Peavey ValveKing 100 W + WELCHE BOX??

von madeye, 18.05.06.

  1. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 18.05.06   #1
    Hallo,

    welche box wäre zu dem topteil zu empfehlen? sie sollte maximal 450 € kosten.

    ich habe mal 4 rausgesucht:

    1. http://www.musik-service.de/peavey-valveking-412-cabinet-400-watt-prx395753297de.aspx

    2.
    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Peavey-XXL-412-Gitarrenbox-slant-prx395750364de.aspx

    3.
    http://www.musik-service.de/Gitarre...Matrix-100-Cabinet-SC-412-prx395743457de.aspx

    4.
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100029223/sid/!18121995/quelle/listen


    das "problem" bei den peavey boxen (1. und 2.) wären vielleicht die lautsprecher. sind die peavey lautsprecher zu empfehlen?

    die h&k und randall box (3. und 4.) haben ja Celestion lautsprecher, was ein vorteil wäre.

    was für erfahrungen habt ihr mit diesen boxen? reicht die valveking box aus (der preis ist ja verdächtig niedrig)?

    einsatzgebiet: proberaum und gigs.
    musikrichtung: speed / thrash metal.

    bitte diskutiert die boxen, nicht den amp.

    danke

    mfg
     
  2. ze4death

    ze4death Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    139
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.06   #2
    Ich kann dir nur zu der H&K box raten. Hab die schon oft nebeneinader laufen gehört, also im direkt vergleich und finde die haushoch überlegen. Mehr druck, power,...
     
  3. J-P

    J-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 18.05.06   #3
    Ich würde eine nehmen in der V30 Lautsprecher drin sind, zb. die von Fame, sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
     
  4. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 18.05.06   #4
    Soll es denn unbedungt eine 4x12er sein? Wenn nicht kann ich dir die Framus CS212 empfehlen. Die ist spitze, sowohl vom Preis/Leistungsverhältnis als auch vom Sound.
    Die Verarbeitung ist auch prima.
     
  5. madeye

    madeye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 18.05.06   #5
    ja es sollte schon eine 4x12 sein.

    @ ze4death:
    welche boxen hast du jetzt im vergleich gehört?
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 18.05.06   #6
    ich kann dir nur den tip geben

    Geh mit deinem Top innen Laden und probier verschiedene Boxen aus
    nicht jede box wird an deinem top gut klingen
    und auch nicht jede box desselben typs klingt gleich

    ist auch schxxßegal ob da greenbacks oder vintage 30 speaker drin sind
    oder billige nonames

    mein hughes & kettner switchblade klingt auch über ne Behringer BG412H geil
    über ne Marshall 1960er mit vintage 30 drin klingt er aber bescheiden

    die fame boxen mit vintage 30 speakern kämen jedenfalls auch in betracht
    die sollen ein sehr gutes preis-leistungsverhältnis bieten...

    jedenfalls solltest du
    a) antesten und
    b) nicht am falschen ende sparen

    ohne die entsprechende box darunter wird das top immer nicht so klingen wie du das haben willst. und wenns beschxxen klingt vermiest dir das den spass und das top kannste dann genausogut in die tonne treten.


    jedenfalls viel spass damit
     
  7. Beast_of_Prey

    Beast_of_Prey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Brühl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 18.05.06   #7
    Ich würde dir auch zu der günstigen Fame Box raten, die kostet knapp 390,- und hat V30 drin. Ich hab die selber und bin sehr zufrieden, grade für härtere Metalsachen.
     
  8. Blue_Voodoo

    Blue_Voodoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    29
    Erstellt: 18.05.06   #8
    also ich würde mich an den Tipp von pat.lane halten. Man sollte nie pauschal sagen, dass das besser als dies ist... Ausprobieren und überraschen lassen.

    mfg

    sebastian
     
  9. \m/axx

    \m/axx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    15.09.10
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    135
    Erstellt: 18.05.06   #9
    Kann dir noch ans Herz legen die Hiwatt Maxwatt zu testen. Hab das Ding auch und bin recht zufrieden.
    Das Problem is halt nur, dass sie nich viele Läden führen und das Testen deswegen recht schwer is.
     
  10. madeye

    madeye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 18.05.06   #10
    ich hab auch schon gelesen dass die speaker beim fame gut sind, nur das gehäuse und holz und so nicht.
    da geb ich lieber n bissel mehr aus und krieg noch n stabiles und gut verarbeitetes gehäuse mit rollen.

    hat jemand irgendwelche erfahrungen mit der oben genannten randall oder überhaupt randall boxen?
     
  11. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 18.05.06   #11
    ich hab vor n paar jahren mit n paar amis in ner band gespielt und der leadgitarrist hatte n marshall fullstack mit 2 randall-boxen.

    die klangen verdammt fett und ausgewogen
    ich weiss allerdings nicht welcher typ das war, aber randall hat von eh und je her ziemlich gute amps und boxen gebaut.

    wie gesagt...
    von ich hab gehört dass, kann sich keiner was kaufen
    probiers einfach aus und teste nach möglichkeit an...
    blind oder nur auf empfehlung kaufen kann mitunter n griff ins klo und teuer werden
    bei meiner behringer streiten sich auch die geister
    ich hatte vorher ne Hughes & Kettner und ne Laney box die beide verdammt dumpf geklungen haben. die haben aber auch weitaus mehr gekostet...
    billig bzw. günstig heisst nicht immer schlecht:great:
     
  12. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 18.05.06   #12
    @pat.lane: Ein Review zum Switchblade würde mich sehr freuen!

    Also mir gefällt die Framus Dragon Box mit V30 (gibt´s als 2*12 oder 4*12) sehr gut, und die ist auch nicht so teuer. Jedoch klingt die mit jedem Amp verschieden wie bereits erwähnt, also auf keinen Fall was blind kaufen.
     
  13. Fingers Freddy

    Fingers Freddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    739
    Ort:
    Dachau, Bayern
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    5.234
    Erstellt: 18.05.06   #13
    Wenns keine neue sein muß, kannst du dich auch bei Ebay nach günstigen Gebrauchten umschauen.

    Oder auf www.quoka.de, da hab ich ne gebrauchte Marshall JCM 800-Box mit Celestion G12-65-Speakern für 350,- gekriegt. Du musst keine Angst haben, dass diese Boxen dann nichts mehr taugen, gute Boxen sind fast wie ein Panzer, wenn man von ein paar
    äußeren Schrammen absieht (die die Box aber eh nur noch cooler machen ;) )

    Zu den Boxen selber: ich kann mich da nur pat.lane anschließen. Schau, dass du mehrere Boxen im Vergleich testen kannst. Als "Industriestandard" würde ich mal die Marshall JCM 900 mit Celestion G12-75ern drin bezeichnen (kostet zwar 699,- neu, aber wie gesagt, Ebay). Die beste Box die ich bisher angespielt habe war eine Mesa/Boogie-Box, wahnsinniger Druck, dürfte aber auch gebraucht ausserhalb des Budgets liegen.

    Also wie gesagt, geh anspielen! :great:
     
  14. Ferris

    Ferris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Drebber
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.06   #14
    vielleicht bekommste ja noch ne h&k warp t box. hab sie als auslaufmodell für 450 erstanden. hat etwas mehr volumen für mehr druck und ist mit 2 celestion v30 und 2 celestion rock 100 bestückt.
     
  15. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 18.05.06   #15
    kommt eh in kürze
    ich denk mal nächste woche oder so
    bin fürs schreiben momentan einfach noch zu beschäftigt

    aber mal als Vorschau: GEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIILLLLLLLLLLLLL!!!!!!:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping