Percussionist und nicht Schlagzeuger

von Cubeikon, 02.07.05.

  1. Cubeikon

    Cubeikon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    13.10.13
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.05   #1
    Hiho Leute,

    ich sag mal vorneweg, dass ich seit ein paar Monaten E-Git spielen lerne. Ich bin natürlich noch nicht sonderlich gut.....hab auch 2 Kumpels, mit denen ne Band angedacht is (1x Gitarrist, 1x Schlagzeuger).

    Nun bin ich irgendwie auf den schrägen Gedanken gekommen, in der Band nicht als Gitarrist (würde sich wohl eh ne alternative finden, beinah jeder spielt ja wohl Git) aktiv zu werden, sondern irgendwie mit Percussions. Auch wenns hier im Board verrufen is, aber woran ich da z.B. denken würde wären beispielsweise Chris und Shawn von Slipknot.

    Bloß ist es überhaupt sinnvoll an sowas zu denken, wenn man gleichzeitig NICHT vorhat Schlagzeug zu lernen ? Also mh, ich weiß noch nicht so recht was ich machen soll. Hätte man denn in ner Metal-Band als Percussionist wirklich genug zu tun, ich weiß ja nicht ^^

    cya Cubeikon
     
  2. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 03.07.05   #2
    warum lernst du gitarre wenn du lieber schlagzeug spielen würdest??
     
  3. zerhacker

    zerhacker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 03.07.05   #3
    das was du an percussions vorhast wird von dir wohl ein gewissen können abverlangen, div. snare-rudiments zB
     
  4. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 03.07.05   #4
    Tach!
    Dann brauchst du nur noch ein leeres Bierfass und einen Baseballschläger, Maske auf und ab: Da sin´ma dabei...;)

    Nein, aber im Ernst:
    In einer ´reinen´ Metalband wirst du es eher schwer haben Akzente zu setzen, wenn nicht die ganze Musik darauf ausgelegt wird.
    Desweiteren solltest du auch beachten daß für Percussion ebenso viel Zeit (Lernen/Üben) wie für das Schlagzeugspiel aufgewendet werden muss. Stelle dir das nicht zu einfach vor, nach dem Motto: ´Ich lerne mal eben schnell...´.
    Aber falls du an dieser Materie echtes Interesse hast, mache es!
    Auch wenn es nicht in das Konzept deiner Band passen sollte, ein neues Instrument stellt für einen selber eine Bereicherung dar!

    Gruß

    T-Bone
     
  5. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 03.07.05   #5
    ...ich kenn mich halt mal wieder nicht mit deiner angestrebten Musik aus...

    aber, es gibt ja verschiedene Möglichkeiten zwei Drummer bzw. Drums + Percussions miteinander laufen zu lassen.
    ->ihr spielt das gleiche, ist aber mehr ne optische Geschichte ->macht musikalisch nur sehr bedingt Sinn, z.B. um Akzente "größer, heftiger" zu machen
    ->die Percussions "legen" sich auf die Drums drauf, d.h. du "umspielst/umgarnst" die Grooves/Patterns vom Drummer, d.h. du spielst ähnliches, nur andere Sounds, event. andere Betonungen/Akzente
    ->einen großen Schritt weiter in dieser Richtung, ihr substituiert, d.h. Drums + Percussions teilen sich die Grooves auf, alles Schläge, die der Drummer spielt sind für den Perc. tabu, alles was Perc. spielt ist für Drums tabu. Das ist aber sauschwierig, da ihr total!!!!! gemeinsam phrasieren müßt, beide ein Super-Timing brauchen und so gut wie nix improvisiert werden kann, weil sonst an der "Gesamtstimme" was fehlt
    ->ihr spielt zwei unabhängige Stimmen, die sich aber im Gesamtbild auch wieder ergänzen sollten

    gehüpft, wie gesprungen, für alle Möglichkeiten sollten ausreichend Grundlagen, Kenntnisse + Möglichkeiten vorhanden sein, einfach nur mal so ist es relativ schwierig was interessantes zu Wege zu bringen.
    Und wenn Drums + Perc. nicht harmonieren, nicht zusammen grooven, dann ist es sowieso Obermist!!
    Also klapper mal deine Musik, deine Fähigkeiten, die des Drummers ab - und wenn ihr dann der Meinung seid, es könnte was geben, dann probiert es - die Welt geht an neuen Möglichkeiten auf keinen Fall zugrunde...
     
  6. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 03.07.05   #6
    eine (nu)metalband, bei der drums und percussion eingesetzt werden, ist ill nino... zumindest, wenn ich meinem gedächtnis trauen kann... :>
    vielleicht hörst du einfach mal rein und machst dir ein bild von dem zusammenspiel der beiden instrumente.
     
  7. Cubeikon

    Cubeikon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    13.10.13
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.05   #7
    Ich wusste halt dass sowas kommt :rolleyes:

    @bichdrums: Ich lerne Gitarre weil ich da eben Bock drauf hatte. Im Mom bin ich in nem ziemlichen Tief weil ich nur zum Unterricht einma die Woche die Git anfasse, sonst steht se nur inner Ecke. Das ganze weil es halt irgendwie nicht weiter geht, ich mach keine Fortschritte. Das kommt natürlich wiederum davon, dass ich zu wenig spiele. Teufelskreis...ich muss mich endlich wieder reinhängen.

    @T-Bone: Ich bin mir halt nicht sicher, ob man damit was anfangen könnte und ob man sich überhaupt sinnvoll in ne Band aus Anfängern einbringen könnte. Ein schwerwiegender Punkt ist in meinen Augen auch, dass so ziemlich jeder Gitarre spielt, es gibt immer millionen Gitarristen die besser sind als man selbst. Percussionisten wären es dann vllt nurnoch Hunderttausende..........und es is halt was was nicht jeder macht, imo sehr interessant.

    @Lite-MB: k, danke für den ausführlichen Post. Meine Skills abklappern würd ich ja gerne, aber ich hab noch nie was mit Percussion am Hut gehabt, wie soll ich da was austesten ? Könnte man vielleicht kostengünstig mal irgendwas zulegen und ausprobieren ? kA...


    Danke an euch alle für eure Stellungnahmen :D
    cya Cubeikon
     
  8. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 03.07.05   #8
    Stell dir Percussion nicht so einfach vor. Einfach Rhythmen zu trommel, kann schwerer sein, als einen Groove zu spielen. Du brauchst auf jeden Fall Abitionen dafür und mit der Begründung, "Percussion spielt kaum einer, da kann ich schnell zu den Besten zählen", würde ich auf keinen Fall rangehen. Du solltest das spielen, was dir am meisten Spaß macht und nicht das was am wenigten Leute machen. Dann kannst du auch gleich Klippenspringen machen, dass machen auch nicht viele Leute.
    Ob Percussion bei Metal toll ist, wage ich zu bezweifeln. Dann kann ich das aber schlecht so stehen lassen! (Limerick) Ich bin nicht so etabliert im Metalbereich und kann dir leider keine Gegenbeispiele nennen.
    Grundsätzlich ist Percussion neben dem Schlagzeug immer eine Bereicherung, auch im Rockbereich - siehe Incubus.

    Mein Fazit ist zwiespälltig. Einerseits ist Percussion immer eine Bereicherung, aber bei Metal würde ich es eher sein lassen.
     
  9. maggot666

    maggot666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    19.01.11
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.05   #9
    lern doch bass........nen bassisten brauch man doch immer

    wenn ihr mehr so in richtung metal gehen wollt wir der bass aber emistens von gitarre und schlagzeug...naja....untergebuttert.aber wenn du so slipknot ansprichst denke ich da so an lieder wie gently oder sonst was wo du dein können zeigen kannst und auch mal kurze,gute fill-inns machen kanns
     
  10. Cubeikon

    Cubeikon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    13.10.13
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.05   #10
    Jaa, das kam falsch rüber. Das ist natürlich nicht DER Punkt warum ich an Percusions interessiert wäre, bloß ein weiterer positiver Aspekt...

    Ach, ich bin mir noch so unsicher :( Einen Bassisten braucht unsere Band natürlich auch nicht, aber Bass wollte ich eigentlich noch nie spielen, weil man für meinen Geschmack zu sehr im Hintergrund rumdudelt.

    Von Percussions rät mir irgendwie jeder ab............mhh..........ich bin echt soo unentschlossen. Jetzt so auf Percussions zu wechseln wäre natürlich auch heikel, dann wäre mein Jahr Git-Unterricht für die Katz gewesen.....mhhh...ich werd noch verrückt :(
     
  11. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 10.07.05   #11
    @Cubeikon
    ...ich rate dir nicht ab!!
    Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, daß du einiges investieren mußt um was sinnvolles zu machen. Wenn du Interesse/Zeit/Möglichkeit/etc. hast dich mit den Percussions auseinanderzusetzen, dann ist das doch schön...

    ...deine Ansicht zum Bassisten teile ich überhaupt nicht, er ist viel entscheidender für das Fundament der Band verantwortlich als der Gitarrist - schau dich um, wer eine Band gründen will, sucht zuerst einen Bassisten, der Rest findet sich dann schon. Gute Bassisten sind gefragte Musiker!! Aber du hast Recht, Baß spielen ist nicht jedermanns Sache.
     
  12. Cubeikon

    Cubeikon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    13.10.13
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.05   #12
    Jau, hab nen Kumpel der spielt Schlagzeug, ein weiterer E-Git. Ich selbst ja z.Z. auch E-Git, und wir 3 wollen ne Band gründen....

    So, jedenfalls sind wir 2 Gitarristen, und haben keinen Drummer. Ich für meinen Teil weiß nun eben nicht, ob ich bei der Git bleiben oder mit Percussions oder gar dem E-Bass anfangen soll. Das Dumme ist halt, dass ich absolut nicht die Möglichkeit habe, Bass oder Percussion mal auszuprobieren........ich weiß ja nicht ansatzweise wie mir die beiden Sachen in praktischer Hinsicht gefallen.......vielleicht würd ich ja feststellen, dass Bass total geil is, wenn ich mal einen spiele. Oder dass ich für Percussions völlig unbegabt bin, kA.

    Das Problem ist, dass ich in nem Monat für ein halbes Jahr nach Amerika fliege. Und da ich mir dann dort ja auch üben möchte, und mir dort ein neues Instrument kaufen will (also angedacht war zuerst ne neue Git), muss ich bevor ich fliege mal wissen was ich jetzt spielen möchte.

    In ein Musikgeschäft kann ich ja auch nicht gehen, und mir dann nen Bass oder so schnappen zum testen. Denn was fang ich dann damit an ? Ich kann ja nichts drauf ausprobieren ohne irgendwelche Kenntnisse.......

    Also ich werde mich wohl oder übel blind und ohne praxiserfahrung (abgesehen von e-git) für eins der 3 Dinge entscheiden müssen..........ARGH :(

    Aber irgendwie bin ich ein bisschen neugierig auf E-Bass geworden als ich mich eben im zugehörigen Bereich durchgelesen habe. Percussions sind wohl noch ein bisserl zu extravagant, könnten wir als reine Anfänger in unserer Band wohl auch noch garnicht einbringen. Also hier kann erstmal zu, ich werd jetzt im Bass-Bereich mal n bissi rumnerven, ob ich umsteigen soll ^^
     
  13. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 11.07.05   #13
    ...speziell mit Hinblick auf Amerika... - mit den Percussions hast du auch ein Logistikproblem, ich hab wirklich kein kleines Auto, aber wenn ich unterwegs bin mit den Percussions, ist das rappelvoll, einschließlich Beifahrersitz + Fußraum! Das Schlagzeug braucht erheblich weniger Platz zum Transportieren!! Mit einem E-Baß + Koffer-Amp kannst du auch noch Straßenbahn fahren...

    Zum Antesten vom Baß empfehle ich dir ganz schnell einen privaten Lehrer zu suchen (einen, der jetzt nicht unbedingt Ferien machen muß + vielleicht etwas mehr Zeit hat für dich...), sag ihm ehrlich, du bist in der Orientierungsphase, hast keinen eigenen Baß (d.h. du brauchst für 2-3 Wochen ein Leihinstrument von ihm!) und möchtest einfach Schnupperunterricht bei ihm nehmen, bis du in die USA gehst. Wenn du das richtig anstellst, wirst du sicherlich jemanden finden.
    Ist jetzt blöd, ich kenn einige Bassisten in Frankfurt, die spielen aber alle Kontrabaß + haben keinerlei Ambitionen für E-Baß + die passende Musik dazu...
     
  14. Cubeikon

    Cubeikon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    13.10.13
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.05   #14
    kk, danke für die Hilfe. ich hab jedenfalls meinen Gitarren Lehrer schon angesprochen, der gibt auch "E-Bass Unterrricht für Anfänger". Da werd ich morgen mal ne Schnupperstunde nehmen und gucken wie das Teil so is...
     
  15. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 11.07.05   #15
    Dass die Bassisten immer im Hintergrund sind, musikalisch oder auf der Bühne, ist auch ein Irrtum. In meinem Umfeld sind es häufig die Bassisten, die die abgefahrensten Typen sind, auf der Bühne im Vordergrund stehen, und zudem noch tolle Musiker sind und ihr Instrument super beherrschen!
    Naja, auf das mit dem Vordergrund kann ich persönlich gut verzichten (als Drummer ;) ), aber manche scheinen's halt zu brauchen...
     
  16. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 11.07.05   #16
    Percussion ist sehr cool kann ich sagen..
    Wir spielen auch oft mit Percussionelementen, Rasseln, Kuhglocken, Schellenringen oder einer Djembe.
    Macht super viel Spass.
    Djembe zB ist allerdings gar nicht so leicht.. braucht eine Menge Uebung. Ihr koenntet auch versuchen einfach ein bisschen zu jammen, oftmal mit "exotischeren" Instrumenten. Da kommen zum Teil sehr coole Sachen bei raus. :great:
     
  17. poeddekk

    poeddekk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    133
    Erstellt: 29.07.05   #17
    also von mir kann ich sagen, dass es bis vor kurzem auch noch den mega Durchhänger gab, so was kommt echt vor. DA bringt es auch einem nichts wenn man sich dann dransetzt und zwangsweise übt, weil man dann totally unmotivated ist und nicht weiterkommt. Wenn ich dich richtig verstehe, macht dir Gitarre eigentlich noch am meisten Spaß aber du suchst nach was neuem. Ich finde man kann auch gleichzeitig 2 Instrumente lernen, ich hab z.b. mal ne zeitlang Schlagzeug und SAxophon gleichzeitig gelernt bis ich dann kein Bock mehr auf die Tröte hatte ;) Was auch noch ne Alternative wäre wenn ihr ne Band gründen wollt und du nicht irgendwo im Backround "verschwinden" willst, dann könntest du auch der Sänger und 2. Gitarrist der Band sein, weil Schlagzeug+ Gesang und/oder Gitarre+Gesang (meist dann noch gleichzeitig) ist schwer wenn man noch keine Erfahrung damit hat und ne Band ohne Sänger ist auch so ne SAche.

    Ich will dir von deinen Plänen nicht abraten, aber man muss für sich selbst entscheiden was man will und mit welchen Instrument man sich am besten "ausdrücken" und selbst identifizieren kann. Ich find es auch total cool wenn es möglich ist in einer Band die Rollen zu wechseln.

    Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass - wenn ihr als Band zusammenspielt - deine Motivation fürs E-Git spielen steigt, da du dann ja in Konkurrenz zum anderern Gitarristen stehst.

    Ich würde mich für ein"Haupt-" Instrument entscheiden (ob Durchhänger oder nicht) und vllt ein zweites als Sekundärinstrument nehmen.

    Aber du kannst eh machen was du willst, weil die Drummer sind von Natur aus diejenigen, die von allen Musikern am besten aussehen. :D:D:D

    DAnke für eure Aufmerksamkeit *verneig*

    poeddekk
     
Die Seite wird geladen...

mapping