Peavey Bandit 112 vs H & K matrix 100

von schniepl, 18.02.07.

  1. schniepl

    schniepl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #1
    Hach da ich immernnoch nach nen richtigen verstärker such und ich nicht mehr als 300€ ausgeben wollte, hab ich vor kurzem das angebot bei musikservice gesehn.
    da gibts doch tatsächlich nen h&k matriox 100 für 299€...ich hatte immer in erinnerung das der um die 400 okken gekostet hat! wärs des denn wert?
    eigentlich tendier ich mehr zum peavey bandit 112!
    da gibts zur zeit ein angebot für 249€ bei ebay...neu gibts den auch schon bei musikservice für 299€ und sogar das neue modell! bei ebay hingegen nur das " alte "

    naja musikrichtung die ich spielen möchte wie gesagt...the subways,punk à la alkaline trio,
    bissel so brit rock...

    leider kann ich auch keine ausprobieren weil thomann und konsorten von uns ungefähr 3-4 std. entfernt sind..und naja 18 bin ich auch noch nich ... und kan nsomit net selbstädnig hinfahren
    deswegen verlass ich mich da voll auf euch!
    hab schon oft gelesen dass der peavey allerdings recht gut sien soll!
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 18.02.07   #2
    Nimm den Bandit, der Matrix klingt einfach nur grottig. Er hat zwar eingebaute effekte die der Peavey nicht hat, dafür brilliert der Peavey mit einem für diese Preisklasse verdammt geilen sound.
     
  3. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 18.02.07   #3
    brauchst du den amp für proben?

    also egal was du meinst mit gut, ich würde eigenltich immer zum bandit greifen. der matrix klang fü rmich einfach viel zu langweilig, kalt und wenig charakterlos. der warp channel war ganz nett, aber auch wirklich nciht mehr.
    evtl. solltest du dich auf dem gebraucht markt umsehen, sowas wie ein alter marshall valvestate wird oft für einen guten preis gehandelt, sowohl als combo, als auch als top.
    laneys bieten auch eine nette zerre, besonders für punk sehr nett. Crates könnten auch passen...bieten ordentlich zerre, auch schon günstig neu zu haben.

    also...zu hause? oder proberaum?
     
  4. schniepl

    schniepl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #4
    also ich brauch den amp fürn proberaum!
    klar schau zur zeit eh die ganze zeit aufn gebraucht markt,aber die peaveys sind entweder ziemlich rar oder ich such auf den falschen seiten!

    mal ne frage.. ist es eigentlich ein deutlicher unterschied zwischen dem alten modell und dem neuen vom bandit ?
    bzw was wurde überhaupt verändert?
     
  5. C.D.

    C.D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    1.569
    Erstellt: 18.02.07   #5
    Für Brit-Rock find ich den Bandit nicht wirklich klasse, ich spiel den mitlerweile mit Ampsimulation (Vox AC30, Fender '65, u. A.).
    Schwer zu beschreiben, aber ich find dem fehlt das gewisse etwas.

    Gruß
    Chris
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 18.02.07   #6
    Alles Einstellungssache.

    Ich find den amp eben v.a. für nicht so erfahrene/entschlossene jüngere Spieler genial. Einfach weil er relativ flexibel und solide ist, gescheit laut sein kann und zu allem überfluss auch noch zu einem mehr als fairen preis.
     
  7. crazy-iwan

    crazy-iwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.795
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.035
    Kekse:
    5.684
    Erstellt: 18.02.07   #7
    wie der zufall so will stehen bei mir im proberaum die matrix und der bandit^^

    ich kann dir nur sagen lass die finger vom bandit. er klingt wirklich super, besser als die matrix, aber nur bei zimmerlautstärke. kauf dir dazu ne anständige box oder lass es.
    soweit ich weiß ist das aber erst bei der neuen serie so! vieleicht kriegst du ja noch einen alten irgendwo, aber der neue is echt matsch.
    ich weiß zwar nich wie sich die matrix combo anhört, das topteil bleibt aber sehr lange klar und spielbar, und man kann an dem vieh sehr viel rausholen.

    EDIT: ach da wird sogar das alte angeboten. nimm das oder die matrix
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 18.02.07   #8
    Ich würd den Matrix halt net für britrock nehmen. Ich würd den halt auch net für metal oder pop oder jazz nehmen, der klingt einfach in allen belangen grauslig.


    Aber matschen bei hohen Lautstärken tut der Peavey definitiv nicht, es sei denn man dreht bässe und gain auf 10 . . .
     
  9. crazy-iwan

    crazy-iwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.795
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.035
    Kekse:
    5.684
    Erstellt: 18.02.07   #9
    wir hatten alles auf 5 gehabt, und das ding matschte nach einem drittel schon unerträglich, auch im clean......aber wie gesagt das neue model
    und ich finde die matrix lässt sich mit tretmine und bissl equalisierung schon gut spielen, kann aber auch an laneybox liegen....aber sie hält ihren ton bei lautstärke ;)
     
  10. schniepl

    schniepl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #10
    naja wir wollen nicht hauptsächlich britrock spielen....
    halt bissi was ...
    abe rhalt so wie billy talent,subways,green day,strokes hmm ka ...^^

    hmm so ein mist jetzt hat fast jeder gesagt "nimm nen bandit" und jetzt kommt eine daher und sagt der is scheiße... kacke kacke^^
    und ich kann auch nich testen :/
     
  11. crazy-iwan

    crazy-iwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.795
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.035
    Kekse:
    5.684
    Erstellt: 18.02.07   #11
    nimm den ALTEN bandit ;) wie gesagt der alte den kenn ihc nich, nur der neue is fürn arsch....wobei kann auch montagsmodell sein, aber sicher is sicher
     
  12. petr0se

    petr0se Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 18.02.07   #12
    ok, um Dich zu beruhigen:

    Nimm den Bandit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ;)

    Ich hab den Matrix auch im Proberaum stehen (von einer anderen Band), und mein Gitarrenschüler hat den Bandit (das neue Modell)!
    Der Matrix is mMn Schrott vorm Herrn, großer Kasten mit wenig drin, sehr flacher Sound, grottige Effekte und mittelmäßige Zerre. Der Bandit hingegen kann richtig was für das Geld!
    Auch unter Lautstärke fand ich ihn nicht schlechter als den Matrix, er hat richtig Charakter im Ggsatz zum Matrix, der einfach nur flach is...

    Also, Bandit ;)
     
  13. schniepl

    schniepl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #13
    ok jetzt nur die frage
    für 249€ + 15€ versand das alte modell ( 8 monate alt )
    das alte modell neu für 280€ + 6,90 versand
    oder für 299€ das neue
     
  14. crazy-iwan

    crazy-iwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.795
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.035
    Kekse:
    5.684
    Erstellt: 18.02.07   #14
    kaufs alte, das hat mein ich gehört zu haben einfach n besseren speaker als das neue.......und ich würds auch gleich neu kaufen wegn garantie und so ;)
     
  15. marco421

    marco421 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    868
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    216
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 18.02.07   #15
    Ok da da ja fast nur "Banditen" sind, kämpfe ich jetzt für den Matrix!
    Ich finde den Amp in der Preisklasse nicht nur den Vielseitigsten sondern auch den besten!
    Er hat 4 kanäle und effekte.
    Und das beste wenn man ihn einstellen kann was eigentlich nicht so schwer ist und wenn man ein bisschen musikalität hat, dann hat man einen Sound der sehr nahe an einen Vollröhren Amp kommt!

    Aber wie schon oft gesagt der Sound kommt von den Fingern
     
  16. mephistoteles

    mephistoteles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.06
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #16
    Servus,
    Ich stand vor nem Monat vor genau der gleichen Entscheidung, Matrix oder Bandit. War dann mal beide anspielen, und war ziemlich schockiert über den Matrix, den alle Bekannte von mir so gelobt haben ( is ja H&K, muß gut sein).
    Die Kanäle mögen ja vielleicht praktisch sein, aber der Klang der Verzerrung hat mich überhaupt nicht angesprochen.
    Der Bandit klang dagegen so wie ich mir das vorgestellt hatte, also wurde der gekauft, ist aber das Modell von letztem Jahr, also vor dem Modellwechsel.
    N Verstärker muß au nich immer genau wie röhre klingen damit er gut ist, aber meines erachtens kommt der Bandit Röhre schon ziemlich nah.

    Gruß
    Fabian
     
  17. crazy-iwan

    crazy-iwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.795
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.035
    Kekse:
    5.684
    Erstellt: 18.02.07   #17
    was ich ma gemacht hab, ich find so kriegt man am meißten aus der matrix raus, ich hab mein digitech grungepedal und ein big muff kaskadiert, so hab ich die schönsten marshall-vintagesounds bis hin zu den agressiven metalklängen moderner bands machen können......hat mich echt überrascht :D
     
  18. Lordii

    Lordii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    570
    Erstellt: 19.02.07   #18
    ich spiele auch den bandit im proberaum, auch das alte modell und bin sehr zufrieden. er bleibt auch bei recht hohen lautstärken recht gut differenziert.

    ich kann zum h&k zwar nichts sagen, denke aber auch wie meine vorredner, dass du mit dem bandit für den preis zufrieden sein wirst.
    britrock usw. habe ich nie wirklich damit ausprobiert da wir eher metal und etwas punk spielen, aber dafür ist er gut geeignet, auch die zerre ist ausreichend.
     
  19. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 19.02.07   #19
    ich bin zwar hughes & kettner fan und wollte mir den matrix auch mal kaufen, weil eben die speicherbaren effekte und die 4 kanäle doch pluspunkte zu sein schienen...
    aber ist eben nur schein...

    die grundsounds und die effekte sind jetzt zwar nicht das gelbe vom ei, aber auch nicht grundsätzlich schlecht. ich würde eher sagen geschmackssache...

    was dem amp allerdings wirklich fehlt ist durchsetzungsvermögen...
    du gehst mit dem matrix im bandkontext sowas von unter, dass alles zu spät ist. netter sound aber keiner hört ihn...
    obendrein matscht er sehr schnell, klingt reichlich undifferenziert und ab 50% leistung haste nur noch so´n wischiwaschi-dahingewummere...

    hat mich persönlich echt enttäuscht, da ich jetzt schon einiges von H&K gespielt hab und egal ob transe, hybrid oder röhre immer voll zufrieden war.

    mittlerweile nenn ich den Matrix in einem atemzug mit dem marshall MG, dem line6 spider, dem fender frontman oder den behringer amps nennen. und die haben wirklich alle keinen guten ruf ...

    ansonsten würde ich dir auch raten lieber den gebrauchten für 249 zu kaufen, da sparste dir 50 euro und dafür bekommste wieder n chorus-, delay oder zerrpedal um deinen sound nochmals aufzuwerten.

    für britrock kannste den bandit auch uneingeschränkt verwenden. ob der ein oder andere amp nun noch n tick besser klingt ist immer geschmackssache. am besten wären vox oder marshall amps und die kosten leider ein vielfaches...
     
  20. James Root

    James Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.233
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    6.133
    Erstellt: 19.02.07   #20
    es kommt mir so vor, als hätte der bandit hat unendliche gain reserven :|
     
Die Seite wird geladen...

mapping