Peavey classic 30 oder 50

von pedda73, 01.12.04.

  1. pedda73

    pedda73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    27.04.12
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #1
    Hallo ,

    suche Erfahrungsberichte über den Peavey Classic 30 + 50.
    Spiele viel clean und angezerrt mit Delay + Hall, so Richtung U2.Habt Ihr sonst noch Vorschläge welche Amps bis 600 EUR in Frage kommen könnten.Amp soll Vollröhre sein.Vielen Dank im voraus.
     
  2. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 01.12.04   #2
    mit dem peavey kennt sich hier fast keiner aus... soweit ich weiss soll er ein sehr guter und empfehlenswerter amp sein mehr weiss ich auch nicht... aber ich nehm an 30 watt werden genügen
     
  3. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 01.12.04   #3
    Ich hab den Classic 30 und bin sehr zufrieden damit.

    Sowohl clean als auch verzerrt klingt er sehr gut und da er nen FX Loop hat kann man auch prima Delay etc. einschleifen :) .
    Ich mag den Ton sehr und halte den 30er auch für sehr flexibel (Spiele selbst von Klassik über Blues bis hin zu Metal alles über ihn) .

    Ob sich der Unterschied zum 50er sehr bemerkbar macht kann ich dir nicht sagen, ist sehr lange her, dass ich den 50er gespielt habe.

    Wenn du spezifische Fragen hast --> PN, kann aber sein das die Antwort erst in ein paar Tagen kommt --> Schulstress :(
     
  4. pedda73

    pedda73 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    27.04.12
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #4
    Das hat mir schon etwas weitergeholfen, vielen Dank.Will nächste Woche das
    Baby mal anspielen.
     
  5. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 02.12.04   #5
    hier haben schon ein paar Leute den Classic 30...beim Classic 50 fällt mir nur Blackz ein...per Suchfunktion findet man auch schon einiges...
     
  6. Grooveman

    Grooveman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Burgstadt Ranis (SOK)
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    960
    Erstellt: 03.12.04   #6
    Der Classic30 steht erst seit ein paar Tagen bei mir. Ich war heftigst Combos testen und DER hat sie alle übertroffen. Besonders die Zerre ist GENAU so, wie sie sich jeder Rockgitarrist wünscht. Es gibt nicht wenig Leute die sagen: Peavey baut die wesentlich besseren Marshalls ;). So denke ich das nun auch.
     
  7. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 03.12.04   #7
    Ich hab den Classic 30.
    Bestellt -> eingestöpselt -> Losgespielt -> verliebt!

    so ungefähr ging es mir. :D
    Ich spiele ihn aber mit nem Marshal Jackhammer dazwischen. Damit ich mehr zerre hab......

    Der Sound wird dir gefallen!

    Noch was: der 30 klingt schon bei Zimmerlautstärke goil
     
  8. pedda73

    pedda73 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    27.04.12
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.04   #8
    Vielen Dank für alle Antworten, habe den Peavey Classic 50
    jetzt bestellt.:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping