Pflanzl. Glycerin als Zugfett OK?

von musicmacher, 08.11.16.

  1. musicmacher

    musicmacher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    26.08.18
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    486
    Erstellt: 08.11.16   #1
    Ich hatte eben das Problem, dass mir das Zugfett ausgegangen ist. Da fiel mir ein, dass ich noch pflanzliches Glycerin (für die Mischung von Nikotinliquids für Ezigarette) da habe. Es handelt sich um 100% pflanzliches Glycerin ohne Zusätze. Und ich muss sagen, ich bin von dem Ergebnis begeistert! Das funktioniert besser als die diversen kommerziellen Zugfette, die ich bisher probiert habe. Und billiger ist es obendrein. Ich würde das jetzt glatt als Dauerlösung bevorzugen...

    Die Frage ist jedoch, ob es damit langfristig Probleme geben könnte. Nicht dass mir das Zeug den Zug zerfrisst. Kennt sich hier jemand mit Chemie/Metalltechnik aus? Kann ich das wohl auf Dauer als Zugfett benutzen ohne dass es dem Zug schadet?
     
  2. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    10.703
    Zustimmungen:
    3.843
    Kekse:
    46.174
    Erstellt: 09.11.16   #2
  3. musicmacher

    musicmacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    26.08.18
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    486
    Erstellt: 09.11.16   #3
    Alles klar, dann habe ich jetzt mein neues Lieblings-Zugfett gefunden.
    Also ich bilde mir ein das funktioniert viel besser als Slide O Mix oder Superslide. Ich bin richtig begeistert. Kann das nur jedem empfehlen.
    Wichtig ist nur, genug Wasser hinzuzugeben...
     
  4. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    10.703
    Zustimmungen:
    3.843
    Kekse:
    46.174
    Erstellt: 09.11.16   #4
    Zugfett? Glycerin ist doch ein Alkohol und flüssig. :D

    Ich kenne den Stoff aus der Pflegezeit meiner Mutter (Hautpflege).
    Hier hab ich noch eine interessante Info dazu entdeckt:
    http://www.olionatura.de/_rohstoffe/

    Gruß Claus
     
  5. musicmacher

    musicmacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    26.08.18
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    486
    Erstellt: 09.11.16   #5
    Ok, nennen wir es Zugzeugs :) Wie dem auch sei, ich bin echt begeistert. Mal sehen wie es sich über die Tage entwickelt, ob es so schön bleibt oder irgendwie antrocknet...
    Vielleicht hat es auch nur die slideomix-Reste die noch auf dem Zug waren "reaktiviert".
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. zulu666

    zulu666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.13
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    325
    Erstellt: 09.11.16   #6
    Glycerin trocknet nicht ein, aber ich wäre mit dem enthaltenen Wasser und Metallen vorsichtig. Fette und Öle haben den Vorteil das sie zusätzlich Metalle vor Rost schützen.
    Aber Glycerin hat den großen Vorteil, dass man es mit Wasser einfach abwaschen kann J
     
  7. BioMarco

    BioMarco Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.12.11
    Zuletzt hier:
    5.12.18
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    106
    Kekse:
    2.170
    Erstellt: 11.11.16   #7
    Also mir wäre das zu riskant. Wäre Glycerin das ideale Schmiermittel für diese Anwendung, würde man es auch in käuflich zu erwerbenden Zugölen verwenden. Das macht man aber nicht und so bin damit mehr als skeptisch. Meine Posaune ist mir dabei auch zu wertvoll, um ernsthaft am Zugöl sparen und damit ein Risiko eingehen zu wollen. Als Notlösung mag Glycerin OK sein, aber genauer betrachtet kam ich in den letzten fast 30 Jahren noch nie in die Verlegenheit, kein Schmierittel für den Zug parat zu haben. So teuer sind die nun auch nicht und der Verbrauch hält sich eher in Grenzen. Ich habe immer ein Fläschchen im Koffer und 1-2 irgendwo als Reserve daheim.

    Gruß
    Marco
     
Die Seite wird geladen...

mapping