Pearl ELX?

von Funky Claude, 03.05.06.

  1. Funky Claude

    Funky Claude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    550
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    723
    Erstellt: 03.05.06   #1
    Hallo an 'alle erfahrenen' Drummer:

    Ich überlege mir ein neues Drumset zuzulegen. Ich spiele schon seit ca. 7/8 Jahren und habe bisher nur ein billiges NoName-Schlagzeug gehabt, das aber lange Zeit ok war.

    Jetzt möchte ich mir gerne ein neues zulegen, möglichst aber nicht soviel ausgeben (wie wohl jeder :D)

    Ich hätte schon sehr gerne ein Pearl. Das ELX ist ja nicht gerade ein Profi-Instrument, was mir aber so gut gefällt ist der Preis :) und die vielen (zum Teil echt geilen) Finishes einschließlich Black Kesselhardware. So was lässt sich in oberen Klassen komischerweise nicht so gut finden.

    Also wer hat ein ELX bzw. schon öfter drauf gespielt?

    Wie klingt es, ist es noch gut genug für mich? :o

    Würdet ihr es empfehlen oder eher abraten?

    Thx


    PS: Hab schon ein bissl im Forum gesucht aber dazu nichts gefunden.
     
  2. Peter Silie

    Peter Silie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.06   #2
    Also ich spiel ein Pearl ELX und ich bin (bis auf die Werksfelle) zufrieden. natürlich gibt es die kritikpunkte (die dir andere genauer erläutern werden) z. B. Das Tomhaltesystem, oder das Holz (Pappel). Aber insgesamt kann ich sagen, das das ELX durchaus gut geeignet für drummer aller art ist........
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 04.05.06   #3
    mit einem export holt man sich was grundsolides, aber nichts extravagantes...
    so ein quantensprung wird es nich sein, klanglich. von der hardware und verarbeitung bestimmt.
    ich würde dir raten dich in der preisklasse nochmal anderweitig umzusehen
    wie jetzt ja bekannt ist gibt es zB das basix vintage rock kit für 666 euro... bzw. ich würde dir zu tamburo raten tsb oder xd serie, optisch dem export ebenbürtig, wie ich finde, und klanglich empfinde ich diese sets als besser.
     
  4. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 04.05.06   #4
    Es gibt durchaus leute hier, dir für ihr Drumset sehr gerne geld ausgeben! :D Aber das soll jetzt mal nicht das Thema sein.

    Wenn du wenig Geld ausgeben möchtest (auf alle Fälle dem Klang und der Verarbeitung entsprechend), dann solltest du dich erstens nicht auf Pearl, und zweitens schon gar nicht auf die Finishes konzentrieren. Wie DrummerinMR bereits vor mir gesagt hat: Ziehe lieber erstmal die von ihr vorgeschlagenen Sets in Betracht und achte zuerst auf Sound und Qualität. Alles andere ist Augenschmaus.

    Limerick
     
  5. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 04.05.06   #5
    Wozu man sagen muss, dass das neue Basix in "Maennergroessen" echt sehr geil aussieht, einerseits wegen des Finishes, andererseits wegen den Trommelgroessen.
    Meiner Meinung nach jedenfalls ;)
     
  6. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 04.05.06   #6
  7. Funky Claude

    Funky Claude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    550
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    723
    Erstellt: 04.05.06   #7
    Danke erst mal für alle Antworten.

    Ich komme hiermit zu dem Schluss wahrscheinlich doch lieber noch ein bisschen zu warten, bis ich etwas flüssiger bin.
    Es wäre halt bloß cool, wenn auch optisch (ja, das steht nicht im Vordergrund, schon klar, ist mir aber auch sehr wichtig) die etwas höheren Klassen mehr Auswahl bieten würden. Theoretisch ist das vielleicht sogar so, bloß es wird halt davon nicht so viel angeboten.
    Echt schade.:(

    Werde mich also nochmal ein bisschen umgucken (auch bei den gebrauchten Sets).
     
  8. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 04.05.06   #8
    Naja. Nur weil das Export Pappelholz ist, ist der Sound nicht schlecht. Die Bassdrum haut jedenfalls ziemlich rein (finde ich persönlich besser als, basix, sonor 1005 oder 2005 oder ähnliche im unteren Preissektor) und die Kessel klingen mit vernünftigen Fellen auch mehr als amtlich. Ein Pearl Export kann man jedenfalls, auch klanglich, nicht mit Noname-Billigschlagzeugen vergleichen!
     
  9. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.05.06   #9
    hab ich auch nicht, oder?
    meiner meinung nach sollte man sich eben, wenn man schon geld für ein neues set ausgibt, nicht eins holen, was nur minimal besser ist klanglich sondern dann schon in die nächste kategorie gehen, was bringt es einem vom corsa auf lupo umzusteigen? *gg* ne andere marke, ne andere farbe, ne andere verarbeitung... aber nicht unbedingt mehr leistung *lach* (nein ich möchte nun keine auto diskussion anfangen!)

    an seiner stelle würd ich mir eben was anderes holen, klar kann pappel nach was klingen, aber nur wenn man auch weiß wie :)
    da du mir schonmal gesagt hattest, dass du noch nie ein basix gehört hast... finde ich deine aussage dahingehend etwas gewagt.
    ein 1005er steht überhaupt nicht zur disposition und der 2005er wäre zu teuer...
    ich vermute du hast diese beiden sets mal in nem laden gespielt odre gehört... danach würd ich auch nicht gehen, ausser du hast sie auf das optimum im laden stimmen lassen ^^ oder selbst gestimmt ;) da geht schon einiges, zumal birke (2005) dafür bekannt ist mehr zu knallen als pappel *G*


    edit: aber warum schreib ich das alles, du hast eh ne antihaltung zu meinen posts *ggg*
     
  10. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 05.05.06   #10
    Ich habe diese Sets nur als Beispiele einer unteren Preisklasse genannt. Ich habe diese Sets, mitlerweile auch das Basix, alle gespielt. In Proberäumen, bei Konzerten, in der Musikschule, Schule und im Musikladen. Hier wird ziemlich oft geschrieben, dass das Pearl Export nicht klingt, weil es Pappel ist und dass die alten Export besser klingen. Ich bin da gegenteiliger Meinung und denke, dass das Export immernoch einen guten Sound für den Preis hergibt, besonders die Bassdrum. Ich will nur nicht, dass hier der Eindruck entsteht, das Export ist nicht mehr gut oder ist sein Geld nicht mehr wert. Sicher gibt es mitlerweile viele Alternativen und einige sind auch besser als das Export.

    Trotzdem denke ich, dass der Sprung von einem Billigset auf ein Export oder einem anderen Set dieser Preisklasse ein enormer Sprung ist. Sicher kann man immer mehr Geld ausgeben. Aber wenn man sich eine Grenze gesetzt hat und nicht unbedingt noch ein Jahr sparen will, dann sollte man nicht von dieser Preiskategorie abraten. Ich hätte auch keine Lust noch länger auf dem Billigscheiß zu spielen, um mir dann in 1 oder 2 Jahren ein Set, was 2 Stufen höher anzusiedeln ist zu holen. Für mich fängt ein vernünftige Schlagzeug an dem man Spaß hat eben genau in dieser Kategorie an.

    Und nebenbei @ DrummerinMR: Warst du nicht diejenige, die ihr Yamaha Rydeen gegen ein Basix Custom eingetauscht hat??
     
  11. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.05.06   #11
    yamaha DP... und das aus verschiedenen gründen
    a.) die größe... 22,12,13,16 hab ich nie ordentlich hingestellt bekommen
    b.) der klang, um welten besser als der vom DP, zudem freischwingende tomaufhängung

    aber das müsstest du ja eigentlich wissen *gg*
    denn a und b hab ich hier schon oft genug geschrieben
    vom dp zum custom wurde es definitiv eine klasse besser... man könnte statt custom auch 2005er sonor oder pdp fx schreiben... was solls, klingt alles ziemlich ähnlich ist nur preislich unterschiedlich.
    das DP ist ein reines anfängerset, wie das rydeen jetzt auch, das basix ordne ich in die untere mittelklasse, so wie ein 2005er oder fx bzw. ludwig accent auch.


    edit sagt:
    ging aber sehr plötzlich das du das custom innerhalb von 2 wochen in proberäumen, musikhäusern und schulen gespielt hast *worte im mund rumdreh* hihi

    wie gesagt ich geb nix drauf wie sets in einem musikgeschäft klingen, denn die meisten ewrden eher schlecht gestimmt dort aufgebaut.
    beim alten export kann ich sagen, dass mir die BD gefällt (ich hab da 4 jahren in der schule druaf gespielt) aber sonst ist es nun auch nicht der überflieger. ist gut geeignet für die schule, weil es solide und unkaputtbar quasi ist, aber klangliche höhenflüge bringt es nicht, auch bei guter stimmung... solide eben. wie oben schon gesagt (das interpretierst du auch irgendwie zu negativ... ich meine wirklich: solide...)
     
  12. cbeck@appoplex

    cbeck@appoplex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    27.04.07
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 05.05.06   #12
    Pearl scheint einen Sponsoring-Vertrag mit deutschen Schulen zu haben:), hab damals in der Schulband auch auf einem gespielt(Export), da war ich noch völlig uneingenommen und das was mir dazu in Erinnerung geblieben ist: Es profitiert unter anderem davon, daß da Pearl draufsteht (zumindest bis man das Bass-Resofell wechselt :)

    @JoJoAction

    Du besitzt ein Pearl ELX oder? Kann verstehen, dass Du Dein Baby verteidigst:)

    Gruß und schönes Wochenend'

    Beck
     
  13. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 05.05.06   #13
    Also erstens: Ich sehe keinen größeren Sprung von Yamaha DP auf Basix Custum als von Billigset zu Export - im Gegenteil.
    Wenn du den Sound im Musikladen nicht zählst, ist das dein Bier, nicht meins. Aber zu deiner Beruhigung: das Basix habe ich in einem Proberaum eines kollegen gehört und gespielt.

    Und zweitens: Ich habe nie ein Pearl Export besessen. Früher ein Pearl Forum, allerdings aus der uralten Serie von vor 10 Jahren. Jetzt spiele ich einn PDP CX.
     
  14. cbeck@appoplex

    cbeck@appoplex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    27.04.07
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 05.05.06   #14
    Also eh das hier jetzt in ner Schlägerei ausartet, die DrummerinMR hat in folgendem Link eigentlich alles gesagt was Du wissen müsstest wenn Du viel Leistung für wenig Geld möchtest. Darf ich?...ich machs einfach

    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=1076757&postcount=1

    Damit dürfte ja geholfen sein.
     
  15. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 05.05.06   #15
    Richtig. Das ist DrummerinMRs MEINUNG. Wenn ich eine andere Meinung dazu habe, darf ich sie aber auch hier rein schreiben. Der Thread ist aus ihrer Position geschrieben und ist nicht ein neutraler, allesumfassender Testbericht (ich möchte hier nicht sagen, dass er schlecht ist, für Einsteiger sicher eine gute Orientierung).
     
  16. cbeck@appoplex

    cbeck@appoplex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    27.04.07
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 05.05.06   #16
    Es ist eine Sammlung von Erfahrungen verschiedener Leute, aber daß Du das nicht weißt sagt mir nur, daß Du's nichtmal gelesen hast (Steht schon in der zweiten Zeile...unterstrichen!)

    Hier wollte jemand vernünftige Tips und Deine Meinung is ja auch schön und gut aber nicht sinnvoll, wenn sie von Argumenten gestützt wird, wie z.B.

    *totlach*

    Was das anbelangt is Drummerins Meinung sowieso tausendmal wertvoller, als Deine komische Antihaltung.

    Aber da Du diese Sets ja ALLE schon gespielt hast, kannste ja auch mal nen Bericht zu dem Thema fabrizieren, ich freu mich schon auf die Ergüsse.

    MfG Beck
     
  17. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 06.05.06   #17
    Jetzt gehts los hier...
    Wenn jemand einen Thread schreibt, ist da automatisch eine eigene Meinung drin. Außerdem hat der Thread-Starter hier um eine Meinung zum Pearl Export gebeten, was preislich über allen Sets steht, welche in DrummerinMRs Thread steht (oder man müsste die unteren Mapex-Pearl-Sonor-PDP-Premier-usw-Serien auch dazu nehmen).
    Wenn ich sage, dass das Pearl Export fett klingt, dann ist das meine Meinung zum Set, die der Thread-Starter auch gefordert hat. Und wenn er auf die Finishes abfährt, kann er das Ding doch wenigstens mal vernünftig testen, ohne dass vorher alle sagen "das klingt eh nicht, weil Pappel usw.". Außerdem darf ich auch nochmal auf den Punkt Hardware hinweisen - oder soll ich dafür auch einen Anfängerthread erstellen?
    Ich habe diese Sets gespielt und ich bin der Meinung, dass gerade das neuere Export hier im Forum unterbewertet wird.
     
  18. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 06.05.06   #18
    ich habe in diesem thread meinungen zusammengefasst... sind alle verlinkt oder eingefügt.
    lediglich zum platin deluxe und roadworx S 20 steht meine eigene meinung da, weils da einfahc nich genügend meinungen bzw. keine sonst hier im forum zu gab.

    soviel dazu

    was du übrigens überlesen hast, ich habe dem threadsteller TAMBURO empfohlen, lediglich wenn er ein cooles äußeres haben will, was ihm ja auch am herzen liegt, auf das basix vintage rock set verwiesen, weil das hier im forum ja bei fast allen guten anklang von der optik her gefunden hat.

    ich habe fertig.
     
  19. Funky Claude

    Funky Claude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    550
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    723
    Erstellt: 08.05.06   #19
    Hm,

    hab nicht gleich noch mal hier reingeguckt, aber dass meine Anfrage einen solchen 'Krieg' auslösen würde, hätte ich nicht gedacht/gewollt.

    Da eure Meinungen aber sehr differnziert sind und ich mich auch schon lange nicht mehr als Anfänger sehen (im Hinblick des Links zu den Anfängersets), werde ich mich doch auch andersweitig mal umsehen, wie also schon geschrieben in einer etwas höheren Preisklasse.
    Vielleicht finde ich ja noch ein scheenes gebrauchtes MMX? Odre SBX? Wer weiß. Es muss ja auch nicht unbedingt Peral sein, ich gebe nur was auf Markentreue und habe bei der Hardware da schon angefangen (DFP).

    Na denn, thx und bis zum nächsten Mal
     
  20. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 09.05.06   #20
    achja... diese diskussion hätte eigentlich JEDER losgetreten ^^ glaubs mir ;) weil jojo ne gewisse antihaltung gegenüber meinen posts hat.

    im übrigen jojo:
    als ich diesen thread verfasst habe, gab es hier keine ausgereiften threads über unterere mapex oder pdp sachen, das ist alles erst in der kürzeren vergangenheit hier aufgegriffen worden, der thread ist aber im letzten jahr entstanden. und da ich mich ja auf threads und sets beziehe, die in DER ZEIT grade aktuell waren (d.h. wo die nachfrage im forum am größten war) fehlen eben mapex und pdp... also keine panik, dass ich diese marken bewusst ausgespart habe ^^. das habe ich nämlich nicht, es hat sich nur in dem zeitraum niemand für interessiert ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping