Pisa Blues

von Purist, 15.02.08.

  1. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 15.02.08   #1
    ich lese hier sehr gerne im gitarrenteil und schreibe auch hier und da meine meinung oder gebe tips oder stelle selbst fragen.

    ich selbst schreibe im netz eigentlich immer alles klein - achte aber trotzdem auf grammatik und rechtschreibung. lesen lassen sich texte auch ohne berücksichtigung der groß - und kleinschreiberegeln.( gibt es ja in anderen sprachen auch nicht immer)

    was mich nervt: manche texte hier im forum müssen regelrecht entschlüsselt werden :-(

    satzzeichen fehlen, genitiv und dativ scheinen weitgehend unbekannt, die ausdrucksweise gibt oft rätsel auf, um was es dem schreiber denn nun geht. buchstabendreher und recht heftige rechtschreibefehler lassen mich manchmal vermuten, daß entweder heftiger gebrauch von alkohohl / drogen beim verfassen des textes im spiel waren - oder eben, daß sich auch hier die traurige wahrheit der pisastudie zeigt...

    was ist so schwer daran, einen text zu schreiben, der den standartanforderungen der 4. grundschulklasse entspricht?
    ich möchte legastheniker und menschen, die nicht mit deutsch als muttersprache aufgewachsen sind, da von meiner "kritik" ausnehmen!
    ansonsten würde ich mir - zum besseren verständnis der textinhalte - die aufmerksamkeit des schreibers beim verfassen eines textes wünschen, die er vom leser auch erwartet..

    so - das mußte jetzt halt auch mal raus, nachdem ich wieder entschlüsseln durfte, was da so verfasst wurde.
    und jetzt bitte nicht mit dem vorschlag kommen: du mußt es ja nicht lesen.
    das wäre wenig kontruktiv..

    wer einen rechtschreibefehler bei mir findet, darf ihn behalten!

    schönes we
     
  2. wayne-o-mat

    wayne-o-mat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    120
    Erstellt: 15.02.08   #2
    ich hab einen gefunden undbehalte ihn auch weil man den text ansonsten gut lesen kann ;)

    ich verstehe dein "meckern", mich nervt es zu teil auch, und ich bin gar nicht soo aktiv in foren. wobei es hier noch geht,okay bin nicht im gitarren teil unterwegs, von daher weis ich nicht, wie es da aussieht.

    in anderen foren allerdings, ist es weitaus schlimmer, wie so manches anderes dort auch schlimmer vorzufinden ist :)

    generell muss man zum teil einfach auf die uhrzeit schauen, wenn ein beitrag um 4 uhr nachts geschrieben wird, hab ich verständnis, ansonsten, naja gute frage wieso das gemacht wird.

    entweder sind die leute der sprache echt nicht fähig, oder sie können nicht tippen.

    bei der grammatik wird es wohl daran liegen das viele leute einfach zuerst tippen und dann denken, bzw was da zu teil als rauskommt, denken sie nicht mal nochmal nach bevor sie den beitrag abschicken, geschweige denn dass sie davor was gelesen hätten auf das sie antworten :)

    zugegebenermassen, kommata setze ich auch nicht immer, allerdings verfasse ich dann auch keine sätze ala thomas mann oder platon ;)
     
  3. Temallica

    Temallica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.04
    Zuletzt hier:
    15.09.08
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Niederösterreich - Amstetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 15.02.08   #3
    Also das manche posts anstrengend zu lesen sind ist mir auch oft aufgefallen und das ist meistens der Grund dafür warum ich dann schnell die Lust verliere weiter zulesen weil es einfach zu anstrengend ist!

    wobei es mir am anfang auch sehr schwer gefallen ist vernünftig zu schreiben da meine Deutsch kenntnisse unterm Hund sind.
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 15.02.08   #4
    @Telekaster: Rcehtschreibfehler, solnage es sich dabei um Bcuhstabendreher handelt sind nicht wirklcih dramatisch, da wir die Woerter an der Form erkennen.

    Da zaehlt dann eben auch Groß- und Kleinschreibung dazu. Das Argument, dass es das in anderen Sprachen auch nicht gäbe.... ist da nicht wirklich gut.

    Btw.: ein häufig bemängelnder Fehler in diesem Board ist das Wort "Standart", denn meistens ist der Standard gemeint.

    Aber generell gebe ich dir Recht: man koennte von allen verlangen, das sie sich minimal Muehe geben, und dazu gehoert auch darauf zu achten richtig (und verstaendlich) zu schreiben.

    Laengere Beitrage ohne Satzzeichen, ohne Großschreibung, ohne wirklicher Satzstruktur und mit schlechter Rechtschreibung sind schwerer zu lesen.
     
  5. Purist

    Purist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 15.02.08   #5
    zum "standart" - da gibt es 2 zulässige schreibweisen

    http://www.k-faktor.com/standart/

    kleinschreibung hindert meiner meinung nach nicht den lesefluß / lesefluss - insofern finde ich das argument mit den diesbezüglichen regeln in anderen sprachen schon passend.
     
  6. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 15.02.08   #6
    ...und werden von mir oft auch nicht gelesen oder ich weise den Schreiber auf seinen schlechten Stil hin.

    Die Groß- und Kleinschreibung gehört für mich aber unbedingt zu einem ordentlichen Schreibstil dazu, schließlich sind wir hier in einem öffentlichen Forum und das sind hier keine privaten SMS (die ich persönlich hasse).
     
  7. Purist

    Purist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 15.02.08   #7
    @ganty : ich sollte es mir dann doch endlich auch mal angewöhnen. bisher hat es niemand kritisiert - auch nicht bei mails.
    mit den hinweisen habe ich so meine probleme: du weißt nicht, ob du dann einem menschen mit lese / schreibhindernissen auf die füße trittst. außerdem trifftet so ein hinweis in einem thread ja dann auch meist ab..
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 15.02.08   #8
    Die Ironie der Seite ist dir aber nicht entgangen, oder doch?

    Du, ich beschaeftige mich auch mit Speed-Reading, und es hindert den Lesefluß.

    Dass das bei anderen Sprachen nicht so ist, liegt einfach daran das es dort diese Unterscheidung überhaupt nicht gibt.

    The house is in the street bleibt The house is in the street

    Die Form veraendert sich nicht.

    Das Haus ist in der Straße ist definitiv anders als Das haus ist in der straße.


    Das kann aber vielleicht auch einfach daran liegen, das ich relativ schnell lese, und ich dabei dann ueber solche Sachen stolper. Wenn man dann wirklich Buchstabe für Buchstabe liest, dann mag das kein Hindernis sein.

    Lese folgenden Beitrag bitte einmal langsam, und dann schnell.

    Und nochmal:

     
  9. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.243
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 15.02.08   #9
    Es ist ziemlich schnell erkennbar, ob es sich um Nichtwissen, Schreibschwäche oder einfach Faulheit (Chat/SMS-Stil) handelt.

    Wenn jemand "Standart" schreibt oder "heißer" statt "heiser" (was erstaunlich häufig vorkommt (vor kommt? Die Trennregeln von Wortgruppen der neuen Rechtschreibung sind übrigens auch mir ein Rätsel)), dann finde ich das noch kein Drama. Man kann die Frage lesen und beantworten, gegebenenfalls in der Antwort nett drauf hinweisen, um diese Wissenslücke zu schließen.

    auch mit kleinschreibung kann ich noch leben, solange der text lesbar bleibt.

    Was eben gar nicht geht, ist das komplette Ignorieren jeglicher Satzzeichen. Stattdessen wird aber nach jedem zweiten Wort ein ^^ :( =D lol ... hinzu kommt die Lautschrift der Allttabssprache "aba net funzt hamma" ...

    Egal: meine Bitte ist, jede Frage, die ganz klar aus Faulheit zur Dechiffrierarbeit ausartet, einfach zu ignorieren.

    Wenn der User dann ungeduldig wird und weiter nachfragt, warum denn keiner reagiert, eventuell noch antworten: weil es keiner lesen kann.

    Also: Meckerthread hilft da leider gar nichts, weil die Betroffenen eben aus Faulheit hier gar nicht reingucken. Das einzige was hilft ist ignorieren.

    ....
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 15.02.08   #10
    :)
    http://www.duden.de/suche/index.php?begriff=abtriften&bereich=mixed&pneu=


    Aber das war jetzt boese.

    Das Problem an sich ist ja bekannt, und im Grunde ist Sprache auch dynamisch: von da aus wird sich vielleicht auch irgendwann die Schreibweise "Standart" (mit) durchsetzen (wobei: bei der letzten Reform hat man versucht die Sprache in neue Regeln zu pressen. Sinnvoller wäre es wohl gewesen die Regeln der aktiven Sprache anzupassen).

    Wo ich immer wieder Staune ist das mittlerweile fast selbstverstaendliche austauschen der Silbe "er" gegen "a": "oda etwa nicht?" Interessanterweise erzaehlte mir da eine Arbeitskollegin (Marokkanerin) dazu, dass das in Kursen (Deutsch für Ausländer) durchaus so erklärt wird (das die Silbe "er" oft wie "a" gesprochen wird).

    Das Eigentliche Problem sind dann aber auch nicht die Beiträge mit dem einen oder anderen Rechtsschreibfehler oder eben der einen oder anderen Stilblüte, sondern vielmehr Texte die man zehnmal lesen muss, um auch nur Ansatzweise dahinter zu kommen, was der Fragende eigentlich will.

    Antipastis Ansatz mit dem Ignorieren wäre eigentlich der Beste, aber das funktioniert hier alleine Aufgrund der Menge der potentiell Antwortenden ("ich weiss es! ich weiss es!") nicht.
     
  11. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 15.02.08   #11

    Aber trotzdem sind ja die meisten mit Großbuchstaben aufgewachsen...:D

    Ja, ich "zähle jetzt mal Erbsen" ;-)

    Paar(2 Stück) - paar (zahlenmäßig undefinierte kleinere Menge)...

    Klar, es wird nicht unlesbar, aber die einen schreiben Großbuchstaben, die anderen nicht, aber klar, ein fast nicht vorhandenes "Problem", wenn man zeilenlange Sätze ohne Punkt und Komma vor sich hat...
     
  12. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 15.02.08   #12
    Das sehe ich auch so. Einen Text ohne Großschreibung inhaltlich zu erfassen, fällt mir persönlich klar schwerer als einen mit.

    hoffentlichlassendieleutedemnächstnichtauchnochdieüberflüsssigenleerzeichenweg.:D
     
  13. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 15.02.08   #13
    Was soll man groß sagen?

    Ihr habt alle Recht!
    Von mir aus können sich Groß- und kleinschreiber die Hände reichen oder auch nicht (ich persönlich finde Großschreibung angenehmer - Sprachen mit Kleinschreibung sind grammatikalisch wesentlich rigider als das Deutsche, so dass Verwechslungen ob Hauptwort oder nicht weniger häufig sind).

    Das einzige, was imho hilft, ist tatsächlich ein direktes Feedback auf sprachliche, grammatikalische Verwirrtheit, die oft einhergeht mit einer gewissen Unlust, andere und eigene Beiträge angemessen intensiv zu lesen, sowie einer Lässigkeit bezüglich Logik, Aufbau und Ordnung.

    Bis hin zu der Rückmeldung, dass man nicht gewillt ist, sich mit etwas zu beschäftigen, womit sich jemand, der Hilfe oder Rat haben will, offensichtlich auch nicht weiter beschäftigen will. Ohne Mühe keine Brühe sprach die Kaltmamsell.

    Ach - einen Vorschlag hätte ich ja doch noch:
    Vielleicht macht man einmal einen thread/Bereich auf: Verschreiber/sinnlospost des Monats oder so - wo solche Sachen zitatmäßig eingebracht werden können - mit einem kleinen Ranking (Preise wird es wohl dort nicht geben ...). Ach ja - und den Lohn erntet natürlich der, der es dort gepinnt hat und nicht der, der den Unsinn verzapft hat.

    Das kann zwar in Einzelfällen auch zu einem Kleinhype von Trollen führen und läuft nicht so wirklich konform mit dem generellen Anliegen, niemanden bloßzustellen - aber zumindest erhört es erheblich den Spaßfaktor - und das wäre zumindest der einzige Vorteil, den ich so in der Gegend rumstehen sehe.

    x-Riff
     
  14. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 15.02.08   #14
    OT:
    @Lenny, interessanter Hinweis auf "Speed Reading". Habe ich grad mal bei Wiki (schnell ;) ) überflogen.

    Beschäftigst du dich nur interessehalber damit (um z.B. hier im Board mehr mitzukriegen) oder gibt es andere konkrete Anwendungen ?

    Machst du auch "Speed Writing" oder gar "Speed Shredding" ?? :D


    BTT:

    weist man jemanden auf seinen miserablen Schreibstil hin, wird der Hinweis entweder nicht beachtet, oder es kommen böse Widerworte, man solle nicht so pingelig sein, das wäre überall so, das wäre normal und und und

    am besten ist wirklich ignorieren, ... alles andere ist vegebene Müh´


    @x-Riff: Du willst einen Rhetorik-Pranger ? :eek:
     
  15. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.243
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 15.02.08   #15
    Deswegen der zweite Aufruf.

    1. an die User: unleserliche Beiträge melden
    2. an dei MODS: unleserliche Beiträge löschen
    3. ggbfls Regel aufnehmen. (wobei hier klar sein sollte, dass es nur um die Lesbarkeit geht, nicht um immer grammatikalische Richtigkeit. Also, dass ein Mindestmaß erfüllt werden sollte)
     
  16. Purist

    Purist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 15.02.08   #16
    @ LennyNero: der war überhaupt nicht böse! Im Gegenteil - der war klasse!

    Ich mache selbstverständlich auch Fehler - aber ich denke, daß hier angekommen ist, um was es geht: nicht um absolut fehlerfreies Schreiben, sondern um etwas mehr Mühe beim Schreiben.

    Die Idee mit dem Post / sinnlos - Post des Monats finde ich sehr gut!! Könnte evtl. einen Lernerfolg nach sich ziehen :-(

    ... und wird bestimmt lustig!
     
  17. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 15.02.08   #17
    Man darf nicht vergessen, dass es Menschen gibt die es auch einfach nicht besser können!!!

    Und sojemanden dann öffentlich noch zur Schau stellen? Na ich weiß nicht :o
     
  18. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 15.02.08   #18
    Wenigstens einer der mich versteht! :D :eek: :rolleyes:

    Nee - nich so wirklich - eher sowas wie den Titanic-Translation-Poll:
    http://www.titanic-magazin.de/40.html?&tx_ttnews
    Falls der nicht direkt funzt, bei suche: "poll" eingeben und dann das Ergebnis: Translation Poll online anklicken.
    Und hier ist dann eine der entdeckten Köstlichkeiten: http://reservations.bookhostels.com...9802fbebabdf686945bde34c9802fbebabdf686945bde
    Bis jetzt sollen nur Beiträge gemeldet werden, die eindeutig gegen die Boardregeln verstoßen.

    Soll das geändert werden? Dann bitte Nachricht ...

    x-Riff
     
  19. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.269
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.996
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 15.02.08   #19
    Hi all,

    ich habe mich auch schon öfters über unleserliche Posts geärgert und das manchmal - wenn es mir gar zu schlimm erschien - dem Poster geschrieben. Meist hänge ich dieses Zitat hier an, das ich in einer Sig hier im Board entdeckt habe (und sehr gut finde!):

    Ich freue mich immer über gut strukturierte Posts, denen es nicht an der Großschreibung mangelt. Ich persönlich kann gar nicht ohne die Caps-Taste arbeiten, da meine linke Hand diese schon immer bedient, bevor ich überhaupt weiss, welches Wort ich schreiben möchte ...

    Bei der Zeichensetzung sehe ich vieles nach, ich setze meine Kommata auch mehr nach Gefühl als nach Duden, aber das setzen von Punkten sollte man doch erwarten dürfen.

    Vllt machen sich viele User keine Gedanken darüber, daß dieses Forum ein schriftliches Kommunikationsmedium ist. Das gesprochene Wort ist schnell verflogen, aber ein Post hier im Board bleibt erhalten - sofern er nicht als Spam gelöscht wird ;)

    Ich unterstütze den Aufruf für eine "gewisse Schreibkultur" :great: bin aber gegen eine öffentliche Anprangerung von besonders "verunglückten" Posts. Aber einen Hinweis auf etwas mehr Mühe beim Verfassen der nächsten Posts werde ich auch weiterhin geben, wenn es mir nötig erscheint.

    gross geschriebene Greetz :)
     
  20. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 15.02.08   #20
    Aha. Hier rumstänkern, aber Groß- und Kleinschreibung ignorieren. Wobei doch jedes Kind weiß: "Pisa hat Unrächt." ;)

    Mal 'ne Frage an die Fraktion der unverbesserlichen Ewigkleinschreiber:

    Eurer besorgten Nachbarin, der ihr versprochen habt Euch während ihrer Urlaubsabwesenheit um die Pflege ihres Wellensittichs zu kümmern, nehmt ihr allen Bedenken an Eurer Tierliebe den Wind aus den Segeln, mit dem Satz: "Ich bin gut zu Vögeln!" Freut Euch, daß das gesprochene Wort einen Sinnzusammenhang nahelegt, der sich in schriftlicher Hinterlassenschaft bei konsequenter Kleinschreibung ganz anders dargestellt und - verdientermaßen -eine Backpfeife rechtfertigt hätte.