Mikrofon PreAmps, wenn es sich um Mikrofon Eingänge (xlr) handelt, was in den meisten Fällen auch vorhanden ist.

    Das ist übrigens ein gutes Mehrkanal-Interface - Alesis I|O 26

    Bei einen Audio Interface in der Regel nicht mehr.

    USB oder FireWire.

    Anscheinend weißt du nicht genau was Midi ist, richtig ? Also wenn ihr keine virtuellen Instrumente im Programm ansteuern wollt und auch nicht mit Midi Keyboard oder E-Drum arbeitet, dann braucht ihr das nicht. Midi Daten sind übrigens nur Steuerinformation die garnicht klingen können, wenn sie nicht von einen Klangerzeuger ausgegeben werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping