Peavey Pro 12 oder Samson RS 12 ??

von D-a-N, 17.10.06.

  1. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 17.10.06   #1
    Sound & Drumland - PEAVEY - PRO 12 - PA & Licht oder
    Sound & Drumland - PA & Licht - Boxen & Systeme - Box PA - SAMSON - RS 12PA 12''/1'' - PA & Licht ??? Ich habe gehört das die Samson besser, und auch das sie schlechter klingen sollen?? Was is die bessere Wahl?? Und könnte man wenn man sich zu den peaveys noch 2 Sound & Drumland - PA & Licht - Boxen & Systeme - Box PA - PEAVEY - Pro-Sub - PA & Licht kauft ein Schlagzeug drüberlaufenlassen?? Und reicht zu 2 x Peavey oder 2 x Samnson DAP Audio Palladium P-900 ??
    Und wenn man sich die 2 Subs dazukaufen sollte, dan den DAP p-900 verkaufen und nen 2x 800 Watt (oder wieviel) kaufen, oder kann man sich irgendwie noch son DAP p-900 kaufen, und einen gebrückt nach rechts, den anderen gebrückt nach links??

    Danke im Vorraus

    MFG Daniel
     
  2. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 17.10.06   #2
    Für die Peaveys reicht die von dir genannte DAP Endstufe auf jeden Fall, bei den Samsons müsste es auch noch reichen.

    MfG

    Tonfreak
     
  3. D-a-N

    D-a-N Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 17.10.06   #3
    Ich denke mal ich werde mir wennschon dann die DAP Audio Palladium P-2000 kaufen, damit ich dann später noch genug leistung für die 2 subs habe, wenn das reicht...
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 17.10.06   #4
    dann solltest du aber deine ohren aufmachen und hören obs zerrt, denn ansonsten fliegen dir die tieftöner um die ohren

    würde eher die 900 oder 1200 er nehmen und bei subanschaffung aktiv trennen und nen 2. amp dazu
     
  5. D-a-N

    D-a-N Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 17.10.06   #5
    Man muss denn 200er doch nich ganz aufdrehen oder? und wie aktive trennen? wie verläuft dann das signal??
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 17.10.06   #6
    mixer-->aktivweiche und hi-ausgang der aktivweiche in den amp für die tops und vom low ausgang in den amp für die subs.

    natürlich brauchst du den amp nicht voll aufdrehen, aber wie schnell geht da mal jemand anderes ran und sagt: geht das nicht lauter und dreht die beiden regler hoch und dann riecht es nach verbrannter schwingspule
     
  7. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 17.10.06   #7

    Wer die Chassis vorher nicht um Gnade winseln hört, während sie sich die VC breit klopfen, hat dann aber wohl das Hobby verfehlt :D

    Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 17.10.06   #8
    da sind immer irgendwelche leute, die gerne an den ganzen knöppen drehen wollen...

    aber: amp zu schwach: clipping gefahr (ohne vorzeichen!!!)
    amp viel zu stark: zerfetzen der Tieftöner (Vorher verzerter sound!!!)
     
  9. D-a-N

    D-a-N Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 18.10.06   #9
    ok danke...naja für den raum wo die reinkommen, hab nur ich ein schlüssel, und meine band peilt das schon irgendwie... also wenn die endstufe zu weit aufgedreht sind dann verzerrt es oder noch irgendwelche anzeichen??
    Aber welcher amp für2 x Peavey Pro-12 Messenger PA Box + 2 x Peavey Pro Sub ?? den DAP Audio Palladium P-2000 oder den DAP Audio Palladium P-1600 ?? Bei musik store koeln sind 2 x 600watt a 4 ohm für das system empfohlen... aber das kommt mir ein bisschen wenig vor oder?? was meint ihr?
     
  10. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 18.10.06   #10
    Na, das paßt schon. Der Sub hat ja auch nur 250 W / RMS. Das ergibt eine Systembelastbarkeit von 450 Watt pro Seite, da hast du vom Amp her ja noch etwas Reserve.
     
  11. D-a-N

    D-a-N Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 18.10.06   #11
    Ich bin grad verwirrt:
    bei musik-service.de steht: 500watt programm
    bei musik-store.de steht : 500watt RMS
    In was ist den die endstufenangabe (die 2 x 800watt) ?? ich bin von rms ausgegangen.
    kP
     
  12. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 18.10.06   #12
    TOP: 200 W RMS
    SUB: 250 W RMS
    AMP: 2x800 W RMS (DAP-1600)

    alles 4 Ohm
     
  13. D-a-N

    D-a-N Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 18.10.06   #13
    Ok dan weiß ich was ich mir kaufe, außer jemand is der meinung das die peaveys so schrottig sind, das sie nicht für ne junge looserband reicht, und bessere vorschlagen kann, oder jemand meint, das die samsung rs 12 besser sind...

    vielen dank an alle die gepostet haben

    MFG Daniel
     
Die Seite wird geladen...

mapping