Peavy Valveking VK112

von N!tro, 11.08.05.

  1. N!tro

    N!tro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    20.10.08
    Beiträge:
    180
    Ort:
    fd
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    46
    Erstellt: 11.08.05   #1
    Hat jemand Erfahrungen mit dem Valveking Combo von Peavy gemacht und kann mir sagen, ob der was taugt?

    Hab beschlossen mir bald nen neuen Combo für Band & Proberaum zuzulegen, da mir meine Billigtranse langsam auf den Keks geht. Klar gibts auch gute Transen aber meiner ist einfach nur schlecht :(

    Also ich bräuchte nen vernünftigen Cleankanal und gute Zerre die auch für High Gain Sachen geeignet ist.
    Spielen sowas in Richung Hard- und Stoner Rock mit Punk- Metal- und Hardcore Einflüssen.
    Effekte brauche ich eigentlich nicht, wenn ich sowas haben will, kann ich das ja immer noch durch entsprechende Bodentreter erreichen.

    Den Tripple X Combo wirds ja wahrscheinlich nicht mehr solange zu dem Preis bei Musik Service geben, deshalb hatte ich den Valveking als Alternative im Auge aber k.A. wie nah das Teil am Tripple X dran ist. Wahrscheinlich ist da ein riesen Unterschied aber vielleicht wird er ja trotzdem meinen Ansprüchen gerecht, kann nämlich nur so um die 600€ ausgeben.
     
  2. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 11.08.05   #2
    wenn du den tripple haben willst: bei www.music-town.de gibt es den als versandretoure für 625euro!
     
  3. N!tro

    N!tro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    20.10.08
    Beiträge:
    180
    Ort:
    fd
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    46
    Erstellt: 11.08.05   #3
    Hab ja bisher noch keinen von den beiden Testen können.
    Über den Tripple hab ich halt schon was gelesen, daher war das mein Favorit aber ich würde gerne was genaueres über den Valveking erfahren. Einfach so nen Amp im Internet zu bestellen ohne den je gehört zu haben will ich lieber nicht machen, nachher hat der dann doch nicht den Sound, den ich haben möchte.

    Aber will halt vorab ein paar Infos sammeln, bevor ich gucke wo ich die Dinger testen kann, damit ich mich dann auch wirklich aufs Testen und den Sound konzentrieren kann. Vielleicht hat ja auch jemand Tipps zu den Einstellungen, wie man nen bestimmten Sound hinbekommt oder so.
     
  4. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 11.08.05   #4
     
Die Seite wird geladen...

mapping