Pins!?

von NichDieBere, 26.06.07.

  1. NichDieBere

    NichDieBere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.06
    Zuletzt hier:
    1.02.12
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 26.06.07   #1
    oh leudde..ich bin wieder so verzweifelt:
    also bei meiner fender akustik wird's mal wieder zeit die saiten wechseln zu lassen.da ich kb hab,jedes mal in den gitarrenladen zu fahren und zu blechen,dacht ich mir das ich das mal selber mache.da geht das problem schon los:
    ich bekomm die pins an der bridge einfach nicht runter.:confused::confused::confused:ich hab was drüber gelegt und versucht mit nem messer hochzukurblen,ging nich.mit ner zange,ging nich.mit den fingern,ging nich.muss ich mir jetzt extra nen saitenschneider (mit pinhalterung) bestellen und 3 tage warten bis der hier is?

    hoffe ihr könnt mir helfen :rolleyes:
     
  2. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 26.06.07   #2
    Als ich mich endlich überwunden hatte mir neue Saiten für die Western zu holen und es dann auch fertig gebracht hab die alten runterzunehmen stand ich vor exakt dem gleichen Problem..Lösung war: ein Brillenputztuch oder irgendwas dünnes drüberlegen damit man die Oberfläche der Gitarre und der Pins nicht zerkratzt und dann aus der Küche so ner Gabel mit 2! Zacken (exakten Namen weiß ich grad nicht :D). Auf jeden Fall letzteres dann sanft unter den Pin geschoben und langsam hochgehebelt und voila - es ging.
     
  3. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 26.06.07   #3
    Hi,

    Pins krieg ich mit dem Plek raus, welches ich als Hebel benutze um die Dinger rauszuhebeln, klappt eigentlcih immer.
    Alternativ wenn man kleine Hände hat kann man durchs Schallloch reingreifen und die Pins von unten rausdrücken, allerdings wäre es von Vorteil, wenn schon ein,zwei Saiten herunten sind, sonst hilft die kleinste Hand nix mehr:D

    Gruß

    Doogie
     
  4. Jonathan.

    Jonathan. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.07   #4
    Alle saiten anner Kopfplatte abmachen, hand ins schaloch und von innen gegen die pins drücken, dass is wohl am schonensten für die Gitarre und pins.
     
  5. NichDieBere

    NichDieBere Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.06
    Zuletzt hier:
    1.02.12
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 26.06.07   #5
    hey danke für die tipps leute,habs jetzt mitm plek herrausbekommen! habt ihr ne ahnung wie viel die im gitarrenladen fürs sägen des sattels (righty an lefthandbespannung anpassen) nehmen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping