Play the SLIDE!

  • Ersteller *Guitar-Guru*
  • Erstellt am
*Guitar-Guru*
*Guitar-Guru*
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.07
Registriert
19.08.03
Beiträge
89
Kekse
0
Wollt mal fragen ob hier noch ein paar Blues Bottlenecker zu finden sind?
Also ich bin ja ein großer Anhänger des Slide-Spiels und habe in letzter Zeit immer wieder nur negatives über diese art des blues-spielens gehört :(
Also wenn noch wer gerne flaschen köpft, welche Interpreten des Slide Blues hört ihr euch denn an/spielt ihr selbst?

gruß guru
 
Eigenschaft
 
JSX
JSX
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
12.08.03
Beiträge
2.772
Kekse
5.756
Ort
Offenbacher Raum
immer wieder nur negatives über diese art des blues-spielens gehört

Hi GG,

verstehe ich gar nicht.
Wo hörst Du denn solche Sachen ?

Also ich höre es eigentlich sehr gerne.

Bin zwar Slidemäßig selber noch am einsteigen,
aber das ist schon ne geile Sache.

Der Sound ist doch einfach nur genial und beim Blues gar nicht weg zu denken ;)
 
L
littlewing
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.06
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.692
Kekse
157
wuerde auch gern mal wissen, was da so negatives erzaehlt wurde,

allman brothers haben glaube viel mit slide gemacht und auch viel gepraegt

@juergen,
habe auch schon des oeftere versucht mit dem slide zu spielen, aber irgendwie mag mich das ding nicht so, immer so extrem viele nebengeraeusche, vielleicht kannst du mir ja da mal helfen :),
gruss,
dennis
 
JSX
JSX
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
12.08.03
Beiträge
2.772
Kekse
5.756
Ort
Offenbacher Raum
littlewing schrieb:
@juergen,
habe auch schon des oeftere versucht mit dem slide zu spielen, aber irgendwie mag mich das ding nicht so, immer so extrem viele nebengeraeusche, vielleicht kannst du mir ja da mal helfen :),
gruss,
dennis

Hi Dennis,

bin wie gesagt da selber noch am einsteigen aber bei einer Slidegitarre,
sollten die Saiten höher gestellt werden.

Ich denke aber, Guitar Guru kann da mehr zu sagen.
 
C
CHILDofTOOL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.08
Registriert
18.08.03
Beiträge
641
Kekse
22
Ort
Köln
Man sollte das Slide entweder auf den Mittel/Ring oder kleinen Finger stecken. Dann kann man nit dem zeigefinger die Saiten abdämpfen und so die Nebengeräusche im Zaum halten. ausserdem sollte man den zeigefinger dann sehr nahe am Bottle Neck halten damit man ne führung hat. wenn man den Ringfinger fürs Bottle Neck verwendet kann man mit 2 Fingern abdämpfen. Wenn man da ein bisschen aufpasst, kann man schon richtig geile Sachen machen.
 
L
littlewing
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.06
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.692
Kekse
157
danke child, aber solche sachen hab ich vorher auch schon gelesen, vielleicht stell ich mich einfach zu dumm an :),
gruss,
lw.
 
S
Schwammkopf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.16
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.964
Kekse
139
Ort
Eitorf
also ich denke zu slides kann ich ma was sagen :)

ich hab mir sowas von nem kollegen von meinem vater machen lassen .. ist aus ... messing - ja. leider kein echter flschenhals .. aber ich glaub ich seh jetzt gleich mal bei unsrem altglas nach :)


so folgendes: ich spiel mit dem slide dingens eigentlich nur auf meiner e-giterre aber meistens anders als normalerweise ....
und zwar:

-slide in die RECHTE (!) Hand zwishen daumen und ... mittel oder zeigefinger

-mit der linken hgand die saiten abdämpfen die mer net braucht (ich nehm meinstens nur die 3 höchsten saiten)
-und dann mit dem slide so über die saiten streichen (so quasi wie bei ner geige)

damit kommt man dann auch ganz hoch (bis nach jenseits des griffbretts) und kann so ganz coole schwebende sphärische sounds erzeugen (psychedelic halt:)

uich benutz das bei vielen songs aber is halt ansichtssache :) (und wahrscheinlcih nich direkt für blues oder akustikgiterren geeignet ... woll das nur ma so posten


P.S.: hab mir des bei niemand geringerem als DAVID GILMOUR abgeguckt

schö
 
Bleecker Street Boogie
Bleecker Street Boogie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.290
Kekse
2.124
Ort
Mitgliedschaft beendet
Ich habe mal Slide-Bass mit einer halbvollen Becks-Flasche gespielt und es hat Riesenspass gemacht! Es klang wie Schweine im Weltall, sehr abgespacet, aber einfach lustig. Ich versuche noch krampfhaft meinen alten Bio-Lehrer zu überzeugen auf einem unserer neuen Lieder ein bissel mit einem Bottleneck oder Slide zu spielen, denn er spielt wahnsinnig lebendig und spannend. Slide-Guitar ist ein Ereignis! :D
 
harvi
harvi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.07
Registriert
18.08.03
Beiträge
705
Kekse
149
Ort
Darmstadt
hat da irgendwie jemand mp3 tipps oder sonst was? irgendwie kann ich mir gar nich so genau vorspielen was das fürn ganz anderes spiel sein kann, ich kenn da nur so die sparte mit den metallstücken aufm griffbrett zum rumquitschen, aber bluesiges oder gar jazziges kennich nix
jemand mp3 tipps?
 
Bleecker Street Boogie
Bleecker Street Boogie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.290
Kekse
2.124
Ort
Mitgliedschaft beendet
Aus der Richtung Rock könnte ich dir Led Zeppelins 'Travelin' Riverside Blus' vorschlagen! Ein ziemlich groovender und treibender Song! Zugegebenermaßen auch der einzige, der mir auf Anhieb einfällt... :)
 
*Guitar-Guru*
*Guitar-Guru*
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.07
Registriert
19.08.03
Beiträge
89
Kekse
0
@JSX & littlewing
Da der großteile meiner Freunde auch Gitarristen sind ist alles um das Thema Klampfen natürlich dauernd im Gespräch und sobald das Wort 'Slide' oder 'Bottleneck' fällt fangen alle zu schmimpfen an.
Von daher hab ich gesagt, dass ich in letzter Zeit nur geschimpfe über slide höre...

Hab gehört dass Mark Knopfler auch des öfteres mit nem Bottleneck arbeitet, kann aber beim besten willen keinen Song vom ihm finden wo das zu hören wäre...kennt ihr da einen??
 
JSX
JSX
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
12.08.03
Beiträge
2.772
Kekse
5.756
Ort
Offenbacher Raum
Hab gehört dass Mark Knopfler auch des öfteres mit nem Bottleneck arbeitet, kann aber beim besten willen keinen Song vom ihm finden wo das zu hören wäre...kennt ihr da einen??

Hi Guitar Guru,

so auf anhieb fällt mir da auch keiner ein.

Wer aber doch sehr viel macht ist Chris Rea.
Ein Song fällt mir allerdings auch nicht ein.
Ich habe von dem nichts da :(
 
*Guitar-Guru*
*Guitar-Guru*
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.07
Registriert
19.08.03
Beiträge
89
Kekse
0
Jup! Mit Rea haste recht...mein erster Bottleneck Workshop war von ihm :)
Was hältst du denn (als eingefleischter Blueser) von den Slide Sachen von Johnny Winter und Robbie Johnson (um nur 2 meiner lieblinge zu nennen!)?

Gruß guru
 
JSX
JSX
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
12.08.03
Beiträge
2.772
Kekse
5.756
Ort
Offenbacher Raum
Hi,

also um jetzt ganz ehrlich zu sein habe ich von Jonny Winter nicht viel gehört.
Den anderen kenne ich gar nicht :oops:

Deswegen kann ich da eigentlich kein Statement dazu abgeben.
 
coffeebreak
coffeebreak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
774
Kekse
4.440
Erstmal vorweg...ich kann nicht mit Bottleneck spielen, würde es aber gern :D .
Interpreten oder Bands, die viel sliden wären:
1. Texas (z.B. I don´t want a Lover von der LP Southside)
2. Bonnie Raitt ( "I´m in the mood..." zusammen mit J.L. Hooker)
3. Chris Rea (Road To Hell)

und noch ca. 1000 andere, die mir grad nicht einfallen. 8)

Wenn mir hier einer Tips bezüglich Techniken und Tunings geben kann...nur zu... :)
 
M
moo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.08
Registriert
20.08.03
Beiträge
516
Kekse
41
Fellt mir zZ (wie schon von Guitar Guru erwaehnt) definitiv Johnny Winter ein, dazu Allman Brothers aus der guten alten Zeit. Jungs wie Robert Johnson gab's schon mehrere zu der Zeit (die spielten ja alle gleich Blues auf Akustik und slide gehoerte 100% dazu).
Uebrigens nett 'nen Johnny Winter Fan anzutreffen...
 
M
mick67
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.10.03
Registriert
20.08.03
Beiträge
12
Kekse
0
Einer der berühmtestenm und ersten Bottlenecker ist Elmore James. "Dust my broom", "Shaker your money maker" sind von ihm. Hört Euch mal die alten Sachen aus den 60ern von Fleetwood Mac an. Jeremy Spencer war ein begnadeter Bottlenecker. Er hat sich auch immer auf Elmore James berufen.

Was kaum einer weiß: auch Brian Jones von den Stones war ein genialer Bottlenecker. "Little Red Rooster" oder "No Expectations" von den Stones beweisen das eindruckslos.

Ich selber hab es auch schon probiert. Es gelingt aber irgendwie nicht. Bei mir hört man immer nur das Klackern der Bundstäbe. Was mache ich falsch?
 
M
mick67
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.10.03
Registriert
20.08.03
Beiträge
12
Kekse
0
Sorry, Brian in the sky: ich meinte natürlich eindrucksVOLL
 
JSX
JSX
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
12.08.03
Beiträge
2.772
Kekse
5.756
Ort
Offenbacher Raum
auch Brian Jones von den Stones war ein genialer Bottlenecker. "Little Red Rooster"

Hi Mick67,

yeaaahh....da unterschreibe ich sofort.
Das Stück war einfach oder ist eigentlich immer noch genial.
 
L
littlewing
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.06
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.692
Kekse
157
mick, drueckst du den bottleneck runter, wie du es auch beim 'normalen' spielen mit den fingern tust? jedenfalls hoert es sich so an,
also, wenn du n ton mit nem bn rauskriegen willst, musst du das leicht auf die saitenlegen und ueber dem bundstaebchen gibts dann den jeweils 'richtigen' ton,

kann selber nicht bn spielen, also verlange ich um korrektur, wenn ich murks bzw. unverstaendlich geschrieben habe ;),
gruss,
dennis
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben