Peavy Triple XXX und Rocktron Voodu Valve HILFE!

von defyingmadness, 15.09.06.

  1. defyingmadness

    defyingmadness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    17.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.06   #1
    Hi,

    dies ist meiner erster Thread in diesem Forum und beginnt mit einem Problem, welches ich einfach nicht lösen kann:

    Ich spiele ne Marshall 1960 Box einen Triple X und ziehe mir die Sounds aber aus dem Voodu Valve, bedeutet: Vooduvalve Output in den Input des Triple X (auf Clean geschaltet natürlich) und wie normal eben vom Triple X in die Box, Gitarre (Ibanez mit Dimarzio Breed PU) selbstverständlich in den Rocktron. So, das erst einmal.

    Abgesehen das es jahrtausende dauert , mit dem Rocktron einen guten Sound zu basteln ergibt sich ein ganz übles Problem:

    Spiele ich auf Proberaumlautstärke ist alles geil und top. Drehe ich dann den output vorne des Vooduvalve über die Hälfte auf, oder den Volume Regler des Triple X über die Hälfte, bekomme ich Ohrenschmerzen. Es klingt als wollte jeder Frequenzbereich den anderen übertrumpfen, es brummt, es matscht, ich könnte alles gegen die Wand schmeissen. Bei dem Gig nächste Woche Samstag darf dieses Problem nicht mehr bestehen.

    Ich hoffe auf versierte Hilfe von euch, nein, ich werde mir keine 19'" Endstufe kaufen, ich habe eine von Exef, und die ist gerade in der Reparatur. Obwohl da das Problem aber auch schon bestand. Ich schliesse einen Defekt des Rocktrons aber einfach kategorisch aus. Ach ja, wenn ich den Gain vom Rocktron ziemlich weit runter drehe, scheint es so, als wäre der Sound dann nicht ganz so schlimm, ist aber trotzdem nicht anzuhören. Ausserdem spiele ich keinen Grunge, sondern Heavy Metal :)

    Bite helft mir.

    Danke euch,
    der Manu
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 15.09.06   #2
    guddnabend

    haste schonmal folgende schaltung probiert?

    gitarre---vodoo valve----TripleXXX (LineIn bzw. Poweramp IN)

    damit nutzt du nur die endstufe, umgehst die vorstufe und somit das risiko dass sich vodoo und cleankanal gegenseitig übersteuern....
     
  3. defyingmadness

    defyingmadness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    17.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.06   #3
    Jo, danke schon mal für die schnelle Antwort.
    Nur wo soll ich rein? Das Teil hat keinen LineIn oder PowerampIn, leider.
    Das wär mir natürlich viel lieber gewesen, geht nu mal aber nich...??

    Ich dreh am Rad :eek: Es muss funktionieren, irgendwie...
     
  4. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 15.09.06   #4
    wenn dein amp einen einschleifweg für effekte hat kannst du in das effektreturn gehen (am besten natürlich bei einem seriellen fxloop, wenn er parallel ist, musst du den effektanteil voll auf drehen)
     
  5. defyingmadness

    defyingmadness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    17.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.06   #5
    Also ich kann in den Effekt Return gehen? Bedeutet das also tatsächlich, das ich dadurch wirklich nur die Endstufe des Triple XXX nutze?

    Die Frage dabei ist, wie mach ich das Teil laut? Ausser mit dem Rocktron?
    Reicht es dann, den Return Level voll aufzudrehen?

    Vielen vielen Dank schon mal im voraus

    Manu
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 15.09.06   #6
    die lautstärke regelst du am outputregler vom rocktron gerät
    aber vorsicht
    ich würde den return regler mal ganz dezent auf 12 uhr stellen und das mastervolumen am vodoovalve ganz aus und dann gaaaanz langsam vorarbeiten...
    du darfst ja nicht vergessen dass dir jetzt die volle röhrenpower der endstufe zur verfügung steht...
    also gaaanz langsam und ggf. den returnregler immer wieder etwas nach oben oder unten anpassen, solange bis es passt, d.h.
    solange bis du nen glasklaren cleansound in gewünschter lautstärke hast
    (falls du sowas überhaupt brauchst)
    und in selbiger lautstärke deine brettsounds...
     
  7. defyingmadness

    defyingmadness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    17.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.06   #7
    Das sind doch mal fachkundige Aussagen!

    Werde jetzt gleich mal in den Proberaum fahren und das ganze "dezent" ausprobieren.

    Wenn das ohne Probleme klappen sollte werde ich jeden Abend das Musik-Board und euch speziell in meine Gebete einschliessen :)

    Ich werde so in 1,5 Stunden noch mal kurz ne Rueckmeldung geben und dann "dezent" das Bett begutachten, leider gibt es Menschen die am WE arbeiten müssen :(

    Greetz

    Manu
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 15.09.06   #8
    Ein gaaaanz altes Problem: die gleichen Einstellungen klingen bei verschiedenen Lautstaerken unterschiedlich. Das hat mehrere Gruende, u.a.:

    • Gitarrenverstaerker verstaerken nicht linear, d.h. auch wenn du nur die Endstufe nutzt wird die bei 40% ein anderes Klangbild liefern als bei 80% (und ich spreche hier nicht mal von der Endstufensaettigung, das wuerde bei hohen Lautstaerken noch zusaetzlich dazukommen).

    • Unser Gehoer "arbeitet" ebenfalls nicht linear... um dem entgegenzukommen, haben HiFi Anlagen haeufig einen "Loudness"-Schalter, bei dem Baesse und Hoehen angepasst werden
    • In deinem Fall: je mehr Bauteile das Signal durchlaeuft, umso mehr "Fehler" koennen passieren... aber da wurden dir ja schon die entsprechenden Tipps gegeben.


    Im Grunde musst du deine Sounds so einstellen, das sie mit der Band stimmen (also eben in der Lauttaerke, in der du sie brauchst). Grob voreinstellen geht auch bei kleinerer Lautstaerke, um das Feintuning kommst du kaum herum.


    Ebenfalls wichtig: der Sound, der alleine total geil klingt, kann im Bandgefuege schonmal versinken, oder zu sehr durchhauen... auch hier ist dann wieder Feintuning angesagt.
     
  9. defyingmadness

    defyingmadness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    17.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.06   #9
    :great: Linear? Nicht Linear?
    Egal, bin ein praktischer Typ.

    So, ich werde jetzt alle, die mir hier den Hinweis gegeben haben jeden Abend in mein Gebet mit einschliessen!

    Was für ne Wucht! Voodu Valve und ne Peavy Endstufe, der Mörder Burner!

    Das is ein Brett, was alle erschlägt. Nach dem Gig werden die Zuhörer ihre Ohren suchen müssen :D

    Godlike. Werde noch ein wenig anpassen müssen, aber schon jetzt bin ich begeistert.

    Bin ich froh, das es das Musik-Board gibt, werde es umgehend weiterempfehlen.
    Hätte nicht gedacht, das sich mein Problem innerhalb weniger Stunden in wohlgefallen auflöst.

    Nu bin ich der glücklichste Musiker der Welt. :p
     
  10. shredmasterheinz

    shredmasterheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    7
    Ort:
    niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.06   #10
    leute!
    bin auf der suche nach einem PEAVY TRIPLE XXX.
    wer hat einen, oder einen solchen gesehen, oder einen zum verkauf anzubieten?
    bitte alles anbieten.....
     
  11. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 13.10.06   #11
  12. shredmasterheinz

    shredmasterheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    7
    Ort:
    niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.06   #12
    ich danke dir mein guter!
     
  13. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 24.10.06   #13
    bump
    bump
     
Die Seite wird geladen...

mapping