Peavey 5150 Vorstufenröhren

von filth, 13.01.04.

  1. filth

    filth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #1
    Hi zusammen,


    die Tage kommt mein Peavey 5150, was ich wissen wollte:

    habe noch 4 neue Vorstufenröhren von Elektro Harmonix rumliegen. Macht es Sinn die Vorstufenröhren sofort auszutauschen, oder ist der Amp mit vergleichbar guten / schlechten Röhren ausgestattet?

    Wenn´s Sinn macht, welche sollte man austauschen, der 5150 hat 5 Vorstufenröhren, ich jedoch nur 4.


    Grüße
    Alex
     
  2. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 13.01.04   #2
    hab bei den info seiten von ms gelesen, dass man beim röhrenwechsel immer alle wechseln soll, da die neuen sonst zu schnell verschleissen...
    wenn du 4 von 5 wechselst weiss ich aber net ob das stimmt..
    Gruß, Rouven

    ps: glückwunsch zum neuen amp...
     
  3. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 13.01.04   #3
    Bei Endstufenröhren ist es richtig dass alle gleichzeitig gewechselt werden sollte, weil sonst eine neue Röhre schnell auf dem gleichen "Abnutzungsstand" ist wie die alten Röhren.

    Die Vorstufenröhren kannst Du normalerweise auch einzeln wechseln. Manche Leute machen das um mit der Mischung aus verschiedenen Fabrikaten den Hammersound zu bekommen aber in den meisten Fällen sind die Unterschiede minimal.
     
  4. filth

    filth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.04   #4
    Mit welchen Röhren werden die Amps denn geliefert? Lohnt sich das auf die electro-harmonix zu wechseln oder ist da soundmäßig nicht viel zu machen?
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 14.01.04   #5
    Du kannst Vorstufenröhren hin- und her wechseln wie Du willst. Ob der Wechsel was bringt, kann ich auch nicht sagen: das kommt halt auf die Röhren an, jede klingt anders. Evtl. sind einzelne Röhren nicht so gut (Mikrophonie). Das kannst Du feststellen, indem Du VORSICHTIG mit nem Kuli oder Plek mal dagenklopfst. Wenn's scheppert oder laut brummt, die Röhre mal besser auswechseln.
    Dabei gilt, dass die Röhre in V1 den größten Einfluss auf den Sound hat, die nachfolgenden nicht mehr so. Die beste Röhre (Klang/Rauschen) in V1 stecken, die hinteren Positionen beeinflussen den Klang immer weniger. Die letzte Röhre ist normalerweise der Phaseninverter. V1 müsste die Röhre ganz links oder ganz rechts sein. Schau in die Anleitung, da sollte das stehen. Ob sich der ganze Aufwand lohnt, kann man vorher nicht sagen. Wenn der Amp brummt oder pfeift, würd ich's mal versuchen.

    Das größte Problem ist wohl, das die Vorstufenröhren beim 5150 völlig besch*** in so nem Fach untergebracht sind. Das macht es nicht leicht, die mal kurz hin- und her zu stecken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping