Peavey 6505 Schaden

  • Ersteller HannoMetalhead
  • Erstellt am
H
HannoMetalhead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.15
Registriert
31.01.09
Beiträge
535
Kekse
680
Ort
Flensburg
Hi Leute!

Ich habe ein Problem mit meinem nichtmal ein Jahr alten peavey 6505 (ohne +). Wenn ich ihn anschalte, leuchten zwar die Dioden auf dem Frontpanel, aber wenn ich nach der normalen Aufwärmzeit den Standby rausnehme, kommt kein Sound. Das ganze Spiel hatte ich schonmal, da hat es sich allerdings nach einmal aus- und wieder anschalten wieder behoben..... Diesmal ging es aber auch nach dem 3. und 4. Versuch nicht.....

Es liegt nicht an Fehlern bei der Verkabelung etc., da mein Blackmore unter gleichen Bedingungen funktioniert. Die Boxen (2 2x12er in dem Fall) sind korrekt angeschlossen und gestern hat er noch tadellos funktioniert. Er wurde seitdem bewegt, noch sonst irgendwie verändert. Gleiche Einstellungen, gleicher Platz, alles wie immer.

Ich tippe auf einen Schaden an der Heizung für die Röhren, was sagt ihr? Ich kann soweit kein Glühen oder Glimmen in den Röhren ausmachen. :(

Ich habe immerhin die Möglichkeit, ihn morgen zum Laden zurückzubringen, wo ich ihn gekauft habe. Meint ihr, die schicken den Amp ein oder können die den Fehler vielleicht sogar schnell beheben? Besonders misslich ist die Situation daher, dass ich am Wochenende Probe habe und mein Kollege über den 6505 spielt, weil er einfäch nicht in die Puschen kommt, sich sein eigenes Topteil zu kaufen....:mad:

Also bitte helft mir!

lg Hanno
 
K
Kramusha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.15
Registriert
27.12.06
Beiträge
2.571
Kekse
11.812
Ort
Wien
Sicherung noch ganz? Im Zweifelsfall mit Multimeter überprüfen :)

Lg :)
 
H
HannoMetalhead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.15
Registriert
31.01.09
Beiträge
535
Kekse
680
Ort
Flensburg
Hm, ich bin nicht so der Techniker, ich kenn mich nicht mit dem innenleben von Amps aus und deshalb wage ich mich da besser nicht dran... Würden denn die Dioden vorne leuchten, wenn die Sicherung durch ist?

lg
 
K
Kramusha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.15
Registriert
27.12.06
Beiträge
2.571
Kekse
11.812
Ort
Wien
Ja. Sofern die Primärsicherung noch intakt ist, könnte die HV Sicherung durch sein. Dann wäre die Betriebsspannung für die Nebenkreise noch da..

Lg :)
 
H
HannoMetalhead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.15
Registriert
31.01.09
Beiträge
535
Kekse
680
Ort
Flensburg
Okay, wär das denn für nen Techniker im Laden einfach zu lösen, wenn das das Problem wär?

lg
 
The_Dark_Lord
The_Dark_Lord
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
21.12.19
Registriert
24.03.09
Beiträge
5.890
Kekse
19.332
Ort
Wien
Ja, der würde besagte Messung durchführen, Sicherung tauschen et voila, im Idealfall darfste dabei zusehen und eine Viertelstunde später gleich wieder mitnehmen.

realistisch gesehen wird sich der Techniker ein paar Tage Zeit nehmen, zwar das gleiche machen, abet etwas mehr Zeit dafür brauchen :)



btw: Lass den Amp doch einfach 'n Monat beim Techniker, du wirst staunen wie schnell dein Mitgitarrist ein eigenes Top hat ;)
 
H
HannoMetalhead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.15
Registriert
31.01.09
Beiträge
535
Kekse
680
Ort
Flensburg
btw: Lass den Amp doch einfach 'n Monat beim Techniker, du wirst staunen wie schnell dein Mitgitarrist ein eigenes Top hat ;)

:D Ja, das wär eigentlich mal ne Idee.... :D Nur sind seine Eltern was das angeht sehr hinderlich, da er von denen Abhängig ist. Wir sind beide 16 und müssen uns von daher nach Hamburg (nächster brauchbarer Musikladen) kutschieren lassen.... Mit Top in die Bahn setzen ist vllt. nicht die beste Idee...... :D Naja und weil seine Eltern bei Schnee nicht die 150km fahren wollen, dauert das halt noch seine Zeit.... -.- Er regt sich ja selbst darüber auf^^

Oh mann, wann bin ich endlich 18...... :D :D

Naja, danke jedenfalls schonmal für die Hilfe. ;)

lg
 
H
HannoMetalhead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.15
Registriert
31.01.09
Beiträge
535
Kekse
680
Ort
Flensburg
So, mein Vater und ich haben gestern Abned nochmal selbst die Sicherung rausgenommen und überpfüft, war aber in Ordnung. Also ist er jetzt im Laden, wo ich ih gekauft habe, zur Reparatur. Der "Doc" hat aber erstmal nichts finden können, er hat die Röhren durchgeprüft, die waren i.O und sonst konnte er auch erstmal keinen Fehler ausmachen. Naja, jedenfalls behält er ihn erstmal da.

lg
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben