Placebo: Sound und Effekte

von Eerie Von, 06.05.07.

  1. Eerie Von

    Eerie Von Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.07   #1
    Weiß jemand was placebo so für equipment benutzen ? also gitarrentechnisch gibbson sgs, fender jazzmaster und gretsch duo jets (was ich zumindest bisher so auf fotos erkennen konnte :) ), aber mich würden effekte, amps etc. interessieren. Bzw weiß jemand wie man so einen oder ähnlichen sound hinbekommt ? Erinnert teils an ein halb geöffnetes wah...
     
  2. kandiesrock

    kandiesrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.06
    Zuletzt hier:
    16.04.08
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Benztown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.07   #2
    hier aus einem bericht/interview über brian molko:

    ... Molko talks about his equipment with a real passion. "I play three pre-CBS Fender Jags, through a Fender Twin and a Marshall three-channel LN Anniversary Head. I use the three channels for different states of overdrive on the Marshall and on the Fender, I use a Sovtek Big Muff, which gives a classic sound for the distortion. That way, I manage to balance out the different qualities of the two amps, to get a fuller sound. I used to use a Boss DD-3 delay with a master supply power switch to turn it on and off between songs. I've got into using the tremolo arm on the old Jags. If you watch Bruise Pristine, I'm going crazy with the old whammy bar..."

    weiterhin benützt er - Fender Jaguar, Fender Thinline Telecaster, Gibson SG und Gretsch - Duojet...

    und noch dies :

    Without you im nothing era

    ::Guitars::
    Pre CBS Fender Jaguars (stock, gaffa tape over rythm circuit controls)(x3) tuned F, Bb, Eb, G#, C , C (low to high)
    *red with white pickguard and 'bitch' sticker behind the bridge
    *red with white pickguard and sticker of womans face between p/u, matching headstock, bound fingerboard
    *black with red tortise shell pickguard
    Fender VI Baritone
    *red with white pickguard, matching headstock
    Fender Telecaster
    *red with white pickguard
    Gibson SG
    *red with black pickguar
    Fender XII
    *sunburst, tortise pickguard
    Vint6age Gibson Les Paul Goldtop
    *used exclusively in the soundtrack for 'Velvet Goldmine

    :::Olsdals Bass Pedals:::
    Boss GE7
    Sovtek big muff pi
    Rat
    Boss Line selector
    Boss TU-12
    Power Bank

    :::Molko's Guitar Pedals:::
    Boss PSM5
    Boss TU12
    Sovtek big Muff
    Boss DD3
    Power bank

    ::Amps::
    :Guitar:
    Marshall 6100LM Anniversary model
    Fenser Twin Reverb
    :Bass:
    Ampeg SVT Classic stack
    Pignose

    ::Basses::
    American Fender Jazz bass (stock)(x3)

    ::Olsdals other live/studio toys::
    Roland PK-5 Dynamic MIDI pedal keyboard
    which triggers
    Akai S3200 sampler
    Theremin
    Childrens Telstar Guitar through Marshall MS2 practice amp
    Bull Bull Tirang played by Molko on 'Allergic...'(some kind of japanese instrument apparently)

    ::misc pedals used in the studio::
    lovetone Big Cheese
    70's vintage Mutron Flanger
     
  3. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 07.05.07   #3
    Das mit dem halb geöffneten Wahpedal kommt von der Ampeinstellung: Nicht zu viel Verzerrung, viele Höhen, wenig Bässe. Ansonsten ist, denke ich, schon alles gesagt. Ach ja: Auf dem letzten Album wurde exzessiv der EHX Holiest grail benutzt...
     
  4. Dixgard

    Dixgard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    10.03.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    429
    Erstellt: 07.05.07   #4
    gute seite, die aber noch ohne dem zeug ist, dass der beim meds album gespiel hat:
    http://chami86.free.fr/matos.htm

    ein französisches forum:
    http://www.guitariste.com/forums/viewtopic.php?t=76579&start=190
    http://www.guitariste.com/forums/viewtopic.php?t=76579&start=2320
    http://www.guitariste.com/forums/viewtopic.php?t=76579&start=2920
    http://www.guitariste.com/forums/viewtopic.php?t=76579&start=3390 -> sollte sehr aktuell sein :)
    http://www.guitariste.com/forums/viewtopic.php?t=76579&start=3640

    was man noch ergänzen kann: olsdal spielt auch relativ oft live gitarre, da dürfte es eine gibson lp in schwarz sein, bin mir aber nicht 100% sicher.
    außerdem spielt er neben diversen preci bässen auch gibson/epiphone (ka) thunderbirds.
     
Die Seite wird geladen...

mapping