PDP FX Drumset?

von BliZ, 06.09.04.

  1. BliZ

    BliZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.04   #1
    Hi,

    was haltet ihr grundsätzlich von einem PDP Drumset?
    Was sind die grundsätzlichen Unterschiede vom FX zum CX?
    Würdet ihr eher zum Tama Rockstar Custom oder doch zu einem der PDP Drumsets raten(meine Stilrichtung richtet sich hauptsächlich dem Rock)?

    Dankeschön schon mal im Vorraus :great: !

    Gruß Manu
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 06.09.04   #2
    Hi,

    das FX hat Birkenkessel und ist lackiert.
    Das CX hat Ahornkessel und ist foliert. Allerdings auch etwas teurer.

    Reine DW's sind diese Sets nicht, aber gut sind sie schon. Ich denke, dass Preis Leistungsverhöltnis stimmt und ich würde es dem Rockstar vorziehen, da bei dem Rockstar schlechtere Hölzer verwendet wurden.
     
  3. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 06.09.04   #3
    Yup. Pro PDP, contra Rockstar.
     
  4. BliZ

    BliZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.04   #4
    Ist denn das CX auch von DW designed? Mir wurde nämlich das FX empfohlen, da "PDP die Lizensrechte von DW erworben hat, nachgebaut wurde und damit als super Schlagzeug gilt"! Stimmt das alles so und ist das CX empfehlenswerter (ohne den Preisunterschied)?

    MfG
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 06.09.04   #5
    Also wenn es heißt, dass das FX von DW designed ist, dann auch das CX.

    Du musst du selber im Klaren sein, was du lieber haben willst.
    Ahorn (Maple) oder Birke (Birch).
    Außerdem ob lackiert oder foliert.

    Hochwertiger ist oft für viele die Ahorn Version, da Sie das Holz als hochwertiger betrachten.
    Ich aber nicht...
     
  6. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 06.09.04   #6
    Es ist alles von DW designt... Das mit den Lizenrechten ist kappes, PDP haben nicht mal ne eigene Adresse und Leute, das ist direkt DW.

    Angeblich sind's die alten Maschinen mit denen in Mexiko produziert wird.

    Vor 3-4 Jahren gab es kurzzeitig die Drum Workshop Serie von DW. Das war der erste Schritt zu günstigeren Sets. Das heutige LX ist dem sehr ähnlich.


    Ich würde das FX nehmen, ist einfach wesentlich günstiger. Das CX ist foliert, da gibt's nur drei Finishs, die gefallen nicht jedem. Das LX ist lackiert, aber das kostet gleich fast das doppelte vom FX.
     
  7. Bruce

    Bruce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.04.06
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.04   #7
    Es ist alles von DW designt... Das mit den Lizenrechten ist kappes, PDP haben nicht mal ne eigene Adresse und Leute, das ist direkt DW.

    Angeblich sind's die alten Maschinen mit denen in Mexiko produziert wird.


    genau die PDP Set´s ist ein altes DW, das nur in Serie Produziert wird.
    Wie bei VW mit dem Mexico-Käfer.

    Kuckt mal hier http://www.pacificdrums.com

    und hier die e-mail Adresse wo die hingeht http://www.pacificdrums.com/contact.htm
     
  8. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 22.09.04   #8
    Das ist aber auch gezielt so gewollt. Marketing eben. Die wollen den Kiddies, denen beim Anblick eines DW die Sabber aus den Mundwinkeln trotzt, suggerieren, hier für kleines Geld ein DW kaufen zu können.

    Mit dem, was DW ausmacht, hat das Endprodukt von PDP zwar recht wenig zu tun [gut so! ;-)], aber die Dinger sind einfach gute Schlagzeuge zu fairen Konditionen.
     
  9. Bruce

    Bruce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.04.06
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.04   #9
    Ich denke das hat schon was mit DW zutun. Ganz klar kann DW die PDP billiger anbieten wenn sie ihn Masse hergestellt werden.

    Kann mir nicht vorstellen das DW ihren Namen drauf schreibt wenn es schrott wäre. Aber Du hast recht das sind einfach geile Trommeln mit nem´super Klang.
    Meiner Meinung nach gehobene Mittelklasse, besser wie das TAMA Rockstar Custom.
     
Die Seite wird geladen...

mapping