PA-Equipment für Proberaum

von Senfkorn666, 16.09.05.

  1. Senfkorn666

    Senfkorn666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.05
    Zuletzt hier:
    12.12.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.05   #1
  2. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 16.09.05   #2
    Ja, funktioniert. Zum verbinden XLR-Kabel (Mixer-Endstufe) und Speakon-Kabel (Endstufe-Plastikeimer).
     
  3. Senfkorn666

    Senfkorn666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.05
    Zuletzt hier:
    12.12.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.05   #3
    Danke
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 16.09.05   #4
    Die Endstufe ist aber zu dünne,wenn schon dann diese.
    Nichts mit Plastikeimer,ist Presspan.
    Was Du als Plastik interpretierst ist die LS-Abdeckung.
     
  5. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 17.09.05   #5
    Ich bin von den Klangeigenschaften ausgegangen..das Gehäuse ist schon eindeutig als Pressspan zu erkennen
     
  6. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 21.09.05   #6
    unterschätz die Samson nicht, die sind für den Preis echt unschlagbar, da hab ich schon teure gehört, die wesentlich schlechter waren!
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 21.09.05   #7
    Ist ja mein reden.
     
  8. mixtape

    mixtape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    18.12.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.05   #8
    hi!

    ich bin auch auf der suche nach boxen. der preis für diese samson-boxen ist ja echt super günstig. wir haben gesang und keyboard über die boxen laufen. beides muss sich gegen 2xgitarre, bass und schlagzeug durchsetzen. musikrichtung ist eher härtere gangart wobei der gesang jedoch auch als solches zu bezeichnen ist (also: kein geschrei oder gebrülle, gegrunze, etc.). gesang sollte schon recht klar und unverzerrt aus den boxen kommen.

    reichen die samsan da aus?

    sollte man noch subs dranhängen?

    ps: endstufe: crest audio power line modell 400 (ich hab keinerlei angaben über watt/ohm etc. zur hand)

    über andere empfehlungen wäre ich sehr dankbar. mein limit für 2 boxen liegt bei 650 €

    vielen dank
     
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 21.09.05   #9
    meine meinung:
    lieber ein gutes top als ein preisgünstiges top mit preisgünsztigen boxen, wenn sie noch so gut im preisleistungsverhältnis sind.

    das reicht für proben locker. bass läuft ja keiner drüber. gesang ist ind en mitten angesiedelt (12").

    und keyboard: da rentiert sich ein subwoofer IMO für proben nicht.
     
  10. mixtape

    mixtape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    18.12.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.05   #10
    vielen dank schon mal :great:

    weitere meinungen?

    empfehlungen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping