Peavey Transtube (+ AX-3000) vs Transformer

von Kurt_Anhänger, 13.07.05.

  1. Kurt_Anhänger

    Kurt_Anhänger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 13.07.05   #1
    Bin nun schon länger auf der Suche nach nem neuen Amp (va. Metaltauglich, clean wär auch noch nett)
    Er muss nicht unbedingt rasend laut sein, da ich zuhaus eh nicht so laut spielen kann und in der band is der raum auch nicht groß genug um da jetzt ne 4x12er mit 100W leistung rumpeln zu lassen
    Überlegt hab ich mir momentan folgendes:
    Entweder nen Peavey Bandit 112+Korg ax3000
    Peavey Bandit 112 EFX
    Peavey Transformer
    Livetauglichkeit wär auch günstig, und da nicht vorhabe NUR metal zu spielen wären brauchbare Rock/Crunch sounds auch ganz fein
    Ich weiß halt nicht was das ax3000 für metal taugt bzw. obs überhaupt sinn macht, oder ob mir ein Transtube112 efx bzw. Transformer 112 +floorboard eh reicht

    So mal schaun ob mir da wer was dazu sagen kann :D
     
  2. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 13.07.05   #2
    Das wichtigste ist, dass du mal angibts, wieviel Geld du ausgeben kannst. Generell is der Peavey für deine Vorhaben wohl nicht so verkehrt, ich denke aber, es gibt da besseres... theoretisch müsste die Kombination Line6 POD + Aktivbox auch ganz gut klingen. Da haste dann auf jeden fall einige nette Sounds und Effekte. Natürlich alles nichts überragendes, aber ich würde es mal ausporbieren (werde mir selbiges wohl auch für zuhause kaufen).

    Zum Peavey kann ich nur sagen, dass er von vielen gelobt wird, mir persönlich aber nicht wirklich zusagt.
     
  3. Kurt_Anhänger

    Kurt_Anhänger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 13.07.05   #3
    Nuja, ich könnte so 600-700€ aufrbringen....
    jo an den Pod hab ich früher auch schonmal gedacht aber in letzter zeit irgendwie wieder vergessen wär auch ne option ja...
    das würd reichen, POD+Aktivbox?
     
Die Seite wird geladen...

mapping