Peavey hp special

  • Ersteller Tagscheu
  • Erstellt am
T

Tagscheu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.06.14
Mitglied seit
19.02.07
Beiträge
7
Kekse
0
Hallo Ihrs,

ich les hier zwar schon ne Weile mit, jetzt ist es doch mal Zeit für meinen ersten Beitrag... und gleich so ein wichtiger *g*

Folgendes... ich war die Tage bei MusikProduktiv um mich dort mal nach einer neuen Gitarre umzusehen. Weil ich nicht wirklich viel Ahnung von den einzelnen Modellen habe (habe mir halt am Anfang so ein noname Anfängergitarre gekauft und spiele die immer noch), habe ich mir gleich nen Verkäufer geschnappt und ihm gesagt, was ich suche:

preisklasse bis max 600/700 €
geringes Gewicht
dünner hals
vom sound her eher Rock, am besten aber vielseitig
und die Regler sollen nicht so nah am Steg sein
achja, außerdem soll sie nicht aussehen wie meine alte, ein schwarz-weißer Strat Nachbau

Sooo... nachdem wir zig gitarren durchgeschaut und probiert haben, drückte er mir eine peavey hp special ex in die hand und ich war begeistert, weil die wirklich schön klingt, auch recht vielseitigen Sound liefert und sich auch gut spielen lässt. auch vom preis, denn die liegt deutich unter meinem Budget, die kostete dort 319€, bei thomann sogar nur 288 €

Nun die Frage: taugt die trotzdem was? Ich kenne niemanden der eine Peavey Gitarre hat und hätte selbst nie danach geschaut. Hat jemand von Euch schon Erfahrungen gemacht? Nicht, dass die mir nach zwei jahren auseinanderfällt.
Wäre schön, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.
 
5hplayer

5hplayer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.11
Mitglied seit
14.09.08
Beiträge
149
Kekse
36
Ort
Unterfranken
Hi Tagscheu!

Ich will und kann dir deine Entscheidung nicht abnehmen, aber wenn dich die Gitarre so überzeugt hat, warum nimmst du sie nicht einfach? Bedenke aber auch, dass der Amp beim Sound viel mitmischt, d.h. wenn du auch einen Noname Amp daheim stehen hast du die besagte Gitarre im Musikgeschäft an nem guten Amp gespielt hast, kann es sein, dass die Gitarre, wenn du sie daheim spielst, wesentlich schlechter klingt als im Laden ;) Das ist alles was ich dir sagen kann, da ich noch nie eine Peavey Gitarre besessen/angespielt hab ;)
 
Avion

Avion

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.15
Mitglied seit
14.03.07
Beiträge
397
Kekse
1.377
Ort
München
Ich pflichte erstens meinem Vorredner bei und möchte zweitens noch darauf hinweisen, dass es bei Gitarren in dieser Preisklasse Qualitätsschwankungen geben kann.
Generell solltest du am besten mitnehmen was du auch angetestet hast, wenn du "blind" etwas vom Thomann bestellst kann es sich unter Umständen auch um ein Montagsmodell handeln. Sicher kannst du sie wieder problemlos zurückschicken, aber ich zahl lieber im Musikgeschäft meiner Wahl paar Euro mehr und krieg genau das was mir gefällt. =)
Suum cuique.
Und wenn sie dir gefällt und geil klingt - was willst du hören, dass andere die auch geil finden? ^^
Kauf sie dir doch einfach, wenn du dich in sie verliebt hast

Grüße
 
_xxx_

_xxx_

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Mitglied seit
17.07.06
Beiträge
11.679
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Die Peaveys sind wirklich nicht schlecht, daher wenn sie Dir gefällt, nimm sie. Irgendwann kannst sie noch mit richtig guten Pickups aufrüsten und hast ein Gerät dass sich auch auf der großen Bühne nicht verstecken muss.
 
joe web

joe web

HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Mitglied seit
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.970
Ort
Nürnberg
du musst aufpassen, bei den HP special modellen gibt es ein paar verschiedene varianten.
EX, EX Blues und EXP.
ich würde fast zur EXP greifen, die kostet zwar mehr (ca. 500.-), hat aber einen mahagonie body mit ahorn funier.
also durch aus das hochwertigere holz.

sonst kann ich nur von den US peavey wolfgang modellen reden und die sind TOP. hatte auch am freitag auf der messe eine US HP special in der hand und die machte mir einen genauso hochwertigen eindruck wie meine wolfgang modelle. einfach gute instrumente für einen fairen preis.
 
T

Tagscheu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.06.14
Mitglied seit
19.02.07
Beiträge
7
Kekse
0
Hey, ihr seid ja fix hier :)

@joe web
es handelt sich um das modell special EX
special exp finde ich gar nicht, nur die signature exp - meinst du die? :confused:

@5hplayer
jo.. da hast du schon recht, mein amp ist wohl auch nicht allererste Sahne. Aber ich bin mit dem Sound ganz zufrieden. Ich möchte mir jetzt eine gute gitarre zulegen und wenn nötig dann demnächst einen dazu passenden amp

@avion
*lach* nein, es reicht, wenn ich finde, dass sie geil klingt
mir gehts eher um verarbeitung und qualität, die ich selbst leider nicht beurteilen kann. Und wenn jemand schonmal so eine hatte, kann er da bestimmt was zu sagen
Es wunderte mich halt, in dieser Preisklasse überhaupt fündig zu werden, hatte ich doch mindestens mit dem doppelten gerechnet.
 
joe web

joe web

HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Mitglied seit
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.970
Ort
Nürnberg
oh, sorry, du hast natürlich recht.
die signature EXP hat ja eine kürzere mensur (wie eine les paul), die special hat ja strat mensur.
wobei ich die signarture exp schon sehr interessant finde. ;)

du könntest aber auch versuchen diese hier zu ersteigern:
http://cgi.ebay.de/Peavey-Wolfgang-...14&_trkparms=72:1229|66:2|65:12|39:1|240:1318

das ist eine USA wolfgang special und die sind qualitativ super gitarren und eben die vorgänger bzw. der ursprung der hp special.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben