Peavey Supreme XL für Rock/Punkrock?

von !lea!, 13.10.05.

  1. !lea!

    !lea! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    12.09.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.05   #1
    Hi!
    Muss mir nen neuen Verstärker kaufen. Hatte an en Topteil und ne 2x12" Box gedacht. Hab schon mal den Peavey Supreme XL gefunden, hab aber leider net die Möglichkeit den zu testen.
    Hat irgendjemand den und is der für Rock/ Punkrock (aber bloß kein Nu Metal) geeignet?
    Wenn net, gibt`s was Vergleichbares/ Besseres in der Preislage?

    Schon mal Danke
     
  2. chapter-Stevie

    chapter-Stevie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    172
    Erstellt: 13.10.05   #2
    Also, hab den SupremeXL selbst, und kann nur sagen, daß Du in der Preisklasse nicht viel besseres finden wirst.
    Der Amp ist sehr geil. Macht sämtliche Sounds und ordentlich Druck.
    NuMetal kannste dami natürlich auch spielen, aber das willste ja nicht.
    Durch die drei verschiedenen Gain-Modi pro Kanal kannst Du wirklich nahezu jeden Sound da raus kriegen.
    Für Punk den british Verzerrten, für Rock den Modern, und wenn's wirklich heftig werden soll hst Du noch den Ultra.
    DAs selbe gibt's beim Clean Kanal.
    Aber wirklich besser antesten....

    Wo kommste her?!?


    Greeetz,

    S.
     
  3. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 13.10.05   #3
    NAja, so Ärzte Punk-Lärm kannste damit nicht machen, weil die normale Akkorde spielen, wo der des matschen anfängt!
     
  4. Jackie

    Jackie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 13.10.05   #4
    Jeder Amp fängt an zu matschen, wenn zuviel Gain drinn ist! Farins distortion ist ja auch nicht so heftig eigentlich mehr crunchig! Das kannste auch mit dem Peavey!
     
  5. !lea!

    !lea! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    12.09.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.05   #5
    Ich brauch theoretisch sowieso nur einen Kanal. Verzerren und so mach ich eigentlich mit Bodentretern. Daher wären die anderen Kanäle mir sowieso net so wichtig.
    Hab ma noch weiter gesucht.
    Was haltet ihr vom Randall G2 RH 100?
     
  6. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 13.10.05   #6
    Randall geht aber eher Richtung Metal, bzw brutalo-Zerre. Ich weiss jetzt nicht ob der das Rockige und Crunchige ansich gut macht oder nicht, aber wenn du eh Bodentreter nutzen willst, brauchste ja nur nen neutralen Clean-kanal - da würde sich der Line6 Spider II anbieten. Der hat nebenbei auchnoch ne Gute Metalzerre (ja auch wenn sie künstlich klingt, ich findse gut)... oder aber Fender Frontman FM212 =).
     
  7. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 13.10.05   #7
    hi,
    also mit dem peavey supreme machste da nichts falsch denke ich. hammer teil in der preisklasse.
    gruß philipp
     
  8. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 13.10.05   #8
    ich mag den crunch-sound beim surpreme nicht so, kann aber daran liegen, dass crunch nicht so meins ist....

    ich finde fender in sachen crunch besser....
     
  9. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 13.10.05   #9
    Das hat mal so gar nichts mit dem Amp zu tun, sondern eher mit den Einstellungen (nen Gainregler lässt sich für gewöhlich auch nach links drehen) und der Spieltechnik.
    @!lea!: Der Sound vom XL wird auch ohne Bodentreter für deine Wünsche taugen. Ich spiele den großen Bruder als Combo (XXL 212, kostet 700€, vielleicht auch ne überlegung wert) und für rockiges ist er wie geschaffen finde ich. Wenn du trotzdem lieber deine Treter benutzen willst, hat der XL auch noch 2 Cleanmodi, mit unterschiedlichen Grundcharakteren für die Treter. Meiner Meinung nach liegst du mit dem Ding sehr gut, wobei eben der XXL Combo auch nicht schlecht wäre. der hat die 212er Box ja praktisch schon drin, kostet mit 700€ nicht viel mehr als XL + 212er Box und ist noch um einiges flexibler (3 Kanäle, 3 zusätzliche Soundmodi) und bei bedarf kannst du auch noch bis zu 2 externe Boxen anschließen.
    In der Amp-Review-Sammlung gibt's übrigens zu beiden Amps Reviews.

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping