Playbacks auf der Bühne per Fußschalter steuern

von Hilde Guard, 15.01.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Hilde Guard

    Hilde Guard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.20
    Zuletzt hier:
    8.02.20
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.01.20   #1
    Hallo,

    ich möchte meine Instrumentalplaybacks auf der Bühne vom Ipad Mini abspielen.
    Ich hatte vor, die Playlist in itunes anzulegen und die einzelnen Tracks per Fußschalter zu starten.
    Es geht nur um Start und Stop.
    Hat jemand eine Idee für eine simple Lösung?

    Vielen Dank schon mal.
     
  2. chris_kah

    chris_kah HCA PA- und E-Technik HCA

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    4.627
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2.948
    Kekse:
    52.944
    Erstellt: 15.01.20   #2
    So etwas mache ich mit meinem Looper (Boss RC3 + externem Doppelfußtaster), wenn ich es brauche. Da kann man die Files als Wav hinladen und per Fußtaster mit brauchbaren Pegeln problemlos starten, weiterschalten, stoppen.
    Das ist betriebssicher und bühnentauglich.

    Ich weiß nicht, ob man mit den Airturn Bluetooth Geräten dein itunes steuern kann.
    Das Problem ist nicht, dass die Geräte nicht alles mögliche senden könnten - dien Programm braucht etwas, das diese Befehle annimmt und den Start / Stop durchführt. Wenn vorgesehen - Glückwunsch, wenn nicht - Pech gehabt.
     
  3. Hilde Guard

    Hilde Guard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.20
    Zuletzt hier:
    8.02.20
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.01.20   #3
    Das klingt sehr attraktiv.
    Ich gucke mir das genauer an, wenn es das für mich ist, grandios :o)
    Vielen Dank für den schnellen Tip!!!!
     
  4. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    11.525
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.810
    Kekse:
    53.123
    Erstellt: 20.01.20   #4
    Warum nutzt Du nicht eine Setlist app, wie Setlistmaker, Bandhelper, Onsong, Songbook etc.? Die haben alle die Option, dass du jedem Song eine manchmal sogar mehrere Audiodateien hinterlegen kannst, die beim Anwählen des Songs aufgerufen wird, entweder sofort startet oder per Trigger, z.B. einem angeschlossenen Bluetoothpedal. iTunes ist bald von der Bildfläche verschwunden - klar, kannst Du genauso gut natürlich auch Apple-Music oder Spotify nutzen. Aber da ist meistens die RemoteSteuerung nicht vorgesehen oder nicht implementiert, oder Du musst ziemlich tricksen.
     
  5. Hilde Guard

    Hilde Guard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.20
    Zuletzt hier:
    8.02.20
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.01.20   #5
    Danke dr_rollo.

    Bis zum Ende der Woche wird die Entscheidung stehen, ob Boss CR3 oder ne App über´s Pad...ich bin gespannt...
     
  6. Hilde Guard

    Hilde Guard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.20
    Zuletzt hier:
    8.02.20
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.01.20   #6
    @chris_kah
    ich habe den Looper + Doppelfußschalter bei mir eingerichtet und bin auch fast glücklich.
    Gibt es irgendwo eine Übersicht, welche Funktion ich mit welchem Schalter bediene?
    Bisher gelingt mir: hochskippen mit A, stoppen mit B, starten mit der Loopertaste, runterskippen mit dem Finger auf dem Looper.
    Da geht doch bestimmt noch mehr, oder?

    Und hattest Du auch die Situation, das die WAV nicht im Ordner zu finden ist, obwohl alles danach aussieht, dass sie reinging?

    Liebe Grüße
     
  7. chris_kah

    chris_kah HCA PA- und E-Technik HCA

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    4.627
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2.948
    Kekse:
    52.944
    Erstellt: 28.01.20   #7
    In der Bedienungsanleitung auf Seite 17.
    Runterskippen zum nächsten Loop: lange auf A bleiben
    Wenn gestoppt, ist B auch noch Tap Tempo (wirst du nicht brauchen) und löschen (Lange auf B bleiben - wirst du nicht wollen)
    Die Loopertaste macht Start, Overdub, Stop. Ich habe bei Playbacks nur Start (Looper Taste) Stop (TasteB) und weiterskippen (Taste A) verwendet.
    Die anderen Funktionen nutze ich eigentlich nur, wenn ich wirklich den Looper auch als Looper nutze.

    Habe den Looper schon länger nicht mehr in der Betriebsart genutzt (nur für Playback), aber das WAV File sollte schon drin sein.
    Es sollte folgende Spezifikation erfüllen: Datenformat: WAV (44,1 kHz, 16 bit linear, stereo) - das ist im Prinzip, was man von einer CD auch bekommt
    und ich erinnere mich dunkel, dass der Dateiname entsprechend heißen muss:
    Sie können WAV-Dateien vom Computer in die Ordner „001_1“ bis„099_1“ im Ordner „ROLAND“ - „WAVE“ auf dem Laufwerk „BOSS_RC-3“ kopieren. (XX in „0XX_1“ steht für die Nummer des Sequenzspeichers
    Damit hatte es immer geklappt.
     
  8. Hilde Guard

    Hilde Guard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.20
    Zuletzt hier:
    8.02.20
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.02.20   #8
    Danke Dir nochmal für den Tip und Deine ausführlichen Erläuterungen. Mittlerweile sind der RC3 und ich super Freunde geworden.
    Jepp, bin glücklich mit der Entscheidung :)
     
Die Seite wird geladen...