Pickguard bei Squier Affinity P-Bass

von PunkRawker, 13.02.06.

  1. PunkRawker

    PunkRawker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 13.02.06   #1
    Hi Leute,

    ich würde gerne das weiße, einlagige Schlagbrett meines Squier Affinity P-Bass gegen ein 3-Lagiges Schwarzes auswechseln. Nur ist mir aufgefallen, dass alle gängigen P-Bass Pickguards 13 Schraubenlöcher haben, die Squier Pickguards allerdings 14 Löcher.
    Gibt es 14-Löchrige P-Bass Pickguards zu kaufen oder muss ich an meinem Bass rumbohren? Ich bin für jeden Tip, den ihr mir geben könnt, dankbar.
     
  2. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 14.02.06   #2
    Warum solltest du rombohren, wenn der Bass ein Loch mehr hat als der Pickguard.
    Lass' das fehlende Loch einfach fehlen, es sei denn die 13 Löcher sind auf dem Picjguard anders verteilt...

    Gruß Kuolema
     
  3. Plassi

    Plassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    136
    Erstellt: 14.02.06   #3
    das problem hatte ich auch... kauf die nicht das von collins, das passt nämlich vorne und hinten nicht. ich werde mir die tage selbst eins bauen => einfach mit kunststoff ausm baumarkt
     
  4. Helm

    Helm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Alsfeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    102
    Erstellt: 14.02.06   #4
    Also bei mir hat das collins pickguard wunderbar gepasst. Der Nachteil bei dem Ding ist aber, dass es sich manchmal elektrostatisch aufläd (zumindest vermute ich, dass es das macht).
    Das hat zur Folge das es gerne mal im knistert wenn man mit dem Finger drüber steicht, was beim Spielen ja schonmal vorkommt.
    Der Effekt ist aber nicht so stark das es wirklich stört
     
  5. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 14.02.06   #5
    Wenn´s ein bischen teuerer sein darf, qualitativ hochwertiger, langlebiger, schöner...
    Hier gibt´s anständiges Rohmaterial!


    Falls die fertigen Collins-Pickguards nicht passen, kann´s ja auch am Bass liegen :rolleyes: . Bei einem Original J- oder P-Bass von Fender sollten die Teile natürlich auch passen, bei irgendwelchen Kopien muss das nicht so sein - und das liegt dann auch nicht an Collins!

    Ich denke, man muss bei solchen "Schuldzuweisungen" immer etwas vorsichtig sein. Wenn z.B. irgendwer behauptet, Porsche baut beschissene Motoren, weil die einfach absolut nicht in einen Daihatsu Cuore passen, dann liegts ja auch nicht direkt an Porsche oder?

    Ich habe jedenfalls noch nicht allzu viel Schlechtes von Collins Parts :great: gehört, aber schon reichlich über Stagg, Chester, Adonis und wie das ganze Billigzeug auch immer heißt. Ich hatte z.B. mal einen Jazz-Bass von Chester, da haben nicht einmal handelsübliche JB-Pickups gepasst! Und das lag sicher auch nicht an EMG, Bartolini etc.
     
  6. Plassi

    Plassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    136
    Erstellt: 15.02.06   #6
    ich will hier niemandem eine schuld zuweisen... ich habe auch nen squier affinity p-bass und bei mir hat das collings schlagbrett nicht gepasst, ebenso wie bei nem anderen user im board, weiss nit mehr wers war. also hatte ich grund zur annahme, dass es generell nicht passt, finde ich!
     
  7. Taker

    Taker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    14.08.08
    Beiträge:
    35
    Ort:
    nähe Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #7
    Mein Preci is normal schwarz/weiß, ich hätte aber lieber so nen Peral Effekt wie auf dem zB Mark Hoppus Bass, normalerweise müsste doch dieses Pickguard passen, oder?

    Wie krieg ich eigtl die Potis ab, ohne was kaputt zu machen? :eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping