phosphor-bronze snareteppich?

von bece, 15.07.05.

  1. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 15.07.05   #1
    buenos tardes,liebe mitmusiker,

    hat jemand schon mal bei seiner snare einen phosphor-bronze snareteppich draufgehabt und kann was drüber erzählen?

    lg betsches
     
  2. starclassic123

    starclassic123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    985
    Erstellt: 15.07.05   #2
    hallo!

    phosphor-bronze hatte ich noch nicht, aber ich hab schon so einige snareteppiche getestet.
    der snareteppich spielt im charackter der snare eine sehr wesentliche rolle.
    zB. ist ein normaler stahlsnareteppich ist viel agressiver als ein vergleichbarer messingteppich!

    ich würde dir empfehlen in einen musikladen in deiner nähe zu fahren und die snareteppiche an !deiner! snare zu testen.

    normalerweise sollte das kein problem darstellen wenn du fragst

    MFG!
     
  3. bece

    bece Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 15.07.05   #3
    ja,schon klar,aber ich hatte nach erfahrungen speziell bei DIESEM teppich gefragt.

    lg betsches
     
  4. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 15.07.05   #4
    Bronze hat meist einen weichen Sound, Stahl ist dagegen aggressiv, Messing ungefähr dazwischen.

    Bronze wirkt deshalb auch etwas feiner und sensibler.

    Kommt immer auf die Snare an, Stahlteppich funzt halt fast immer, bei ner von sich aus aggressiveren Snare kann man das mit einem Bronze Teppich etwas entkräften.

    Phosphorbronze kenn ich aber bisher nur von Snares. Gibt's da auch Teppiche von?
    Jedenfalls ist Phosphorbronze nichts ausgewöhnliches, ist in der Industrie seit langem ein Standard-Material, wurde nur von einigen Drum-Firmen als super und außergewöhnlich angepriesen, hat halt sonst noch keiner verwendet.
     
  5. bece

    bece Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 15.07.05   #5
    ja,schaust hier klick mal
    auf snareteppich klicken und dann ganz unten bei "dynamix"
     
  6. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 15.07.05   #6
    Ui... 43 €, das ist nicht wenig.

    Vielleicht doch erstmal nen einfachen Puresound probieren. Die Sonor Soundwire sind auch gut, funktionieren aber nicht mit jedem Snarebed.
     
  7. bece

    bece Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 15.07.05   #7
    ja,
    hab beschlossen mir eine snare mit hilfe von st-drums "selber" zu bauen.
    also nen 14x6,5 zoll keller-kessel,hardware und dann am ende lackieren lassen und da bin ich halt bei der vorbereitung der aktion auf den teppich gestossen!

    und da der wirklich extrem teuer ist und ich sowas noch net gehabt hab,haben mich halt meinungen interessiert.

    naja,mal schauen,werd mich wohl mal direkt bei stegner informieren...

    lg betsches
     
Die Seite wird geladen...

mapping