Pickup wechsel am Yamaha Bass

  • Ersteller Canabis
  • Erstellt am
C

Canabis

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.04
Mitglied seit
05.12.03
Beiträge
5
Kekse
0
Hi.

ICh habe den Yamaha BB 604
http://www.yamaha-europe.com/yamaha_europe/germany/10_musical_instruments/30_guitars_basses_amps/20_bass_guitars/10_bass_guitars/10_bb_basses/40_BB604/index.html


und würde die Pickups gerne gegen die vom MArcus Miller-Bass austauschen.
http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100008657/sid/!18121995/quelle/listen


ich wollt fragen ob das überhaupt geht, da mein bass aktive elektronik hat und ich bei pcikups einfach keine ahnung hab, ob sie aktiv oder nicht und so weiter :)

außerdem wollt ich euch fragen, ob es realistisch ist, so ein ähnliches klangverhalten wie bei miller bass zu erreichen. ISt mir schon klar, dass Abstriche, im Vergleich zum Original, gemacht werden müssen. Aber ob das schöne "knurren" drinnen wär, würd mich schon interessieren :)
 
R

Razamanaz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
676
Kekse
0
na ich glaube, dass wenn du alle Pick Ups wechselst, ist es egal, ob da mal aktive drin waren. Hast halt nachher ein lehres Batteriefach ;)
 
Aqua

Aqua

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.07.06
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
3.301
Kekse
851
Ort
Berlin
Kein Problem, du hast nämlich ne aktive Elektronik und nicht etwa aktive Pick-ups.
Hier findste mehr zum Thema: http://www.justchords.com/bass/faq/active.html
Hols dir ruhig wenn du das Geld hast.

Ach ja, wenn du irgendwann wirklich zum Marcus Miller Sound willst: EBS
 
C

Crom

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.04
Mitglied seit
08.01.04
Beiträge
35
Kekse
0
frage: angenommen, man hat aktive elektronik und haut passive pickups rein, machts dann bumm? 8)

und umgekehrt, wenn man passive elek hat und aktive picks, was passiert dann? :?: *ahnungslos ist*
 
L

Larry_Croft

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Mitglied seit
03.10.03
Beiträge
1.215
Kekse
0
Ort
NRW
passive pu's mit aktiver elekronik müsste gehen da du dann nur nen integrierten eq hast (glaub ich)
aktive pu's haben ihre eigene elektronik, da brauchste sowieso andere potis (zumindest is das bei aktiven emgs für die gitarre so ;-))
 
Aqua

Aqua

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.07.06
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
3.301
Kekse
851
Ort
Berlin
Glaub mir ruhig oder geh zu einen Musikalienhändler deines Vertrauens, du hast passvie Pickups und
kannst sie durch die passiven Fender Pickups problemlos ersetzen, insofern sie die gleiche Beschaltung und Format haben (sehr wahrscheinlich).
Das Aktive Element in deinen Sound kommt von nen paar Transistoren auf deinen Schaltscheibchen im Bass, und denen
ist es egal ob nur Billig-Yahama oder teure Fender Pickups sie beliefern!

Aqua
 
J

JeffersonTull

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.04
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
306
Kekse
8
ich wollt mir vielleicht auch irgendwann meine jetzigen j-pick ups in meinen status gegen bartolini austauschen aber ich denk wegen sowas geht man am besten zum fachmann oder?ich mein bevor man da selber irgendwas macht und am ende alles im arsch is
 
Aqua

Aqua

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.07.06
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
3.301
Kekse
851
Ort
Berlin
@JeffersonTull:

Wenn man sich nicht allzu dumm anstellt, nen bißchen polytechnisches Grundverständnis hat und vier Kabel ab und vier Kabel ranlöten kann...dann kann (eigentlich) nichts passieren!

Wenn du nicht löten kannst/willst, dann hoffe das in deinen Freundes- oder Bekanntenkreis es kann. Oder du gehst zum nächsten Musikhändler+Werkstatt wenn du nach den Bartolini Pickup Kauf noch Geld übrig hast!

Check:
http://www.mrgearhead.com/faq/pdf/diagrams/ASJAZZ/SD0192400APg1.pdf
http://www.mrgearhead.com/faq/pdf/diagrams/ASJAZZ/SD0192400APg2.pdf (klassische Verlötung)
http://www.mrgearhead.com/faq/pdf/diagrams/ASJAZZ/SD0192400APg3.pdf
http://www.mrgearhead.com/faq/pdf/diagrams/ASJAZZ/SD0192400APg4.pdf

Aqua
 
J

JeffersonTull

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.04
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
306
Kekse
8
alles klar danke
aber das is im moment eh kein thema weil ich nach dem neuen bass kein geld mehr hab und als erstes kommt nen neuer amp und dann nen effektgerät oder so
 
J

JeffersonTull

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.04
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
306
Kekse
8
alles klar danke
aber das is im moment eh kein thema weil ich nach dem neuen bass kein geld mehr hab und als erstes kommt nen neuer amp und dann nen effektgerät oder so
 
J

JeffersonTull

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.04
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
306
Kekse
8
sorry hab den eintrag ausversehn zweimal gesendet
 
S

Spezi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.10
Mitglied seit
09.01.04
Beiträge
505
Kekse
0
Geht ohne Probleme. Du ersetzt passive PUs durch andere passive PUs.
Kann aber sein daß der Sound sich kaum ändert.

Vielleicht bist Du besser bedient wenn Du Dir einen Jazzbass kaufst, oder?
 
J

JeffersonTull

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.04
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
306
Kekse
8
meinst du mich@spezi?
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben