Piezo kaputt? - nicht alle Saiten gleich laut

von Jamahl, 14.03.06.

  1. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 14.03.06   #1
    Hey!
    Bei meiner Western Gitarre (Ibanez Performance 200CE-TBL) werden nicht alle Saiten gleich laut abgenommen (E- und e-Saite sind ziemlich leise, je mittiger die Saiten, umso lauter).
    Hab auch ein Soundbeispiel angehängt (alle Saiten gleich fest angeschlagen).
    Was ist der Fehler, wie kann ich ihn beheben?
    Danke!

    Bört
     

    Anhänge:

  2. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 14.03.06   #2
    Ich vermute mal die Unterseite des Steg's, welche auf dem Piezzo-Stäbchen aufliegt, ist nicht genau plan geschliffen.

    Einfach mal überprüfen und entweder selber Korrigieren oder ggf. den Gitarrenbauer aufsuchen ;-)
     
  3. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 14.03.06   #3
    Danke, wie komm ich denn da ran? Ist ja IM Korpus.
     
  4. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 19.04.06   #4
    *wieder aufwärm* noch immer dasselbe problem

    Hat das schonmal einer gemacht? Wie montiere ich die PUs aus und wieder ein, wenn ich das plan schleife?
     
  5. ragara

    ragara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 19.04.06   #5
    Einfach Saiten entfernen. Steg rausziehen, Piezo-Sitz überprüfen, Steg überprüfen - nötigenfalls plan schleifen - Steg wieder rein, Saiten drauf.

    Besteht das Problem immer noch - ab zum Gitarrenbauer!
     
  6. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 19.04.06   #6
    man kann den steg rausnehmen?

    Edit: das geht ja wirklich! und was mach ich jetzt weiter mit dem teil? das sieht mir nicht sehr "schleifbar" aus

    Edit2: ich merke grade, der steg liegt nicht ganz gerade auf allen piezopolen auf
     
  7. ragara

    ragara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 19.04.06   #7
    ja, den kann man einfach rausnehmen. Die Unterseite ist auch schleifbar. Sie sollte möglichst plan sein, damit der Steg über den Saitendruck möglichst gleichmäßig auf dem Piezo aufliegt. Der Piezo liegt direkt unter dem Steg lose im Stegbett. Steg raus, mal kräftig reinpusten - vielleicht liegt ein wenig Dreck darin herum - Steg wieder rein....
     
  8. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 19.04.06   #8
    hab ich gefunden. das piezo teil ist etwas gebogen, was mach ich da?
     
  9. ragara

    ragara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 19.04.06   #9
    Das ist ok so. Stegbett schön sauber pusten. Alles wieder rein.. und ausprobieren. Wenn es nicht funtioniert - Piezo umdrehen, dass die gebogenen Enden nach oben zeigen. Wenn es immer noch nicht klappt - dann lieber zum Gitarrenbauer bringen.
     
  10. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 19.04.06   #10
    das mit dem umdrehen ist unmöglich, weil das kabel so gelötet ist, dass das dann nach oben stehen würde

    ich glaube, da muss man drinnen was schleifen, denn das wird nicht durch pusten und herumdoktoren

    die lautstärke der tiefen E wird auch nicht verändert, wenn ich druck auf den steg ausübe, auf der seite der tiefen E.

    Gitarrenbauer... hm

    wie komm ich denn in diesen spalt rein? ich will das selber machen
     
  11. ragara

    ragara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 19.04.06   #11
    im stegbett wird nix geschliffen! Nie und nimmer nicht! Merken! Umdrehen meine ich so, dass du das Piezo ein halbes mal um seine Längsachse drehst. Wenn das nicht klappt, dann wirst du um den Gitarrenbauer nicht herrum kommen. Lass es einfach da machen, wo du die Gitarre gekauft hast. Wenn du Glück hast, machen die das umsonst. Service sozusagen. Wenn du Pech hast dann zahlst du halt ein paar Euro. Das dürfte nicht die Welt kosten.
     
  12. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 19.04.06   #12
    den laden gibts nicht mehr
     
  13. ragara

    ragara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 19.04.06   #13
    Das macht dir auch jeder andere vernünftige Laden für ein paar Euro. Glaub mir, das ist besser, als wenn du die Gitarre verwichst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping