Pedal für Clean Sound?

von Pete19, 14.07.07.

  1. Pete19

    Pete19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 14.07.07   #1
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem: Zwischen meiner E-Gitarre und dem Verstärker ist ein Distortion Effektgerät angeschlossen ( VOX Bulldog Distortion). An meinem Amp (MG 100 DFX) ist ein Fußpedal angeschlossen, mit dem ich zwischen Verzerrt und Clean wechseln kann. Blos leider geht das ja nicht, weil mein Distortion Effektgerät ja immernoch an ist, wenn der Amp auf Clean gestellt wird. Das heisst, dann habe ich verzerrten Clean-Ton - und das hört sich in meinen Ohren schlecht an.
    Auf der Bühne das Fußpedal vom Verstärker UND das Distortion Effektgerät ausschalten wär unmöglich, wegen Zeitmangel.

    Also wie kann man das machen? Gibt es vielleicht ein Pedal, das mein Distortion Effektgerät ausschaltet UND den Verstärker auf Clean schaltet?

    Mfg, Pete
     
  2. der_Silas

    der_Silas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.07
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 14.07.07   #2
    Hallo!

    Nein, glaub nicht, dass das möglich ist. Wenn, dann nur mit nem Selbstgebautem Effekt...

    Musst halt nen Stepptanz auf der Bühne hinlegen ;-). Du könntest auch versuchen beide mit einem Tritt auszuschalten, indem du die Treter nebeneinander hinlegst. So machs ich häufig...

    Gruß, Silas
     
  3. eli72

    eli72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    6.07.13
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Riegel a. K.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 15.07.07   #3
    Ja, gibt es, dafür brauchst du eine kleine Loopbox mit Channelswitchbuchse. Dein Vox Bulldog hängst du dann in den Loop und die Channelswitchbuchse an deinem Amp verbindest du mit der entsprechenden Buchse an der Loopbox.


    Ich hab dafür den Proglooper

    http://cgi.ebay.com/Analog-TRUE-BYPASS-WOBO-ProgLooper-programmable-looper_W0QQitemZ330076406219QQihZ014QQcategoryZ22669QQcmdZViewItem

    Der dürfte für dich aber etwas überdimensioniert sein. Ansonsten kannst du dir ja selber sowas bauen oder bauen lassen (z.B. von Wobo) oder hier:

    http://elektriktomik.de/

    Hier hat Forumsmitglied Nighthawkz so ein Teil günstig verkloppt, vielleicht hat ers ja noch, ansonsten frag ihn, wo er es her hat.

    https://www.musiker-board.de/vb/effekte/218541-double-looper-ampswitch.html

    Ich hoffe, das hilft weiter...
     
  4. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 15.07.07   #4
    Naja ich frage mich zwar wo das Problem ist 2 Taster zu drücken ^^ aber okay wenn man etwas bequemer ist (was jez nicht negativ gemeint ist) würde ich dir auch zu nem Looper der in einen Ampswitch intigriert ist raten...so wie oben genannt ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping