Pentatonik Einstieg

von ZSKSkater, 18.10.06.

  1. ZSKSkater

    ZSKSkater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    19.06.10
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2
    Erstellt: 18.10.06   #1
    Hi, ich wollte nun mal mit der Pentatonik anfangen wegen der Solis halt ;)

    Wollte fragen ob es gut ist diese Töne auswendig zu können:

    Pentatonik 1

    Gruß
    Manuh
     
  2. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 18.10.06   #2
    ja, aber nicht nur auswendig ;-)
    Improvisieren sollst du damit!!!
    Im gitarrenanfänger thread steht ca. 10 seiten vor jetzt bissel was zu...
    grüße,florin
     
  3. ZSKSkater

    ZSKSkater Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    19.06.10
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2
    Erstellt: 18.10.06   #3
    ja aber kann ich ja erst wenn ich die auswendig kann oder?
     
  4. Jimmy365

    Jimmy365 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 18.10.06   #4
  5. ZSKSkater

    ZSKSkater Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    19.06.10
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2
    Erstellt: 18.10.06   #5
    hab ich schon aber ich seh nie in welchem bund und so er die erste übung zum besipiel spielt jemand den tab dazu?
     
  6. ChasT

    ChasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 18.10.06   #6
    Das ist die Blues-Scale und die geht so:

    [​IMG]

    Oder meinst du den ersten Lick ?
     
  7. Jimmy365

    Jimmy365 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 18.10.06   #7
    die sachen die du zum anfang gepsotest hat sind sozusagen die tabs
    das erste bild is die normae penta tonik kannst du halt in jedem bund spielen ob

    e-------------------------------5-8
    h--------------------------5-8
    g---------------------5-7-
    d----------------5-7-
    a---------5-7-
    E----5-8--

    oder
    e-------------------------------12-15
    h--------------------------12-15
    g---------------------12-14
    d--------------12-14-
    a---------12-14-
    E----12-15--

    du kanst sie in jedem bund spiel erst langsam dann schnell und wie hoschi schon gesagt hat immer wechsel schlag net vergessen

    die blues sacle beziehungs weise eine davon is die hier eine der einfacherehe

    e---------------------------------5-8
    h----------------------------5-8
    g----------------------5-7-8
    d-----------------5-7-
    a----------5-6-7-
    E----5-8--

    muss halt immer mit allen finger spielen

    5.bund zeige finger
    6.bund mittle finger
    7.bund ring finger
    8.bund kleiner finger und die beiden gilt es erst ma zu üben rauf und runter is scheiß egal i welchen bund kannst auch im 20. anfangen oder im ersten oder im 0. sozusagen wäre den open box und wenn du die dann blind kannst kanst du mal versuchen zu improvieseren

    offe das hilf dir einieger maßen
     
  8. Heddi4

    Heddi4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.06
    Zuletzt hier:
    3.04.08
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Rendsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.06   #8
    Hi,
    da ich neu bin und mir einiges auch noch nicht klar ist, noch mal ganz kurz!
    Die blues scale kann man nicht in der Form wie sie bei Dir als drittes Beispiel
    auftaucht in jeden Bund spielen! Richtig
     
  9. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 19.10.06   #9
    doch kann man, die bluestonleiter hat ja nur noch die bluenote zusätzlich (verminderte quinte) und is ansonsten identisch mit der pentatonik.
    Also ist auch hier egal, in welcher lage du spielst, also auch die tonart (was aber bei allen tonleiterskalen so ist, da es ja immer die selben intervalle sind...)
    grüße,florin
     
  10. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 19.10.06   #10
    ja diese tonleiter kann man auf alle tonarten übertragen, also den selben shit geht auch wenn du z.B. in G moll in liead hast , dann fängste im bund 3 an. Deshalb hatten mich auhc am anfang diese pattern verwirrt. Ich finde am besten einfach mal im Guitar Pro sich die ganzen Töne anschauen , dann merkt man auch, dass man die Töne auch noch wo anders am griffbrett finden kann und es wird deutlicher als mit pattern nur so als tipp
     
  11. capone00

    capone00 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    138
    Erstellt: 19.10.06   #11
    Hallo,

    ich empfehle dir dieses Programm.

    Damit kannst du wunderbar alle Skalen, in sämtlichen Tonarten üben.

    Mir hat das sehr geholfen. :)


    Skalentrainer


    Gruß Peter
     
  12. Heddi4

    Heddi4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.06
    Zuletzt hier:
    3.04.08
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Rendsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.06   #12
    Sollte man alle fünf Blöcke der A-Moll Pentatronik können?
    Oder reicht es am Anfang die im 5. und 7. Bund, so dass man auf
    die Blues Pentatronik aufbauen kann.
     
  13. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 19.10.06   #13
    Hi,

    Ja am Anfang zum üben kannst du diese Bünde spielen bis es dir zu den Ohren rauskommt. Danach wechselst du die Bünde, und hier gilt das gleiche. Siehe im Video
    in meiner Signatur "Pentatonik Teil 01". ;)
     
  14. Heddi4

    Heddi4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.06
    Zuletzt hier:
    3.04.08
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Rendsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.06   #14
    Frage zum Wechselanschlag!
    Nehmen wir die Pentatronik im 5. Bund, wird dann der Anschlag beim E von oben augeführt und im 8.Bund das E dann von unten usw.
    Oder wird wird im 5. Bund das E von oben und unten angeschlagen und im 8. Bund
    usw auch?
     
  15. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 19.10.06   #15
    also, wechselschlag meint immer abwächslend abschläge (die nach unten) und aufschläge (die nach oben).
    abschläge spielt man immer auf das ganze viertel, also wenn du durchgehend viertel spielst machst du (normalerweise) nur abschläge. Wenn du achtel spielst immer abwechselnd ab und aufschlag, bei triolen ist es immer abwechselnd womit du beginnst pro triole, und 16tel eben doppelt so schnell wie achtel, also auf den ganzen und des achtel dazwischen die abschläge.
    Hoffe es war nicht zu kompliziert...
    grüße,florin
     
Die Seite wird geladen...

mapping