pfeifen beim verstärker

von BuTerkeKs, 13.03.06.

  1. BuTerkeKs

    BuTerkeKs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    1.760
    Erstellt: 13.03.06   #1
    hi

    ich hab ne marshall valvestate vs 265 combo und ne behringer gb412 4x12" box dran
    wenn ich mit meiner gitarre (https://www.thomann.de/epiphone_lp_special_black_prodinfo.html)
    dran spiele und der verzerrer an ist pfeift es richtig laut und wenn ich nen solo von nem lieder spiele gehts eigentlich gar ned weil die oberen seiten so pfeifen und mitklingen
    kann man das wegbekommen oder liegt es an den nicht so guten tonabnehmern?

    mfg
    BuTerkeKs
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 13.03.06   #2
    Woanders hinsetzen/hinstellen
    Nicht gespielte Saiten dämpfen
    Lautstärke oder Gain oder Höhen etwas reduzieren
    Tonanbnehmer tauschen oder wachsen
     
  3. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 13.03.06   #3

    Hohe Lautstärke und "schlechte" Tonabnehmer verträgt sich in den meisten Fällen nicht miteinander. Spiel doch mal mit ner hochwertigen Gitarre von nem Freund über die gleiche Kombination und sieh obs besser geht.
     
  4. hanswurst6100

    hanswurst6100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    19.11.12
    Beiträge:
    113
    Ort:
    obw
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 13.03.06   #4
    Ein Freund von mir hatte auch eine Epiphone LP (zwei Stunden)
    die hat er gleich wieder zurückgetragen weil sie sich mit seinem Amp nicht vertragen hat !
    Die humbucker von EPI... streuen sehr leicht !
    Eventuell über EMG nachdenken, nachher gibts keine Probleme mehr !
     
  5. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 13.03.06   #5
    die neueren epis haben alle ab werk gewachste pu´s... das pfeifen wird ab gewissen einstellungen nicht zu verhindern sein, nicht bei den besten pu`s.
    die epis sind definitiv nicht sehr gut aber bei halbwegs "normalen" einstellungen (also nicht alles auf anschlag) sollten sie trotzdem nicht derart stark wie von dir beschrieben pfeifen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping