POD II oder Behringer V-Amp Serie II?

von Hi-Ha-Hammett, 20.12.07.

  1. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 20.12.07   #1
    Tach Leute!
    Hab mir gedacht, für mein recording zuhaus und als Preamp, mir nen POD II oder nen Behringer V-Amp zu kaufen.

    Hat jemand Erfahrungen mit den beiden Geräten?

    Der POD II hängt ja beim Thomann als Antestgerät überall rum, und ich finde den spitze, muss ich sagen, und wenn ich den dann als Preamp nehm und ihn über meinen cleanen Amp drüberjag, müsste es sich doch nichmal sooo schlecht anhörn, oder?
    Außerdem, mitten in der Nacht, wenn mich das Bedürfniss überkommt, Gitarre zu spielen, möcht wär doch ideal, trotzdem nen guten Sound zu haben, also über Kopfhörer...

    Was haltet Ihr davon?
     
  2. ANDee

    ANDee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Pörtschach AUT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    196
    Erstellt: 20.12.07   #2
    ja wenn du den POD spitze findest, dann hast du dir die frage ja schon selbst beantwortet ;)

    ich find den V-AMP net so spitze rauscht ein bissl zu viel
    aber der sound is ok
     
  3. Serpent

    Serpent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    23.11.09
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 20.12.07   #3
    Hi!
    Der POD liefert gute Sounds, obwohl er im Verglich mit den neuen XT und X3 Geräten natürlich nicht ganz mithalten kann.
    Der Behringer kann sowohl vom Klang, als auch von der Vararbeitung da nicht mithalten (meiner Meinung nach).
    Da der Preisunterschied nicht so groß ist würe ich dir auf jeden Fall zum POD raten.
    Grüße
    Serpent
     
  4. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 20.12.07   #4
    ok, danke leute =)
    habt mir bei meiner entscheidung geholfen ;)
     
  5. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 20.12.07   #5
    ich hatte den v-amp 2 (immer wieder defekt bis ich den hammer kreisen lassen habe...) und hab mir dann den pod pro geholt - ich empfehle den pod! soundtechnisch kann man streiten aber von der qualität ist der pod eine andere liga!
     
  6. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 20.12.07   #6
    okay :)
    hab aber fürn POD Pro kein geld, deshalb muss wohl der normale POD II herhalten, aber sollte auch reichen^^

    nochwas: ich habe ein dunlop crybaby, dass kann ich dann schon davorhängen, oder? hab zwar auch n boss mt-2 aber wenn ich auf die verzerrung des POD umsteige werde ich den wohl nichtmehr allzuoft brauchen, oder?
     
  7. Fungi

    Fungi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.07   #7
    na klar kannst du das davor hängen, oder auch danach, je nach belieben.
    Und dein MT 2 kannst du auch benutzen, nur wird es sich bei jedem amp preset anders verhalten, von daher könnte das ganz schöne fummelei werden, aber für einen fußschaltbaren lead kanal ist das nicht so verkehrt
     
  8. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 20.12.07   #8
    ok, vielen dank nochmal für die antworten :) ihr habt mir weitergeholfen!
    und nach weihnachten bestell ichs mir :) kanns ja innerhalb von 30 tagen zurückschicken, wenn ich doch nich zufrieden bin^^
     
  9. musiker01

    musiker01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 21.12.07   #9
    Hab gerade noch mal meinen V-Amp II angespielt, nur um noch mal was anderes als meinen Tonelab LE aufs Ohr zu kriegen.

    Mann, klang das schxxxxx. Hab ich lieber ganz schnell wieder umgestöpselt.

    Wobei ich Line6 irgendwie auch noch nie richtig abkonnte. :rolleyes:

    Viele Grüße
     
  10. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 21.12.07   #10
    nimm nich den behringer ;) ich weiß zwar nicht wie gut der pod ist aber nimm den :p
     
  11. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 22.12.07   #11
    ok, wenn er echt so schlecht sein soll, dann nehm ich 100% den pod ;)
     
  12. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 22.12.07   #12
    wie wäre es denn mal mit ausprobieren und dir selbst ein bild machen? einige user die sich hier zu wort gemeldet haben, wissen grad mal wie der aussieht, und weil behringer generell müll ist muss der vamp2 auch schice sein.
    ich für meinen teil hab den Vamp2 seit jahren bei mir zuhause als kopfhöreramp, als preamp zum jammen, als vorschaltpreamp (wenn ich z.B. bei ner anderen band über nen anderen amp spiele), und ich hab ihn auf jedem auftritt dabei gehabt. zum tunen und warmspielen backstage und als reserve-setup, falls sich mein hauptsetup auf der bühne verabschieden sollte.
    ich habe zum anderen auch den POD 2.0 zuhause und kann dir nur bestätigen, dass die geräte beide vom sound her absolut gleichwertig sind. der eine schwört halt auf das, der nächste auf was anderes. ich hab den pod nur, weil er mir quasi "zugeflogen" ist, sonst hätte ich den wahrscheinlich heute noch nicht. der Vamp2 bringt halt aufgrund der 5 schaltbaren Ausgangsmodi (u.a. mit und ohne speakersim, speakersim nur auf kopfhörerausgang, line-out ist ohne etc...), der größeren auswahl an ampmodels für mich eben nen tick mehr praxisfähigkeit mit. aber das kompensiert der POD auf andre art wieder.

    wie gesagt, die meisten größeren geschäfte haben beide zum anspielen bereit, mach dir selbst ein bild. ansonsten bekommste nen Vamp zwischen 50 und 75 euro gebraucht. für das geld machste nichts verkehrt und sollte er dir doch nicht gefallen, wirste den für das geld auch sofort wieder los.
     
  13. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 22.12.07   #13
    jo, k thx, aber vll haste meinen 1. post gelesen ich hab ja gefragt, ob wer erfahrung mit beiden hat. und so einen, wie dich hab ich gesucht :) vom pod hab ich mir schon ein bild gemacht, fehlt halt nurnoch der v-amp2
     
  14. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 22.12.07   #14
    ich hab/hatte auch alle 2....siehe oben.
    für seinen preis geht der v-amp schon aber die qualität der bauteile sind echt .....
    ich hab mein lehrgeld bezahlt!
    (aber trotzdem schimpfe ich nicht generell über behringer - hat viele sachen von behringer und bin mit den meisten zufrieden - ausserdem darf man die preisgestaltung der produkte nicht vergessen...)
     
  15. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 22.12.07   #15
    hab ich schon gesehen, und so wies ausschaut werde ich mir jetz engültig den pod holen

    danke für die antworten und a frohes weihnachtsfest
     
  16. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 22.12.07   #16
    joa dir auch ein frohes fest, ich hab übrigens den v-amp 2 und würde ihn mir absolut nicht nochmal kaufen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping