Peavey HP Signature Series EX für 250 €?

von garfunkel, 29.09.06.

  1. garfunkel

    garfunkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Bayrischer Wald ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 29.09.06   #1
    Meine Musiklehrerin verkauft eine Peavey HP Signature Series EX black (hier könnt ihr sie euch anschaun: Peavey.com :: HP™ Signature Series EX)
    Und zwar für 250 €!
    Meine Frage, wie sind Peavey Gitarren grundsätzlich von der Qualität her? Hat schon jemand Erfahrung damit? Eig. ist Peavey ja eher für gute Amps bekannt....
    Würde sich dieser Kauf lohnen? Anscheinend hat die gitarre neu 750 € gekostet...kann das sein? bei peavey.com steht uvp 399 $....:confused:
    Mich würde sie ja schon reizen....eigeleimter hals, double cutaway, cooles aussehn...
    Wär schön, wenn ihr mir ein paar sinnvolle Ratschläge geben könntet....

    Danke
    garfunkel
     
  2. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 30.09.06   #2
    ich kann etwas zur EXP sagen! isn traum von einer gitarre!
    sehr edel alles. super geil bespielbar, super klasse sound (wenn man auf "dunkele" sounds steht), klasse verarbeitet.
    das teil sieht vielleicht etwas eigenartig aus aber is wirklich sehr sehr schön obwohl mans bei dem preise nicht vermuten würde. wo ich se erstmals in den händen hatte dachte ich mir auch das es was für 2000 euro wäre. übrigens das maple funier is fast schon ne richtige decke...so mehr als 5 mm nenne ich da schon recht fett fürn funier. es gibt spürbar das i tüpfelchen im sound wieder. in jedem falle kaufempfehlung! :great:
     
  3. spassbaron

    spassbaron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    152
    Erstellt: 30.09.06   #3
    da steht das der body aus dreiteiligem agathis besteht :screwy:

    ich hab diese gitarre zwar noch nie gesehen oder in der hand gehabt, kann aber sagen das wirklich ALLE agathis-gitarre totaler schrott vom sound her warn....
    des holz findest du heut bei ner billigen squier....

    is nur meine meinung
     
  4. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 30.09.06   #4
    dolle meinung....noch son unnötiger spamm, ausserdem sprach ich von EXP und nicht von der EX, diese besteht aus mahagoni..heisst aber auch nix. es kommt auf die gesamte zusammen setzung drauf an....
     
  5. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 30.09.06   #5
    Der Preis könnte stimmen, wenn es denn eine alte Peavey Klampfe ist.
     
  6. spassbaron

    spassbaron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    152
    Erstellt: 30.09.06   #6
    Wer sagt dass ich dich meine?????

    ER redet von der EX und die ist aus AGATHIS....

    du kannst mir net erzählen das eine agahtis- oder pressspanngitarre gut klingen kann...
     
  7. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 30.09.06   #7
    ich mein bevor du so ne antwort gibst solltest du die erstmal selbst wirklich kennen, bzw. mal in der hand gehabt haben oder ähnliches.

    sowat wie "öhhh dat holz is aber generell scheisse" is einfach nich wirklich sachdienlich und bringt keinem was. zudem gibts genug leute auch die auf agathis schwören!
    genauso wie bei anderen hölzern kannste nicht direkt sagen "das ist gut, das ist scheisse"
    denn sagen wir bei ner 100 euro gitarre steht erle dran, tja da könnt ich dir sofort sagen das diese erle auch nicht wirklich gut ist. es gibt so extreme unterschiede das es nicht mehr schön ist. auch Mahagoni ist nicht immer die absolute offenbarung, zumal mahagoni nur ein überbegriff einer gesamten Holzgruppe ist. und auch dort gibts stämme für 10 euro aufm holz zu kaufen und welche für 500 euro und mehr!

    achja was pressholz betrifft, ich kenne genug gitarren die aus pressholz bestehen und sogar echt sauber klingen. trocken schon sehr saubere korpus schwingungen haben usw.
    als kleines beispiel: Kramer Striker (korea serien aus den 80's)


    naja soviel dazu.
     
  8. spassbaron

    spassbaron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    152
    Erstellt: 30.09.06   #8

    Ich hab ja geschrieben das es nur meine Meinung ist und ich bin mir sicher das noch mehr Leute die Meinung teilen das Agathis und Pressspan scheiße sind.
     
  9. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 30.09.06   #9
    naja ich sach mal so...was holz oder irgendwelche anderen features betrifft is dat immer subjektiv...gut agathis hat ebend nen matschigeren klang. nur wenn man genau dies sucht is dat natürlich das ideale. dat is auch nich so mein geschmack. das einzige was man halt dennoch diskutieren könnte wäre halt ob die qualität echt gut is oder nich (und das isse halt bei diesem peavey modell). nur mal so gesehen ich hätte auch nicht unbedingt bei diesem modell auf ein Holz gesetzt was halt etwas matschige und muffige eigenschaften hat, da dieses modell ganz klar wieder in die PRS region geht. da is natürlich Mahagoni wie es bei dem teureren modell verbaut is besser. aber gut die EX is ebend das einstiegsmodell, wat dann auch net viel kosten darf. dies ist nebenbei aber auch der einzige unterschied zur EXP.

    aber was solls manchmal muss man auch mal seine vorurteile bei seite räumen und über seinen schatten springen ;)
     
  10. garfunkel

    garfunkel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Bayrischer Wald ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 30.09.06   #10
    Also dass die EXP wohl besser als die EX ist, dürfte wohl klar sein...immerhin kostet sie auch fast das doppelte....
    also ich hab ja nicht viel Erfahrung wie sich verschiedene Hölzer auf den Sound auswirken, aber wenn Agathis tatsächlich so schlecht ist...
    also jetzt noch ma: meint ihr das die EX (und nicht die EXP) die 250 Euro wert ist?
    Hat jemand ne Ahnung was die neu in Deutschland ungefähr kostet?
     
  11. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 30.09.06   #11
    die findet man immer mal wieder in ebay von sonem händler der nebenbei wohl auch nen deutschen peavey-outlet-store betreibt, also die auslaufmodelle von peavey, messemodelle vorführgitarren etc....

    der bietet die die soweit ich noch richtig weiss für 275 euros NEU an, also nur 25 euro mehr...
    versuch deine musiklehrerin noch etwas im preis zu drücken
    wenns nicht geht, ist auch kein problem, für die 250 euro machst du mit sicherheit nichts verkehrt,vor allem weisst du da auch wo sie herkommt. auf jeden fall.... das ist ne sehr gute gitarre und auch langfristig ne sinnvolle investition.

    keep on rockin´


    EDIT: na wer sagts denn, hier ist ja noch eine eBay: Peavey HP Signature EX, Demoteil (Artikel 170004089205 endet 30.10.06 15:18:05 MEZ)

    kost zwar 289 euro, aber auch das ist im rahmen
     
  12. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 01.10.06   #12
    ganz meine meinung, neu kostete se übrigens mal 330 euro. wie gesagt ein einstiegsmodell aber dennoch recht brauchbar
     
  13. garfunkel

    garfunkel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Bayrischer Wald ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 01.10.06   #13
    ok, danke für die ratschläge....ich werd mal schaun was sich preismäßig noch machen lässt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping